Thunderbird von einem PC auf einen anderen

  • Guten Tag zusammen

    seit unzähligen Jahren arbeite ich immer mit Thunderbird als mein Mail-Programm und bin mehr wie zufrieden und begeistert davon. In all den Jahren sind so 36 E-Mail-Adressen zusammen gekommen, Privat, Geschäft und Vereine. Alle habe ich in einer Installation auf meinem PC A verwaltet.
    Doch nun musste ich mir einen neuen PC zulegen, auf dem ich natürlich auch alle E-Mail verwalten soll und muss. Doch wie bringe ich die Mail-Konten vom PC A auf den Neuen, denn ob ich noch alle Passwörter habe, will ich mal bezweifeln. :(


    PC A:

    Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 102.7.0 (32Bit) Wie update ich diese auf 64Bit?
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Diverse Domains
    • Eingesetzte Antivirensoftware: G-Data


    PC Neu:

    Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 102.7.0 (64Bit) noch nicht installiert, eingerichtet.
    • Betriebssystem + Version: Windows 11
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): auch Diverse
    • Eingesetzte Antivirensoftware: G-Data


    Wie mache ich das am Besten?


    Für die Hilfe bedanke ich mich herzlich und wünsche allen einen schönen Tag
    ralf

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo ralf-isi,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Zur Lektüre (Hilfe & Lexikon):

    Profilordner - Sichern und aus Backup wiederherstellen - Thunderbird Mail DE


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    zum Umzug gibt es zahlreiche Beiträge, der ist easy.

    denn ob ich noch alle Passwörter habe, will ich mal bezweifeln.

    Schau doch mal im Passwortmanager des Thunderbird, ob und welche PW du dort auslesen kannst.

    Separat notieren, z.B. in einem Passwortmanager wie KeePass oder seiner zahlreichen Alternativen, ist aber so oder so eine gute Idee.

  • nun musste ich mir einen neuen PC zulegen

    [...]

    • Eingesetzte Antivirensoftware: G-Data

    Hallo und willkommen im Forum :)


    ergänzend wäre das eine gute Möglichkeit, auf diese unnötige Systembremse zu verzichten.

    Antivirensoftware: Die Schlangenöl-Branche - Golem.de
    Antivirenprogramme gelten Nutzern und Systemadministratoren als unverzichtbar. Doch viele IT-Sicherheitsexperten sind extrem skeptisch. Antivirensoftware ist…
    www.golem.de

    Gruß Ingo

  • Das geht eigentlich ganz einfach: Installiere TB auf dem neuen Rechner, richte irgend ein Mail Konto auf Tb ein. (das braucht noch nicht einmal wirklich funktionnieren). Dann schaust Du nach wie der Profil Ordner heisst und schliesst die laufende TB Version. Dann suchst Du auf dem alten Rechner auch den Profil-Ordner mit dem TB dort läuft. Dann kopierst Du alles was in diesem Profil Ordner ist, in den Profil Ordner vom neuen TB. Wenn Du dann TB auf dem neuen Rechner startest müsste eigentlich alles wieder so laufen, wie auf dem alten Rechner. Das geht sogar, fast immer, wenn der neue Rechner ein anderes Betriebssystem hat.

    Man kann in einem TB Profil sogar die Unter-Ordner Struktur umstrukturieren, wenn man gelernt hat, wie man die verändern kann ... das geht dann 10x schneller, wie wenn man die Ordner in TB verschiebt. Da darf man aber keine Ordner verschieben, die das Ziel von einem Filter sind.


    Wenn man, ohne TB, an diesem Profil-Ordner herumbastelt, dann sieht man auch dass es da sehr viele, sehr gute Ideen hat, die dann aber leider nicht so durchgezogen worden sind, dass die Dateien da nicht in einer "Sackgasse" landen.


    Es ist grundsätzlich ein Irrweg, wenn Programme Daten so abspeichern, dass nur sie selbst die Daten anzeigen und verwenden können.

  • Hallo zusammen

    herzlichen Dank für die schnellen Antworten. ich werde mich gerne an die Vorgabe halten und den Weg beschreiten.


    Noch eine Nachfrage: unter Windows 10 ist die 32Bit Version installiert. Muss die, wie auf dem neuen PC auch 64Bit sein oder spielt das keine Rolle?
    Wie muss ich vorgehen, wenn ich auf dem PC A auch die 64Bit - Version haben möchte?

    Ich Danke und Grüsse herzlich
    Ralf

  • Muss die, wie auf dem neuen PC auch 64Bit sein oder spielt das keine Rolle?

    Hallo,

    32Bit Anwendungen laufen prima unter 64Bit OS, Exorbitante Vorteile von Thunderbird 64Bit sind nicht zu erwarten.

    Gruß, Bastler

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Eine Rückmeldung zum Gelingen oder nicht, kann auch für andere nützlich sein.

  • Dann kopierst Du alles was in diesem Profil Ordner ist

    Zwei Ebenen höher einen einzigen Ordner, nämlich %AppData%\Thunderbird\, kopieren und diesen samt seiner Inhalte auf dem neuen Rechner "wieder" in %AppData% einfügen scheint mir deutlich leichter zu sein ;)


    Es ist grundsätzlich ein Irrweg, wenn Programme Daten so abspeichern, dass nur sie selbst die Daten anzeigen und verwenden können.

    Was hat das nun wieder mit der Fragestellung zu tun?