Konto verschwindet nach Neustart

    • Thunderbird-Version: 78.10.2 (64Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro, 21H1, Build 19043.1023
    • Kontenart: IMAP
    • Postfach-Anbieter: GoogleMail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox

    Hallo zusammen,


    ich nutze seit langer Zeit den Thunderbird als Mail-Client für "GMX" und "Mail.de" (IMAP) ohne größere Probleme.

    Nun will ich ein GoogleMail-Konto (IMAP) hinzufügen was auch auf den ersten Blick wunderbar funktioniert. Nach der Einrichtung werden sofort alle Mails synchronisiert und alles ist schön.

    ABER ... sobald ich den Thunderbird neustarte, ist von dem GMAIL-Konto keine Spur mehr zu sehen - als hätte ich es nie eingerichtet.

    Diesen Vorgang habe ich schon mehrfach wiederholt, stets mit dem gleichen Ergebnis.


    Die beiden anderen Konten bleiben unangetastet und vollständig in Takt.


    Habt ihr eine Idee wo da das Problem liegt?


    Vielen Dank im Voraus für euere Hilfe.
    Micha

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Du bist so vorgegangen?

    GMail IMAP Konto einrichten

    Ursprünglich hatte ich das IMAP nicht explizit in den Google-Einstellungen aktiviert, da die Synchronisation ohne Probleme funktionierte. Trotzdem habe ich jetzt nochmal die Anleitung befolgt und IMAP aktiviert. Leider hat das keine Verbesserung gebracht.


    die prefs.js "beseitigt" und durch eine neue bzw. durch ein älteres Backup ersetzt.

    Die daraus folgende Aktion wäre zu überprüfen, ob der Profilordner neben einer prefs.js Datei noch mehrere prefs-x.js Dateien enthält.

    Profilordner - Wo ist er zu finden?

    Das scheint eine heiße Spur zu sein. Ich habe tatsächlich 10.001 mal eine "prefs-xxx.js" in meinem Profilordner liegen. Das scheint nicht normal zu sein. Was läuft da flasch?

  • Ich habe tatsächlich 10.001 mal eine "prefs-xxx.js" in meinem Profilordner liegen.

    Klingt wie tausend und eine Nacht ;)

    Das ist der absolute Rekord !! Letztes Jahr habe ich 800 solcher prefs-xxx.js Dateien im Profil einer französischen TB-Nutzerin gefunden. Verantwortlich dafür war bei ihr das Sicherheits-Tool Byte Fence. Die Ursache für dein Problem scheint aber wo anders zu liegen.

    Was läuft da flasch?

    Schwer zu sagen. Liegt es vielleciht daran, dass du

    Ursprünglich hatte ich das IMAP nicht explizit in den Google-Einstellungen aktiviert, da die Synchronisation ohne Probleme funktionierte. Trotzdem habe ich jetzt nochmal die Anleitung befolgt und IMAP aktiviert.

    ???

    Erstelle einfach mal ein neues Profil und richte darin nur das GMail Konto als IMAP Konto ein.

    Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen

  • Quote

    Erstelle einfach mal ein neues Profil und richte darin nur das GMail Konto als IMAP Konto ein.

    Hab ich gemacht!

    Das funktioniert, also das Konto bleibt auch nach einem Neustart erhalten.

  • Wenn das GMail Konto im neuen Profil einwandfrei funktioniert, rate ich dir es weiterhin zu benutzen.

    In diesem Fall müsstest du die beiden anderen Konten neu erstellen, die Synchronisierung mit dem Server erfolgt automatisch. Wenn du die Lokalen Ordner zum Speichern (Archivieren) von Nachrichten benutzt hast, müsstest du den Ordner "Local Folders" aus dem alten Profilordner ....xxxxxxxx.default\Mail\LocalFolders\ kopieren und im entsprechenden Ordner "Mail" im neuen Profil einsetzen, wobei der vorhandene Ordner Local Folders überschrieben werden sollte

    Profilordner - Wo ist er zu finden?


    Um die Adressbücher zu importieren, kannst du bei beendetem TB die Dateien "abook.sqlite" und "history.sqlite" aus dem alten Profilordner in den neuen kopieren. Falls du selbst erstellte AB hattest, bitte mitteilen.


    Falls du den Kalender von TB benutzt, wäre es wohl einfachsten, TB im alten Profil zu starten und die Kalender im .ics Format zu exportieren. Dieses Format lässt sich leicht im neuen PRofil importieren.