Was bedeutet diese Meldung?

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 68.9.0 (32-Bit) ― das ist die aktuelle Version für Debian 8
    • Betriebssystem + Version: Debian 8
    • Version des Add-ons: ??? Welches Add-on?


    Gerade ist diese Meldung aufgepoppt, die offensichtlich von Thunderbird stammt.


    Hat jemand eine Idee, was das bedeuten soll?

  • Steht doch in der Fehlermeldung, Login oder Passwort sind falsch.

    Bitte diese per Webclient (über einem Browser) testen und dann mit dem im TB gespeicherten Login/Passwort vergleichen.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Das steht nicht in der Meldung und Login und Passwort sind auch nicht falsch. Ich kann E-Mail empfangen und auch verschicken.. In der Meldung steht: "Der Mailserver antwortete :+". Was bedeutet das?

  • In der Fehlermeldung steht, das es Probleme beim Senden des Passworts gab, das kann einerseits auf ein falsches Passwort hinweisen oder aber u.a. auf Server-Probleme.. Was sagt denn der Anbieter dazu?

    Ist der Fehler noch existent?

    BTW:

    Für Debian ist die Version 68.10.0 nicht verfügbar?

  • Hallo Friedel,


    so eine Fehlermeldung ist mir noch nicht untergekommen und mein Google-Fu reicht gerade auch nicht, um etwas mit einem "+" aufzufinden. Der Dialog sieht mir ein wenig verkürzt aus, obwohl da noch Platz für weiteren Text wäre. Also vielleicht ein "+" im Sinne von 'da wäre noch mehr Text, der wird aber nicht angezeigt'.


    Falls das unter Debian auch so geht, dann starte doch mal die Fehlerkonsole mit STRG-SHIFT-J und reproduziere den Fehler. Vielleicht wird darin mehr ersichtlich.


    Gruß

    Sehvornix

  • Wie soll ich den Fehler reproduzieren? Ich habe doch keine Ahnung woher er kommt.


    Mit STRG-SHIFT-J kann ich die Browser-Konsole öffnen. Aber der Browser sollte mit der Sache nichts zu tun haben.

  • Hallo Friedel,


    wie gesagt, ob es unter Linux auch so aufgerufen wird, kann ich gerade nicht prüfen. Unter Windows kommt so ein Fenster, wenn ich STRG-SHIFT-J drücke, während das Thunderbird-Fenster den Fokus hat:


    Mit 'reproduzieren' meine ich, wenn die Fehlerkonsole offen ist, dafür sorgen, dass der Fehler auftritt. Kommt der denn nicht jedes Mal, wenn Du Mails abrufst? Wie, wann tritt die Meldung denn dann auf?


    Gruß

    Sehvornix

  • Der Fehler ist letzten Donnerstag gegen 17:00 Uhr aufgetreten. Ich habe gerade LibreOffice-Word-Dokument geschrieben - also nichts mit Thunderbird gemacht.


    Mit STRG-SHIFT-J öfffnet man normalerweise die Browser-Konsole. Die hat normalerweise nichts mit Thunderbird zu tun. Vielleicht kommen dort auch Meldungen über das Parsen von Html-Mails, wenn man sowas aktiviert hat. Habe ich aber natürlich nicht.

  • OK. Wenn das Thunderbird-Fenster den Fokus hat, öffnet sich tatsächlich eine Fehlerkonsole für Thunderbird. Wieder was gelernt. Danke.


    Jetzt müsste ich den Fehler nur noch reproduzieren können. Der Fehler ist bisher genau ein mal aufgetreten, kurz bevor ich diesen Thread angefangen habe. Und ich habe zu dem Zeitpunkt nichts mit Thunderbird gemacht. Ich vermute, dass Thunderbird zu dem Zeitpunkt gerade Mails abrufen wollte, aber das ist geraten.