Umstieg auf Tb 78.2.2 von Hand derzeit gefahrlos möglich?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 68.12.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro - 2004 (64 Bit)
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, WEB
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira Free
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Eina Frage an die "Umsteller" und Enigmail-Anwender: Ist derzeit in Umstieg von Hand auf Version 78.2.2 "gefahrlos" möglich oder soll ich lieber noch auf das automatische Update-Angebot warten (Enigmail-Anwender)?


    Servus

    Wurzl

  • Warte lieber auf das automatische Update, dann bist du auf der sicheren Seite.

    Enigmail 2.2.2 soll angeblich (weil ich es nicht getestet habe) mit 78.2.2 kompatibel sein.

    Aber einst solltest du wissen, dass danach alte (Legacy) AddOns nicht mehr laufen werden.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*

  • Hallo Micha,


    vielen Dank für die Antwort.


    Das habe ich mir schon gedacht. Ich wollte nur sicherheitshalber nachfragen, nachdem "thunder" seinen Eintrag zu Enigmail (noch) nich angepasst hat.


    Servus

    Wurzl

  • Warte lieber auf das automatische Update, dann bist du auf der sicheren Seite.

    Gibt es schon ein Zeitfenster, wann das automatische Update angeboten werden soll?


    Quote

    oder soll ich lieber noch auf das automatische Update-Angebot warten (Enigmail-Anwender)?

    Sollte ich als Anwender, der Einigmail nicht nutzt, auch lieber das automatische Update abwarten?

  • Gibt es schon ein Zeitfenster, wann das automatische Update angeboten werden soll?

    ... ist mir leider nicht bekannt.


    Sollte ich als Anwender, der Einigmail nicht nutzt, auch lieber das automatische Update abwarten?

    ... ja, zumal sich in der Version 78.* einiges ändert, und nicht nur im Design, auch viele alte AddOns funktionieren dann nicht mehr.

    RE: Umstieg auf Tb 78.2.2 von Hand derzeit gefahrlos möglich?

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*

  • Du könntest Dich aber schon jetzt auf ATN informieren ob Deine aktuell genutzten Erweiterungen schon an TB 78 angepasst sind oder nicht und Dich gegebenenfalls nach Alternativen umsehen.

  • Du könntest Dich aber schon jetzt auf ATN informieren ob Deine aktuell genutzten Erweiterungen schon an TB 78 angepasst sind oder nicht und Dich gegebenenfalls nach Alternativen umsehen.

    Das einzige Add-on, das ich wirklich vermissen würde, wäre Manually Sort Folders - eventuell noch XNote++. So weit ich es mitbekommen habe, werden diese Add-ons aber nicht mehr weiter entwickelt.

  • Manually Sort Folders

    ... vermisse ich auch schmerzlich, aber man muss damit leben können. Damals bei der Firefox-Umstellung auf Quantum (V.57) war es ähnlich.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*

  • Das wäre für mich nicht so schlimm. Von meinen sieben Add-ons bleiben die wirklich wichtigen erhalten: Ligthning, Provider für Google Kalender und Quicktext.


    ThunderBirthDay gefällt mir sehr gut, weil es das Alter angibt, hat aber den Nachteil, dass mir dann die Gebürtstage auf dem Smartphone fehlen.

  • Das einzige Add-on, das ich wirklich vermissen würde, wäre Manually Sort Folders

    Ich habe 78.2.2 über die bestehende Konfiguration drauf installiert und die vorherige Sortierung via MSF bleibt erhalten... wenn nun neue Ordner hinzugefügt werden, ist die Ordnung aber dahin..

    ThunderBirthDay gefällt mir sehr gut, weil es das Alter angibt, hat aber den Nachteil, dass mir dann die Gebürtstage auf dem Smartphone fehlen.

    Das Addon ist nicht kompatibel...

    Ich habe das Problem mit Hilfe von edvoldi mit einem neuen Kalender lösen können, siehe dazu diesen Faden


  • Gibt es schon ein Zeitfenster, wann das automatische Update angeboten werden soll?

    Aktueller Plan ist wohl kommenden letzten Montag langsam mit den Updates zu beginnen (d.h. nur ein kleiner Prozentsatz, dann Feedback / Telemetrie abwarten). Quelle


    Edit: war wohl der falsche Montag.

  • Aktueller Plan ist wohl kommenden Montag

    Ich habe die Version 78.2.2 heute nach einem Klick auf über Thunderbird, angeboten bekommen.
    Alte Version war 68.12.0


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Ich habe die Version 78.2.2 heute nach einem Klick auf über Thunderbird, angeboten bekommen.

    In der Mail von Wayne stand "Montag"; da sie gestern gesendet wurde (zumindest nach unserer Zeitzone...) habe ich das als kommenden Montag gelesen. Aber dann bezog sich das wohl auf letzten Montag (= gestern).

  • In der Mail von Wayne stand "Montag"; da sie gestern gesendet wurde (zumindest nach unserer Zeitzone...) habe ich das als kommenden Montag gelesen. Aber dann bezog sich das wohl auf letzten Montag (= gestern).

    Genauso hatte ich das auch verstanden und ich war überrascht das mir heute die 78 Version angeboten wurde.
    Egal, ich war ja vorbereitet und es hat alles ohne Probleme funktioniert.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Auch ich habe auch in der portablen 68.12.0 per Update die V.78.2.2 erhalten.

    Jetzt können wir uns auf eine Flut von Hilfeanfragen einstellen, bei mir sind im Profil fast alle AddOns (Legacy) wegen Inkompatibilität deaktiviert.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*

  • Jetzt können wir uns auf eine Flut von Hilfeanfragen einstellen, bei mir sind im Profil fast alle AddOns (Legacy) wegen Inkompatibilität deaktiviert.

    Es kann sein dass das Update nur heute angeboten wird und dann wieder gestoppt wird, um zu testen, wie das mit den Umstellungen funktioniert. So hatte ich die Mitteilung verstanden.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo edvoldi,

    Es kann sein dass das Update nur heute angeboten wird und dann wieder gestoppt wird, um zu testen, wie das mit den Umstellungen funktioniert. So hatte ich die Mitteilung verstanden.

    dann warte ich lieber noch das automatische Update ab bzw. die verbindliche Mitteilung, dass die Version 68.12 problemlos über über Thunderbird aktualisiert werden kann.

  • dann warte ich lieber noch das automatische Update ab bzw. die verbindliche Mitteilung, dass die Version 68.12 problemlos über über Thunderbird aktualisiert werden kann.

    ... u.a. auch ein Grund warum ich mit div. portablen TB arbeite. Z.B. soll der eine portable 68.* sich automatisch updaten und ein anderer soll nachfragen damit ich sehen kann was passiert. Und es gibt zur Not immer noch mehrere Kopien der Donnervögel 8)

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*