Umstieg auf Tb 78.2.2 von Hand derzeit gefahrlos möglich?

  • Etwas später folgte dann noch diese Ergänzung durch Wayne:

    "78.2.2 updates are live as of two hours ago."

    Inzwischen wurden die automatischen Updates laut Wayne wieder eingestellt.

    Quote

    "As of this morning, background update rate was set to 0, effectively disabling updates but allowing manual updates.

    We did this because we got helpful feedback from users who had updated, and we have 78.3.0 coming out next week which delivers fixes for some of the issues which have been reported. That said, there is still much to do.

  • Hallo Naturfreund,


    wenn seitens der Programmentwickler die automatischen Updates wieder gestoppt wurden, kannst Du davon ausgehen, dass auch Probleme rückgemeldet wurden, die nichts mit der OpenPGP-Thematik zu tun haben.


    Meines Wissens ist Thunderbird 68.12.0 noch nicht EOL und kann weiter genutzt werden.


    Sofern Du es nicht schon getan hast, schalte einfach in den Einstellungen auf die "Update-Information mit Frage, ob installiert werden soll" vorsorglich um.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    danke schön für die Klarstellung.


    Updates stelle ich grundsätzlich so ein, dass sie nicht automatisch vollzogen werden, sondern erst nach meinem OK.


    Das manuelle Update auf 78.2.2 wird mir manuell weiterhin angeboten. Ich gehe mal davon aus, dass ich ein entsprechendes Pop-up erhalte, sobald problemlos aktualisiert werden kann.

  • Meines Wissens ist Thunderbird 68.12.0 noch nicht EOL und kann weiter genutzt werden.

    Die Version 68.12.0 ist schon eine EOL-Version, was nicht zwangsläufig bedeutet, dass sie nicht weiterhin genutzt werden kann. EOL bedeutet nur, dass keine weiteren Updates für diese Version zur Verfügung gestellt werden und durch den Update Service irgendwann die nächste Version eines neuen Zweigs angeboten wird.

  • Hallo graba,

    Quote

    Ja. Du kannst dies auch an der Information "Sie sind derzeit auf dem Update-Kanal release" erkennen.


    wenn ich jetzt updaten würde, wäre ich vermutlich immer noch nicht auf der ´sicheren´ Seite, wenn ich das richtig verstehe. Ich denke dabei auch den folgenden Hinweis von Feuerdrache in diesem Thread #23:


    Quote

    wenn seitens der Programmentwickler die automatischen Updates wieder gestoppt wurden, kannst Du davon ausgehen, dass auch Probleme rückgemeldet wurden, die nichts mit der OpenPGP-Thematik zu tun haben.

  • Naturfreund

    wenn ich jetzt updaten würde, wäre ich vermutlich immer noch nicht auf der ´sicheren´ Seite

    Die passende Erklärung findest du in meinem Beitrag #21.

    Quote

    "... we have 78.3.0 coming out next week which delivers fixes for some of the issues which have been reported. That said, there is still much to do."

  • Ich habe vor wenigen Minuten Thunderbird manuell von 68.12 auf 78.2.2 aktualisiert.


    Lediglich den Provider für Googe Kalender musste ich aktualisieren, um Lightning wieder mit meinen Terminen zu füllen.


    Mit dem Erscheinungsbild mache ich mich noch Schritt für Schritt vertraut. Im Augenblick fällt mir optisch nichts Störendes auf.

  • Ich habe nicht aufgepasst und es war Auto-Update aktiviert. Das ausgezeichnete Theme DeepDark ist nun weg. :-( Das dunkle (eher graue) Thunderbird-Theme ist ein Rückschritt! Irgendwie bekommen es die Hauptentwickler leider nicht hin.

  • Das dunkle (eher graue) Thunderbird-Theme ist ein Rückschritt! Irgendwie bekommen es die Hauptentwickler leider nicht hin.

    ... es hat mit dem TB und deren Entwickler nichts zu tun !

    Der Autor (Programmierer) deiner liebgewordenen Theme muss sein AddOn (Theme) an den neuen TB 78.* anpassen und nicht umgekehrt.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*

  • Das dunkle (eher graue) Thunderbird-Theme ist ein Rückschritt! Irgendwie bekommen es die Hauptentwickler leider nicht hin.

    ... es hat mit dem TB und deren Entwickler nichts zu tun !

    Der Autor (Programmierer) deiner liebgewordenen Theme muss sein AddOn (Theme) an den neuen TB 78.* anpassen und nicht umgekehrt.

    Das ist ein Missverständis. Thunderbird hat ein *eigenes* "dark theme". Dieses "native" Theme stammt von Mozilla und ist m.E. leider nicht so gut.


    Natürlich muss der (externe) Addon-Programmierer sein Theme anpassen, da gibt es keine Meinungsverschiedenheit.


    Ja und das mit dem Kauf probiere ich gerade aus, ich suche gerade noch die erweiterten Einstellungen...

  • Ich habe ein mir unbekanntes Detail entdeckt: Bei den Kalender-Optionen muss "Farben für eine barrienefreie Darstellung optimieren" aus sein, damit die Kalenderfelder dunkel werden.


    Ansonsten funktioniert das angepasste Bezahl-Theme DeepDark. Die Menüs sind nun wieder dunkel. Bei TB 78 muss offenbar sehr viel über css im Profil-chrome-Ordner (bei DeepDark 176 Dateien) gemacht werden. Damit kann man Themes aber nicht mehr einfach bei den Optionen umschalten, sondern muss auch den Inhalt des chrome-Ordners händisch anpassen.