Mails von Server löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): 68.12.0, 68.11.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Telekom (t-online)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: eset
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport Smart


    Seit dem letzten Update bekomme ich im Posteingang von t-online die Nachricht, dass die "User Quota Mailbox" bei 87 % liegt. Nach einigem suchen vermute ich, dass ich Mails vom Server löschen muss, um eine Überfüllung zu vermeiden.


    Können Sie mir bitte mitteilen, wie das funktioniert? In den Servereinstellungen für IMAP finde ich keine Option dafür.


    Marlane

  • Können Sie mir bitte mitteilen, wie das funktioniert?

    ... ganz einfach im Thunderbird oder direkt online beim Mailprovider nicht mehr benötigte Mails löschen.

    Seit dem letzten Update bekomme ich im Posteingang von t-online die Nachricht, dass die "User Quota Mailbox" bei 87 % liegt.

    ... bitte einen Screenshot davon, ob die Meldung wirklich vom Mailprovider kommt.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 80.*

  • ... bitte einen Screenshot davon, ob die Meldung wirklich vom Mailprovider kommt.

    Guten Abend Micha und vielen Dank für Ihre Hilfe.

    Ich hoffe, der angehängte Screenshot ist die richtige Option.


    Im Telekom E-Mailcenter sind unter den Einstellungen > Speicher > 6 % vermerkt. Im Postfach in Thunderbird habe ich selten Mails und kann deshalb auch nichts löschen. T-online nutze ich ohnehin nicht häufig.


    Viele Grüße

    Marlane

  • Hallo Marlane,


    ... ganz einfach im Thunderbird oder direkt online beim Mailprovider nicht mehr benötigte Mails löschen.

    das ist zwar absolut richtig, aber Du musst wissen, dass die Mails dann weg sind - auf dem Server und in TB. Wenn Du si nicht mehr brauchst, ist alles gut.


    Solltest Du die Mails behalten wollen, kannst Du sie stattdessen in den Lokalen Ordner (oder besser: in einen dafür angelegten Unterordner des Lokalen Ordners) zverschieben. So stehen sie offline in Tb weiter zur Verfügung, sind aber auf dem Server gelöscht und der Speicherplatz ist wieder frei.

    Im Postfach in Thunderbird habe ich selten Mails und kann deshalb auch nichts löschen.

    Du meinst wahrscheinlich den Posteingang. Bei der Anzahl an Unterordnern, liegen dort drinnen doch bestimmt auch etliche Mails, oder? Die zählen auch mit.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Guten Tag slengfe ,


    die wichtigsten Mails verschiebe ich immer gleich nach Eingang entweder auf eine Cloud oder kopiere sie auf einen USB-Stick. Dadurch habe ich auch von meinen anderen/mobilen Geräten Zugriff auf die Mails.


    Heute oder morgen Abend werde ich mich mit dem Löschen der übrig gebliebenen Mails beschäftigen. Über das Ergebnis werde ich berichten. Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Marlane

  • Die Hälfte der Mails löschte ich soeben. Am Kontingent 87 % änderte sich nichts.


    Weiß jemand von Euch, was mit "User Quota/Level" gemeint ist?


    Marlane

  • Die Hälfte der Mails löschte ich soeben. Am Kontingent 87 % änderte sich nichts.

    Ich habe alle Mails in Thunderbird gelöscht, bzw. in den lokalen Ordner verschoben. Im Telekom E-Mailcenter wird mir angezeigt, dass 0 % Speicherplatz belegt ist.

    Unter Thunderbird sind nach wie vor immer noch 87 %, Mailbox bzw. über 66 % Level belegt, was immer das bedeutet.


    Was kann ich noch tun? Muss ich irgendwo einen Haken setzen, bzw. entfernen?

    Wenn alles nicht hilft, muss ich das t-online-Konto aus Thunderbird entfernen, was ich bedauern würde.


    Marlane


  • Hallo Marlane,


    falls der Tipp von Road-Runner nicht zum Ziel führt ...

    Wenn alles nicht hilft, muss ich das t-online-Konto aus Thunderbird entfernen, was ich bedauern würde.

    ... wäre das aber doch überhaupt kein Problem. Das Postfach ist eh leergeräumt, also warum soll man es nicht über eine Kontenaktion in Thunderbird entfernen - mit gesetzter Option [x] Nachrichtendaten löschen. Dann sind wirklich alle T-Online-Daten im Thunderbird-Profil weg. Danach, wenn man will, kann man das Konto ja wieder einrichten. Spätestens dann sollte sich die Quota-Meldung verflüchtigen. Andernfalls bekommt Thunderbird vom Telekom-Server eine falsche Quota-Information mitgeteilt.*


    Es geht auch nichts verloren, wenn zwischendurch doch noch eine Mail bei T-Online eintreffen sollte. Da das Konto vorher als IMAP und hinterher am besten auch wieder als IMAP Konto eingerichtet wird, zeigt Thunderbird dann wieder den Inhalt vom T-Online-Server an. Einschließlich der Ordnerstruktur, die oben in dem Screenshot zu sehen ist, wenn Du die nicht auch inzwischen gelöscht hast. Zwischenzeitlich mal ein IMAP Konto aus Thunderbird zu entfernen ist wirklich unproblematisch. Und wenn's hilft, das Thunderbird-Profil neu zu ordnen - why not?


    Gruß

    Sehvornix


    * Daran gedacht, bei T-Online den Papierkorb zu leeren?

  • roadrunner

    Anleitung


    Danke für die Anleitung. Das Postfach ist komplett leer. Warum ich leere Ordner komprimieren muss, erschließt sich mir noch nicht. Da muss ich mich erst schlau machen.

    Marlane

  • Danke für Deine Antwort Sehvornix ,


    wäre das aber doch überhaupt kein Problem. Das Postfach ist eh leergeräumt, also warum soll man es nicht über eine Kontenaktion in Thunderbird entfernen - mit gesetzter Option xNachrichtendaten löschen.

    Es wird mir nichts anderes übrig bleiben, als das Konto zu löschen.

    Was meinst Du mit "gesetzter Option?"


    Marlane

  • Danke für die Anleitung. Das Postfach ist komplett leer. Warum ich leere Ordner komprimieren muss, erschließt sich mir noch nicht.

    2.1 Was passiert beim Löschen von E-Mails?

    Wenn E-Mails in Thunderbird aus einem der Thunderbird-Ordner entfernt werden (gelöscht oder verschoben), werden diese nicht aus der Datei auf dem Datenträger gelöscht! Stattdessen werden sie nur als gelöscht markiert. Das geht kurzfristig betrachtet wesentlich schneller. Die Folge ist aber, dass die Datei auf dem Datenträger mit der Zeit immer größer wird. Auch wenn der Ordner in Thunderbird scheinbar leer ist, kann die Datei auf dem Datenträger riesig groß sein!


    Quelle

  • Guten Morgen zusammen. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Ich werde Eure Vorschläge/Links nochmals in Ruhe durchgehen, sobald ich mehr Zeit habe. Die Ordner werde ich komprimieren und wenn das nichts nützt, das Postfach neu aufsetzen.


    Bitte verzeiht mir das Chaos, das ich mit den Zitatbuttons anrichtete. Löscht bitte alles, was da schief lief. Danke.


    Ich wünsche Euch einen schönen Samstag.


    Marlane

  • Ordner manuell komprimiert, erfolglos. T-Online-Konto gelöscht und neu eingerichtet. Die 87 % Speicherbelegung ist geblieben. Hat noch jemand eine Idee, was helfen könnte?


    Wenn ich keine Lösung finde, muss ich das Konto dauerhaft löschen. Ich nehme an, bei 100 % würde Thunderbird meine anderen T-Online-Konten blockieren.

  • Da hatten wir doch schon mal vor einiger Zeit so eine Merkwürdigkeit mit T-Online :/


    Hier der Lösungsbeitrag von Thunder .


    Im Kern stellte sich dabei raus, dass sowohl im Kundencenter von T-Online, als auch bei Thunderbird zunächst alles leer aussah - aber nicht leer war. Etwas tricky konnte dann doch noch ein verdeckter Ordner auf den T-Online-Servern aufgedeckt werden.


    Wenn ich keine Lösung finde, muss ich das Konto dauerhaft löschen. Ich nehme an, bei 100 % würde Thunderbird meine anderen T-Online-Konten blockieren.

    Wie das? Und was macht Dich zuversichtlich, dass die Löschung das Problem beseitigt? Andererseits, wie soll ein Zusammenhang zwischen dem fraglichen und anderen Deiner T-Online-Konten bestehen? Wenn dem so wäre, dann könnten auch die anderen Konten für das Problem verantwortlich sein.


    Gruß

    Sehvornix