Beiträge von CHnuschti

    Wie also komme ich nun weiter? Kann ich überhaupt etwas tun, denn in diesen technischen Dingen kenne ich mich gar aus.


    Kann den Sachverhalt bestätigen. Auch bei mir war nach dem Update auf TB 60.3.2 (auf Win 10 64 wohlgemerkt) das kostbare Quickfolders (das einzige, was ich benutze) Add-On nur noch einzeilig vorhanden ab der ersten Minute. Danke für die Tipps.



    Gegenangriff für böhmische Gefreite :mrgreen::


    1) Das neue Addon runterladen: https://www.mozdev.org/bugs/attachment.cgi?id=8563


    2) In TB auf Extras=>Add-Ons gehen, dort das Zahnradsymbol oben rechts clicken und dort "Add-on aus Datei installieren" wählen, dann die Datei aus 1) wählen, TB Neustarten, fertig.



    Gruss

    Add-on Quickfolders funktionierte nach Upgrade von TB auf Win 52.1 nicht mehr; aber ganz einfache "Reparatur"



    Tja, vermutlich etwas Offtopic, aber soviel dazu. Habe hier TB portable ursprünglich installiert. Alle Updates danach, die automatisch zur Installation angezeigt wurden, gingen immer glatt über die Bühne. Bis zum letzten Upgrade von TB 48.x auf 52.x. Das Addon Quickfolders, für mich äusserst nützlich und praktisch das einzige Addon das ich benutze, funktionierte nicht mehr. Hab mit dem schlimmsten gerechnet, ist aber äusserst schmerzlos zu lösen, für jene die das gleiche Problem haben.


    Einfach auf https://addons.mozilla.org/de/…rs-tabbed-folders/?src=ss gehen, dort die angebotene Version runterladen, dann in TB Extras=>Add-ons=>Einstellungen Button oben rechts=>Add-on aus Datei installieren, fertig. Das bestehende Addon wird einfach upgegradet, Neustart, fertig, alles beim Alten. *erleichtert seufzt* ...



    Gruss


    Nun, danke für die Bestätigung. Ja wie gesagt, Crtl+Shift+F IST glaube ich der von dir genannte "Schnellfilter", damit gehts auch bei mir hier einwandfrei und ist als "Lösung" verfügbar (immerhin), solange man weiss, in welchem Ordner man suchen muss.


    Hab gerade noch das gesehen: Mausrechtslick auf beliebigen Ordner=>Einstellungen=>Tab Allgemein=>Nachrichten .... für globale Suche indizieren. Dort unten ist der Eintrag "Textkodierung bei fehlgeschlagener Erkennung" bei mir überall leer. Ob das ein Einfluss hat? Glaub ich zwar nicht, aber vielleicht weiss sonst noch wer ein Tipp zur beschriebenen Problematik.


    Gruss

    Ich meine, das lässt sich mit den sog. Filter (Extras=>Filter) bewerkstelligen. Es gibt eine Option für (nur) den "Versand", dort kann die Aktion "Kopieren der Nachricht nach ..." sowie auch (zusätzlich) die Aktion "Nachricht löschen" gewählt werden. Das ist dann aber eine feste Regel, ob und wie man solche Filter "einmalig" ausführen kann ist mir nicht bekannt. Ggf. mit weiteren Kriterien (z.B. "an" ist ...) einschränken, damit die Aktion tatsächlich nur auf die gewünschten Mails angewandt wird


    Gruss


    EDIT: direkter scheint es in den Konten-Einstellungen selbst zu gehen: Mausrechtsklick auf entspr. Konto=>Kopieren&Ordner, dort kann der Ablageort bei "Eine Kopie speichern unter" direkt bestimmt werden.

    Globale Suche findet nicht, kann sie verbessert werden?


    Hallo meine Lieben. Ich gratuliere zum Umzug, sieht doch wieder recht ordentlich aus. ;)


    Ich verwende TB 45.4.0 portable mit POP. Win 10 64.


    Zur globalen Suche. Ich stelle fest, dass die globale Suche (über Extras=>Einstellungen=>Erweitert=>Tab Allgemein) Teils Zeug nicht findet. Das jedoch über Crtl+Shift+F bzw. das entspr. Menü sehr wohl gefunden wird.


    Konkret handelt es sich um die Mails von ricardo.ch, das ist sozusagen das Ebay der Schweiz. Die Mails sind soweit ich es beurteilen kann mit einer Art HTML&CSS formatiert und auch noch mit Formatierungselemente einer Tabelle. Die Programmierer von ricardo.ch waren zwar schon seit jeher durch besondere Unfähigkeit aufgefallen, ich mutmasse, das Nichtfinden der Emails könnte auch an deren Pfuschprogrammierung/-formatierung liegen.


    In den Emails liegt z.B. der Nick eines Käufers/Verkäufers klar dargestellt als z.B. DerGesuchteNick vor, trotzdem wird es von der globalen Suche nicht gefunden.


    Tja, lässt sich da in den Einstellungen etwas schrauben, damit die Indizierung tiefer greift, und das Gesuchte auch finden würde? Ich sehe, dass es "erweiterte Einstellungen" gibt, wo die Gewährleistung von TB ausdrücklich endet. :D . Lässt sich damit etwas schrauben?


    Danke.


    Gruss


    P.S. Die Neuerstellung des Indexes gem hier: https://support.mozilla.org/de…enbankdatei-neu-erstellen habe ich schon hinter mir, hat in der Angelegenheit nix gebracht.

    Tja, hatte auch urplötzlich diesen Archiv Ordner, den ich eigentlich nicht wollte und keine Ahnung wieso der angelegt wurde, muss wohl ein versehentlicher Tastendruck gewesen sein.



    Jedenfall ist bei Benutzung des Thunderbird " Portable " das Prozedere leicht anders, um diesen Archiv-Ordner wieder los zu werden:
    Installationsort von Thunderbird lokalisieren, dann nach z.B. X:\Thunderbird\Profilordner\Mail gehen, dort sind (bei mehrere Konten) etliche Ordner ohne direkten Name des betreffenden Kontos, sondern (bei mir mit POP) z.B.
    pop.googlemail-1.com
    pop.googlemail-2.com
    usw.
    Tja, dann dort (Thunderbird zuerst schliessen) den "richtigen" Ordner lokalisieren, und darin die Dateien Archives & Archives.msf löschen, fertig.



    HTH. Gruss

    Tja, konnte noch die letzten Details zu diesem "Fall" nachvollziehen.
    Kommt eine neue Mail in Account X rein, und wird sie per Filter in einen Ordner Y ausserhalb des Accounts geschoben, bleibt wie gesagt der Name des Accounts X blau eingefärbt. Man kann im Ordner Y die Nachricht lesen, sogar löschen und den Papierkorb leeren, Account X bleibt blau. Erst wenn man ein Ordner im Account X anklickt/öffnet, wird er wieder schwarz eingefärbt.


    Gruss

    Danke für eure Inputs. Auch für die Präzisierung, dass ungelesen nicht gleich neu ist. Wird ja richtig akademisch hier. ;)


    Jedenfalls hängt es hier eindeutig mit dem Verschieben per Filter in einen anderen Ordner sofort nach Eingang zusammen, konnte es nun nachvollziehen. Mein betr. "blauer" Account erhält praktisch jeden Tag mehrere eine Art Statusmeldungen, die dann nur überflogen werden im Titel, und dann oft ungelesen liegen blieben, so dass das Blau eben sehr oft zu sehen war, da der Ordner dann nicht "gewechselt" wurde oder so, tja also etwas in der Art jedenfalls. Eine Verkettung unglücklicher Zufälle sozusagen. :mrgreen:


    Es grüsst euch Thunderbirdie ;)

    Tja danke meine Lieben. Also das mit dem ungelesen_darum_blau war mir soweit klar. Punkt ist aber, dass soweit ich das übersehen kann, es nicht eine einzige ungelesene jeweils gibt, und das Ding flimmert dennoch blau.


    Aber danke für den Tipp mit dem "blau trotz Verschieben", ist in der Tat so ein Account der öfters sowas wie Statusmeldungen erhält, die per Filter in einen anderen Ordner geschoben werden, und manchmal landen sie auch als ungelesen direkt in den Papierkorb. Hat vielleicht damit zu tun, werde das mal im Auge behalten, danke.


    Gruss

    Ordner / Postfach als Ausnahme in blauer Schrift ?


    Hallo meine Lieben. Benutze nun schon gut ein Jahr Thunderbird und möchte es nicht missen.


    Ein Rätsel bleibt ungelöst. Ein bestimmtes Postfach ist immer in blau dargestellt. Würde mich mal interessieren, ob das eine tiefere Ursache hat oder einfach irgend ein Bug ist? Konnte bislang nichts klärendes feststellen.


    Als einziges Addon benutze ich das gute Quickfolders, tippe aber drauf dass es nicht daran schuld ist, weil mMn dieses gar nicht auf diese rechte Seite greift. Hatte allerdings mal damit rumgepröbelt.
    Die blaue Farbe verschwindet zwar öfters irgendwie während der Benutzung, konnte bislang aber nicht feststellen wie/warum genau. Aber ist jedenfalls bei jedem Neustart wieder da.


    Tja, kann jemand das Mysterium lösen? :mrgreen: Danke.


    Gruss




    Thunderbird-Version: 24.2 portable
    Betriebssystem + Version: Win 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): verschiedene

    Erfahrungsbericht Migration von Eudora auf Thunderbird


    Tja, schweren Herzens bin ich nach 10 Jahren Eudora auf Thunderbird (TB) migriert. Leider konnte Eudora die Sonderzeichen ä, ö, ü und andere nicht richtig darstellen. Zudem gab es eine Limitierung der Länge der Betreffzeile (in der Übersicht).


    Installiert habe ich die portable Version von Caschy (fest auf dem PC), weil ich alles in einem Ordner will, so dass das ganze nötigenfalls einfach auf eine neue Installation verschoben werden kann ohne weiteres Brimborium (was ja auch bei Eudora möglich war).


    Zur Migration soviel. Über Extras=>Importieren kann der gesamte Eudora Inhalt importiert werden (wird alles automatisch gefunden), funktionierte hier ohne Meckern. Allerdings muss danach kräftig aufgeräumt/verschoben werden. Die gesamte Ordnerstruktur von Eudora wird in TB in den lokalen Ordner abgelegt, muss dann entsprechend händisch auf die einzelnen Konti mit Posteingang / Gesendet verschoben werden. Zudem exisieren die Ordner "Gesendet" in den TB Email-Konti anfangs nicht, es müssen erst Testmails abgeschickt werden, damit diese Ordner "Gesendet" überhaupt erstellt werden.


    Tja alles in allem war ich doch eher ernüchtert über TB. Kann Eudora in Sachen Benutzerfreundlichkeit nicht wirklich das Wasser reichen, würde ich meinen.
    Wesentliche Kritikpunkte an TB aus meiner Sicht:


    - Ich habe hier die einzelnen Email-Konti neu (händisch) angelegt. Was ich nicht verstehen kann ist wieso man die Einstellungen eines Kontos (abgesehen von POP usw.) nicht EINMAL festlegen kann als Standard und dieser Standard dann für alle nachfolgend angelegte Konti gültig ist? Nein, man muss für jedes einzelne Konto (und ich habe ca. 20 Konti) den ganzen Kram neu eingeben. Bescheuert!


    - Dass man Posteingang und Gesendet der einzelnen Emailkonti nicht unbennenen kann. Wenn man mit mehreren Tabs arbeitet, die immer "offen" sein sollen (auch nach Neustart) gibt das ellenlange Beschreibungszeilen der Tab Köpfe, hat man 6 oder mehr Tabs offen, kann man schon bald nicht mehr lesen, welches Konto/Ordnertyp der Tab darstellt. Finde ich reichlich schlecht gemacht. Zum Glück gibt es das Addon "Quickfolders", kann ich jedem "Neuankömmling" empfehlen, der bisher mit Tabs/ klickbare Konti bzw. Ordner Schaltflächen arbeitete. Damit kann man schön kleine Tabs/Schaltflächen oben in der Kopfzeile für beliebig viele Ordner/Konti anlegen, können auch beliebig angeordnet/gesetzt werden in der Reihenfolge. Kann man zudem umbenennen und sogar auch in mehreren Zeilen anordnen bei Bedarf mit einem Zeilenumbruch. Wirklich gelungenes Addon, die Benutzerfreundlichkeit mit Tabs/Schaltflächen ist damit noch besser als in Eudora.


    - Ein weiterer nicht nachvollziehbarer Mangel ist, dass wenn man mit mehreren Tabs (immer offen) arbeitet, im Konti/Ordner Baum links jedesmal alles aufgeklappt wird (beim enstpr. Emailkonto). Hat man 10+ Emailkonti, und benutzt man die verschiedenen Tabs, ist links im Baum bald alles offen. Wenn schon müsste doch links das jeweilige Konto auf- und zuklappen, je nachdem welchen Tab man gerade gewählt hat. Und wieso gibt es in TB für den Baum links nicht den Befehl alles auf-/zuklappen? Ist doch einigermassen naheliegender Bedarf, meine ich.


    - Das Fehlen einer Schaltfläche "alle Konti abrufen" in der Basisversion. Ist doch auch naheliegend, dass das eine Standardbenutzung darstellt. So wie ich gelesen habe, muss erst ein Addon hierzu installiert werden? Kopfschüttel.


    - Das Fehlen eines Papierkorbs für alle Emailkonti. MMn auch einigermassen naheliegend, dass wenn man Mails endgültig löschen will, diese unabhängig von der Kontozuordnung machen will.


    - Wieso muss beim Anlegen eines neuen (existierenden) Emailkontos ums Verrecken ein "Name" angegeben werden, wenn man ihn danach in den Einstellungen wieder löschen kann?


    - Das fehlende "queue" Konzept wie es Eudora hat, also zu versendende Mails in eine Warteschlange zu stecken und dann alle zusammen absenden.


    - Die Anordnung der Spalten in der Übersicht sowie die Sortierung. Wieso zum Teufel muss das für JEDES EINZELNE Konto separat definiert werden? Auch hier ist doch wohl klar, dass man im allgemeinen z.B. bei allen Posteingängen das gleiche Spaltenschema/-anordnung sehen will. OK, man kann die Spaltenanordnung auf andere Konti übertragen, jedoch völlig umständlich, muss für jedes einzelne Konto übertragen werden. Ist ja soweit OK, dass man diese Einstellungen für alle Konti/Ordner verschieden regeln kann, allerdings müsste man doch auf einfache Weise ein "Standard" für sämtliche Ordner festlegen und anwenden können.


    Nun ja, ansonsten bin ich mit TB soweit zufrieden.


    Gruss








    Thunderbird-Version: 24.2
    Betriebssystem + Version: Win 8.1 64
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): verschiedene