Dateiname im Profilordner

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Hallo Profis,

    ich habe mehrere Adressbücher z.B. Firmen,

    wie bekomme ich heraus welchen Namen das Telefonbuch im Profilordner hat?

    Welche Dateien muss ich kopieren, um das Telefonbuch auf einem anderen PC zu nutzen?



    Besten Dank im voraus

    Gruss André


    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):78.4.2 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: WIN10 Prof
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP

    Gruss André


    Postfach-Anbieter: IONOS ( 1und1 )

    Eingesetzte Antiviren-Software: G DATA INTERNET SECURITY

    Firewall: G DATA INTERNET SECURITY

    Router: Telekom, Speedport Smart 3

  • Hallo,

    du musst ein Programm suchen, das Dateien im *.sqlite Format öffnen kann. Hier unter macOS geht das mit BBEdit, ich weiß aber nicht, ob es eine Windows Version davon gibt.

    Sobald du deine sqlite Dateien öffnen kannst, wirst du die darin gespeicherten Kontakte mit ihren E-Mailadressen im Klartext sehen. Du kannst sie also mit den Kontakten deiner selbst erstellten Adressbücher vergleichen und daraus schließen, welche abook-x.sqlite Datei welchem deiner AB entspricht.

  • Hallo,

    du schreibst

    Hier unter macOS geht das mit BBEdit

    Leider hat dieses Forum keine Suche, zumindest habe ich die noch nicht gefunden.

    Wo kann ich das Programm laden?

    Gruss André


    Postfach-Anbieter: IONOS ( 1und1 )

    Eingesetzte Antiviren-Software: G DATA INTERNET SECURITY

    Firewall: G DATA INTERNET SECURITY

    Router: Telekom, Speedport Smart 3

  • Hallo bonfires,


    unter Windows wäre "DB Browser for SQLite" eine Option. Aber ich würde die Dateien damit nicht direkt sondern nur Kopien öffnen. Da hatte generalsync kürzlich den Hinweis gegeben, dass solche SQLite-Tools schnell mal ein Commit in die Datenbank zurückschreiben und sie damit für Thunderbird beschädigen können. Die gesuchten Daten finden sich in der Eigenschaft 'Properties'.


    -shm und -wal sind temporäre Dateien. Die verschwinden, wenn Du Thunderbird schließt.


    Einfach kopieren und auf dem anderen System überschreiben wird nicht funktionieren. Ebenso, wenn noch nicht vorhanden, genügt hinkopieren nicht. Die "Nummerierung" vergibt Thunderbird in der Reihenfolge wie die Adressbücher erstellt werden. Das kann auf zwei Systemen durchaus unterschiedlich sein. Also wirst Du mindestens ermitteln müssen, welche SQLite die Firmenadressen auf dem Quellsystem und welche dann auf dem Zielsystem ist. Dann könnte es mit einer passenden Umbenennung klappen. Und falls das Adressbuch auf dem Zielsystem noch gar nicht vorhanden ist, müsstest Du es erst als leeres Adressbuch in Thunderbird erstellen, schauen wie die Datei benannt wurde und dann kannst Du die mit Deiner entsprechend umbenannten Quelldatei überschreiben. Versteht sich denke ich, dass die Kopieraktionen bei geschlossenem Thunderbird stattfinden müssen. So würde ich es mal probieren - praktisch durchgeführt habe ich so eine Prozedur bisher aber nicht.


    Gruß

    Sehvornix