Schriftgröße in gesendeten Nachrichten kleiner als in Verfassen von Nachrichten

  • Version 91.9.0. 64-bit

    Windows 10 Prof. 64-bit Vers. 21H2 19044.1682

    POP und IMAP

    Freenet, GMX

    Windows Firewall

    FritzBox 6591 Cable CH über Vodafone


    Wenn ich eine Nachricht verfasse und diese abgesendet habe, finde ich sie, ganz normal, im Ordner gesendet. Aber der Text dort ist um einiges kleiner als der, den ich unter verfassen eingestellt habe. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, die Schriftgröße in gesendete Nachricht der Schriftgröße anzugleichen, welche ich in Verfassen der Nachrichten eingestellt habe.

    Kann mir jemand helfen oder ist das grundsätzlich nicht anders einstellbar?

    Vielen Dank

  • graba

    Changed the title of the thread from “Schriftgröße in gesendeten Nachrichten kleiner als in versassen von Nachrichten” to “Schriftgröße in gesendeten Nachrichten kleiner als in Verfassen von Nachrichten”.
  • Die Schriftgröße beim Verfassen in html kann hier beeinflusst werden:


    Für generelle Steuerung wäre css-Code eine Möglichkeit, muss ich in meinem Pool erst nachsehen.

    Gruß, Bastler

  • Hallo Veteran,

    Lateinisch hatte ich unter Sprache und Erscheinungsbild und Erweitert, eingestellt, aber dort kann man nur eine Schriftart einstellen. In diesem Fall entweder "Lateinisch" oder "Andere Schreibweisen".

    Du aber schreibst "Lateinisch" und "Andere Schreibweisen".

    Die Frage ist nach wie vor; "Warum ist die Schrift nach dem Senden kleiner als vor dem Senden"?

  • Du aber schreibst "Lateinisch" und "Andere Schreibweisen".

    Gemeint ist wohl, für beide Arten annähernd gleiche Einstellungen zu machen (denke ich).

    Ich habe mal folgende Größen in Lateinisch und Andere eingestellt, Ich stelle bei mir kaum Unterschied

    zwischen Verfassen Reintext, Verfassen HTML und das Lesen der Gesendeten fest.



    Versuche die Betrachtung einmal im Fehlerbehebungsmodus. Menü -> Hilfe -> Fehlerbehebungsmodus...

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Edit:

    nur so eine Idee... wurde mit dem Zoom etwas verstellt? Menü -> Ansicht -> Zoom

    Bei Gesendete lesen, einfach einmal Strg + 0 drücken.

    Gruß, Bastler

    Edited 3 times, last by Bastler: Zusatz ().

  • Lateinisch hatte ich unter Sprache und Erscheinungsbild und Erweitert, eingestellt, aber dort kann man nur eine Schriftart einstellen. In diesem Fall entweder "Lateinisch" oder "Andere Schreibweisen".

    Richtig – und für beide Schreibweisen sollten die darunter einzustellenden Parameter gleich sein. Je nach verwendeter Zeichenkodierung (u. a. Unicode/Westlich), die TB anhand der vorkommenden Zeichen in ausgehenden oder bei nicht deklarierter Zeichenkodierung in eingehenden Mails automatisch vornimmt, kommt nämlich die eine oder andere Einstellung zum Einsatz.


    Hast du im Textfenster vielleicht aus Versehen mit den Tasten 'Strg' + '-' die Zeichengröße verändert?

    Diese läßt sich mit den Tasten 'Strg' + '0' wieder auf Sollwert einstellen bzw. mit 'Strg' + '+' vergrößern.

  • Man könnte eventuell die Schriftgröße mit einer CSS-Regel anpassen:


    CSS
    .moz-text-flowed {
    font-size: 24px !important;
    }

    Ich weiß aber nicht, wo es diesen Klassenselektor sonst noch gibt, sprich, ob es irgendwo Nebenwirkungen gibt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Die Frage ist nach wie vor; "Warum ist die Schrift nach dem Senden kleiner als vor dem Senden"?

    Das eine ist die Schriftgröße, die du im Editor für die Bearbeitung eingestellt hast, ggf. auch ein Zoomfaktor für die Darstellung.

    Das andere ist die Schriftgröße, welche du für zu sendende Mails (sofern HTML-Mail und nicht Rein-Text) gewählt hast.

    Die Schriftgrößen können gleich sein, aber sind es nicht zwangsläufig.

  • Richtig – und für beide Schreibweisen sollten die darunter einzustellenden Parameter gleich sein. Je nach verwendeter Zeichenkodierung (u. a. Unicode/Westlich), die TB anhand der vorkommenden Zeichen in ausgehenden oder bei nicht deklarierter Zeichenkodierung in eingehenden Mails automatisch vornimmt, kommt nämlich die eine oder andere Einstellung zum Einsatz.

    Das hat wahrscheinlich die Lösung gebracht. Ich muss das aber noch etwas testen. Muss jetzt erst mal zum Zahnarzt und freue mich riesig darauf. :mrgreen: Ich melde mich wieder.

  • Gemeint ist wohl, für beide Arten annähernd gleiche Einstellungen zu machen (denke ich).

    Ich habe mal folgende Größen in Lateinisch und Andere eingestellt, Ich stelle bei mir kaum Unterschied

    zwischen Verfassen Reintext, Verfassen HTML und das Lesen der Gesendeten fest.

    OK habe verstanden und meine Einstellung entsprechend geändert. Schein funktioniert zu haben. Nach dem Zahnarzt werde ich das nochmals testen. Bis dann.

  • Bin wieder da.

    So, ich habe unter Einstellungen/Sprache u. Erscheinungsbild/ Erweitert/ Schriftarten und Zeichenkodierung für "Lateinisch" und "Andere Schreibweisen" dieselben Werte eingestellt, das heißt dieselbe Schriftart und dieselbe Schriftgröße.

    Wie es aussieht, scheint der Unterschied in der Schriftgröße zwischen Verfassen und Gesendet kaum noch bemerkbar zu sein. Werde es weiter beobachten.

    Was mich allerdings verwundert ist die Tatsache, dass diese Einstellung zu dem gewünschten Ergebnis geführt hat. Auf diese Methode wäre ich nie gekommen und ich denke das es anderen Usern ähnlich geht.

    Aber das ist das uralte Problem zwischen Entwicklern und Usern. Die Einen denken auf einer anderen Ebene als die Anderen.

    Vielen Dank an alle

  • Aber das ist das uralte Problem zwischen Entwicklern und Usern. Die Einen denken auf einer anderen Ebene als die Anderen.

    Nicht nur – es gibt gerade bei TB viele verteilte Stellen in der Konfiguration, wo man Einfluß auf die Darstellung von Nachrichten nehmen kann:

    B. Mueller


    Und wer noch tiefer einsteigen will:

    B. Mueller
  • Ich habe nicht gewusst, dass ich so eine Lawine lostrete.

    Zuerst einmal bitte ich mir den Unterschied zwischen HTML-Nachrichten und rein Text-Nachrichten zu erklären.

    Dann an Stylist: Zu Deinem Foto in Dark. In Schriftarten und Zeichenkodierung ist bei mir unter "Unproportionale Schriftart für Reintext-Nachrichten verwenden" Schluss. Da kommt nicht, wie auf Deinem Foto, Textkodierungen u.s.w.

    Im Übrigen kommt mir das ganze zu wissenschaftlich vor, zu kompliziert und unübersichtlich. Etwas einfacher wäre nicht nur in diesem Fall der bessere Weg. Zumal ja wohl einige User Probleme mit diesen Einstellungen haben, wie man aus den vorangegangenen Zeile und dazwischen entnehmen kann.

    Ich hab so ein bisschen den Eindruck, dass hier die Entwickler nach dem Motto" Warum einfach, wenn es kompliziert viel schöner ist" gehandelt haben. Aber bitte, wer es mag. Für mich ist das eindeutig überfrachtet.

  • Ich habe nicht gewusst, dass ich so eine Lawine lostrete.

    Hallo :)


    könnte es sein, dass Du in Deinem Thema Schriftgröße in gesendeten Nachrichten kleiner als in Verfassen von Nachrichten antworten wolltest?

    Zuerst einmal bitte ich mir den Unterschied zwischen HTML-Nachrichten und rein Text-Nachrichten zu erklären.

    Das ist eine FAQ:Nachricht als Reintext oder formatierte Nachricht (HTML) verfassen?


    Gruß Ingo

  • Im Übrigen kommt mir das ganze zu wissenschaftlich vor, zu kompliziert und unübersichtlich. Etwas einfacher wäre nicht nur in diesem Fall der bessere Weg. Zumal ja wohl einige User Probleme mit diesen Einstellungen haben, wie man aus den vorangegangenen Zeile und dazwischen entnehmen kann.

    Ich hab so ein bisschen den Eindruck, dass hier die Entwickler nach dem Motto" Warum einfach, wenn es kompliziert viel schöner ist" gehandelt haben. Aber bitte, wer es mag. Für mich ist das eindeutig überfrachtet.

    Du machst es dir ein bisschen zu einfach. Man muss sich mit jedem Programm auch ein wenig beschäftigen, um es richtig bedienen zu können. Was nützt es dir, wenn dir bestimmte Einstellungen sofort ins Auge stechen, wenn du nichts damit anfangen kannst? Ansonsten gibt es Foren wie dieses, wo du deine Fragen stellen kannst. Und: Es gibt noch andere Programme.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Ergänzend: Unter dem Link Hilfe & Lexikon oben in der Navigationsleiste hast du Zugriff auf eine Reihe von Anleitungen und eine FAQ. Außerdem gibt es noch die Hilfeseiten unter support.mozilla.org.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Im Übrigen kommt mir das ganze zu wissenschaftlich vor, zu kompliziert und unübersichtlich.

    Nun – die Technik unter der Oberfläche (dem Bildschirm) eines Computers ist nicht einfach. Wer sich mit den Standardfunktionen begnügt, ist damit gut bedient. Sobald man aber die volle Funktionalität optimal nutzen will, führt kein Weg daran vorbei, sich mit den einzelnen Elementen näher zu beschäftigen. Leider wird das heutzutage immer schwieriger, da die Entwickler dem Nutzer möglichst nur noch ein GUI zur Verfügung stellen und den Rest mehr oder weniger 'verstecken'.

    In Schriftarten und Zeichenkodierung ist bei mir unter "Unproportionale Schriftart für Reintext-Nachrichten verwenden" Schluss.

    Ist das so in Version 91.9.0? Dann wäre das ein schönes Beispiel dafür, was ich mit dem o. g. meine. Bei meiner TB Version 78.14.0 sieht es so aus:


    Noch eine kurze Randbemerkung: Wie dein Eingangsbeitrag zeigt, verfaßt du anscheinend Nachrichten in HTML, ohne dir dessen bewußt zu sein:

    Ich habe keine Möglichkeit gefunden, die Schriftgröße in gesendete Nachricht der Schriftgröße anzugleichen, welche ich in Verfassen der Nachrichten eingestellt habe.

    Einstellen der Schriftgröße und der anderen Attribute gibt es so nicht beim Verfassen als Reintext.


    Du kannst den Unterschied erkennen, wenn du vor dem Klick auf 'Verfassen' die 'Shift'-Taste drückst.