Thunderbird bricht mir die Zeilen bei Reintext Mails verfassen nicht mehr um

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Thunderbird-Version: 78.14.0 (64-Bit)

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit, 19043.1237, Windows Feature Experience Pack 120.2212.3530.0

    Kontenart: IMAP

    Postfachanbieter: Magenta



    Hallo liebe Thunderbird Gemeinde,


    nach einigen Jahren seit meinen letzten kleinen Anfangsproblemen mit Thunderbird - und seitdem funktionierte alles tadellos und bin begeistert - muss ich mich hier wieder mal an Euch mit einem hoffentlich nur kleinen Problem wenden. In den Forenbeiträgen bin ich diesbezüglich nicht fündig geworden.


    Seit meiner letzten Neuinstallation von Thunderbird - auf ebenfalls neu installiertem Windows 10 auf neuem (alten) Rechner - bricht mir Thunderbird die Zeilen beim Verfassen nicht mehr um. Allerdings nur bei den Reintext Nachrichten. Schreibe bis auf 2 Adressaten, wo ich weiß das die HTML Formatierung ankommt wie verfasst, nur Reintextmails. Ist als Standard in den Konten-Einstellungen/Verfassen & Adressieren so eingestellt. (also kein Haken bei "Nachrichten im HTML-Format verfassen")

    Beim verfassen einer HTML Mail bricht das Programm bei Fensterende wie gewohnt um. Nur bei Reintext kann ich endlos weiter schreiben. Es bricht einfach nicht um und die Mails kommen auch so, wie z.B bei meiner Webmail Addy, an. ..also mit einer elendslangen Zeile und dem obligaten Rollbalken unten. ..habs gezählt, es sind deutlich mehr als die 72 Zeichen!


    Bin in den Jahren zuvor einige male mit Thunderbird "umgezogen" - also immer die gleichen Profilordner mitgenommen. Nur diesmal wollte ich mal alles neu installieren, so auch die Profile. Es funktioniert ja auch alles tadellos bis auf diese eine nervige Sache eben.


    Würde mich über Hilfe sehr freuen.


    Danke,

    Kleitos

  • hallo,

    danke für den Hinweis - bin beim recherchieren darüber auch schon auf "mail.wrap-long_lines" gestoßen nur:


    WIE komme ich in diese erweiterten Einstellungen?


    Bei früheren TB Versionen kam man durch Klick auf Einstellungen ein extra Fenster (wo erweitert dann ganz rechts oben erschien).

    Jetzt mit meiner 78.14.0 (viell. auch schon bei früheren) Version öffnen bei Klick auf Einstellungen bzw. Konten-Einstellungen jeweils neue Tabs (so wie bei Browser). Aber hier finde ich nirgends diese Erweiterten Einstellungen. Die einzigen "Erweitert..." Buttons finde ich unter: Konten-Einstellungen/Server-Einstellungen und unter Einstellungen/Allgemein unter Sprache & Erscheinungsbild. Bei ersterem gehts eben nur um erweiterte Konten/Server-Einstellungen und bei zweiterem um Schriftarten bzw. Schriftartenkontrolle.

    Ich finde nirgends eine auf mein jetziges TB hinführende Beschreibung wie ich auf DIESE Erweiterten Einstellungen komme. :/


    Habe, whsch. eh überflüssig da dies wohl bei jedem nun so aussieht, zwei Pics von meinen Ansichten der einzigen "Erweitert..." Buttons die ich finden konnte beigefügt. Aber mit denen komme ich eben nicht auf dieses "mail.wrap-long_lines".


  • Hallo Kleitos


    graf.koks meinte wohl die Konfiguration. Die findest Du hier:

    Einstellungen-Allgemein-hier ganz runter scrollen:



    Oben in der Suchzeile dann den Begriff eingeben. Was hier eingestellt werden soll weiß ich nicht. Normal steht das auf "Boolean"

    Bei klick auf das + kann man an- oder abwählen (true oder false)

    Da helfen dann sicher Andere weiter.

  • Danke MikeyFFB

    hab das Problem mit Deiner Hilfe gerade eben gelöst :) .
    ...zuerst versuchte ich mit "mail.wrap-long_lines" das übers Suchfeld zu suchen - aber zeigte nichts an. Bei der manuellen Suche fand ichs jedoch (war nur mit "mail.wrap_long_lines" - also mit zwei underlines angeführt).

    Habs einfach versucht mit Rechtsklick darauf und dann gewählt "Umschalten" - und jetzt siehts so aus: (also Boolean auf false)

    Vielen Dank Euch beiden! :thumbup: ...jetzt bricht TB bei 72 Zeichen um und kommt auch so beim Empfänger an (getestet mit meiner Webmail Addy)



  • naja dann scheint das dort genau falsch herum auf - denn TB bricht jetzt ordentlich mit der Einstellung "false" die Zeilen um. ...bei der Einstellung "true" (so wie es nach der Installation von Haus aus eingestellt war) tut es eben genau das nicht.

  • naja dann scheint das dort genau falsch herum auf - denn TB bricht jetzt ordentlich mit der Einstellung "false" die Zeilen um.

    Oder die Ursache war eine ganz andere. Keine Ahnung was. Dass die einen Schalter falsch herum belegt haben, das kann ich mir nur schwer vorstellen.

    Unser Verein. Unsere DNA.

  • mail.wrap-long_lines

    Es gibt noch die Einstellung plain_text.wrap_long_lines für Reintext. Die sollte bei Reintext-Umbruch auf true stehen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Altstadt und milupo
    ...ja, offenbar war das was anderes schuld ...who knows these things - denn heute nachdem ich milupos Tipp nachging und plain_text.wrap_long_lines checkte stand da ganz normal true. Dann schaute ich nochmal bei der Einstellung plain_text.wrap_long_lines und dort stand aber auch wieder true! Obwohl ich es am Donnerstag auf false änderte und es danach plötzlich funktionierte. :/
    Also jetzt funktioniert (dennoch) alles und die Einstellungen passen auch dazu. Was will man mehr.

    ..und ich weiß ich jetzt um diese beiden Einstellungen Bescheid,
    danke Euch allen für die Hilfe :thumbup: :)

  • mail.wrap_long_lines hast du verändert, das ist eine andere Einstellung als plain_text.wrap_long_lines. Oder irre ich mich da?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook