Signatur grau statt schwarz in TB 45

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):



    Damit meine Signatur im Verfassen Fenster nicht grau, sondern schwarz angezeigt wird, habe ich bisher in der userContent.css den Eintrag


    .moz-txt-sig, .moz-signature {
    color: black !important;
    }


    vorgenommen. Seit dem Update auf TB 45.0 funktioniert das nicht mehr. Die Signatur bleibt grau. Weiß jemand, ob ich die schwarze Schrift vielleicht mit einem anderen Eintrag wiederherstellen kann? Dieses Problem scheint neu zu sein, im Internet habe ich darüber noch nichts gefunden. Nur der vorgenannte Eintrag wird seit Jahren genannt.

  • Tipp von mir, statt den Text ins Signaturfeld zu setzen, habe ich meine Signatur - sogar mit Logo - als Datei anhängen als Text, HTML und Grafik abgespeichert. Da ich die Signatur beruflich brauche, kann ich 100%ig sagen, es klappt und die Farbe ist schwarz (Logo ist hell/dkl Blau).
    pctipp.ch/tipps-tricks/workshop...Isignatur-mit-bild-45835

  • Ich habe meine Signatur in einer Textdatei, die ich in den Konteneinstellungen als Datei anhänge. Im Signaturfeld war meine Signatur noch nie.

  • Hallo bananovic,
    da ab Version 45 etliche Erweiterungen Probleme bereiten,
    versuch es bitte einmal im Abgesicherter Modus.
    Das dient nur zum testen, und ist keine Lösung des Problems!


    Über: Hilfe>Mit deaktivierten Add-ons neu starten ...



    Oder starte Thunderbird im abgesicherten Modus, indem du gleichzeitig auf die Umschalttaste drückst, während du TB startest.
    Im Safe-Mode ist mein Problem behoben. Was nun?


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo edvoldi,


    im abgesicherten Modus hat sich nichts geändert. Die Signatur ist nach wie vor grau. An einem Add-on liegt es also nicht.


    Gruß
    PW

  • Das hat leider nichts bewirkt. Ich kenne die verlinkte MozillaZine Seite und habe das schon ohne Erfolg probiert. Schade, aber vielen Dank. Es wird sicherlich einen anderen Code geben, den aber nur die Experten kennen.

  • Ich kenne die verlinkte MozillaZine Seite und habe das schon ohne Erfolg probiert.

    Mein screen shot sollte zeigen, dass der von mir zitierte Code mit einer Text-Datei als Signatur in der Mac-Version von TB funktioniert.
    Warum der selbe Code bei dir unter Windows keine Wirkung hat, weiß ich nicht.

  • ... habe ich meine Signatur - sogar mit Logo - als Datei anhängen als Text, HTML und Grafik abgespeichert.

    Ich verstehe nicht ganz. Du kannst die Datei mit der Signatur zwar als txt-Datei (Reintext) oder/und als html-Datei oder vielleicht auch als Grafik abspeichern. Dann hast Du 2 oder 3 verschiedene Dateien. Anhängen kannst Du aber immer nur eine Datei. Ist es die txt-Datei, dann ist die Signatur im Verfassen Fenster grau. Ist es die html-Datei, dann ist die Signatur schwarz.


    Ich habe mir Test-Mails geschickt. Die Mail mit der html-Signatur zeigt in allen Ordnern (Postausgang, Posteingang, Gesendet) eine schwarze Signatur. Die Mail mit der txt-Signatur zeigt in allen Ordnern eine graue Signatur. Kommt das etwa bei den externen Empfängern auch mit grauer Signatur an? Bisher habe ich die Kommentierungen in den Foren zu diesem Problem so verstanden, daß die Signatur nur in meinem Thunderbird grau angezeigt wird, sofern es sich um eine reine Text-Signatur handelt. Bei den externen Empängern hängt die Anzeige von den Einstellungen in deren Mail-Programm ab.

  • Hallo,

    Bisher habe ich die Kommentierungen in den Foren zu diesem Problem so verstanden, daß die Signatur nur in meinem Thunderbird grau angezeigt wird, sofern es sich um eine reine Text-Signatur handelt. Bei den externen Empängern hängt die Anzeige von den Einstellungen in deren Mail-Programm ab.


    so ist es.
    :arrow:

    Zitat

    - In Thunderbird werden Rein-Text-Signaturen in einer E-Mail immer gräulich angezeigt, um deren Status erkennbar zu machen. Beim Empfänger werden diese normal in schwarzer Schrift dargestellt. Das gilt auch in HTML-Mails, wenn die Signatur in Schwarz geschrieben wurde.

    [aus: Signaturen]

  • so funktioniert es mit Signatureintrag unter Kontoeinstellungen - (reine Text-Signatur) - teste es in dem Du Dir eigene Mail zusendest



    -----------------
    mfg
    matt59

  • Hallo matt59,


    Dein Vorschlag ist nichts Neues. Schon in meinem Eingangsposting habe mitgeteilt, daß ich bisher die Signatur mit dem genannten Eintrag in der userContent.css schwarz gemacht habe, daß dieser Eintrag bei TB 45 aber nicht mehr funktioniert.


    mfg
    bananovic

  • Dann benutzt Du ein eigenes Theme?
    Oder hast unter Konto-Einstellungen den Haken drin bei "Verfassen & Adressieren" --> Nachrichten in HTML-Format verfassen.


    Ich habe obihes Häkchen raus.
    Unter Extras - Einstellungen - Sendeoptionen ist das Häkchen drin bei "Nachrichten möglichst als Reintext senden"
    Unter Extras - Einstellungen - Sendeoptionen ist im Dropdown-Fenster eingestellt auf "Nachrichten als Reintext und HTML" senden"


    Bei mir wird die Signatur damit normal und nicht blass/ausgegraut angezeigt.
    Ich benutzte die Einstellung aus Post 11# in meinem TB seit langem unverändert - jetzt Ver. 45.1.1.

    -----------------
    mfg
    matt59

    2 Mal editiert, zuletzt von matt59 ()

  • Du hast recht, ich habe unter Konto-Einstellungen den Haken drin bei "Verfassen & Adressieren" --> Nachrichten in HTML-Format verfassen. Wenn ich diesen Haken raus nehme, ist die Text-Signatur schwarz. Wenn ich den Haken wieder setze, ist die Signatur grau. Die Sendeoptionen unter Extras - Einstellungen haben keinen Einfluß. Auch mein Theme xpDefault ist ohne Einfluß.



    Damit ist der Auslöser gefunden, weshalb der altbekannte Eintrag in der userContent.css nichts bewirkt. Leider ist unbekannt, warum das in TB 45 im Gegensatz zu den vorherigen Versionen so ist und mit welchem veränderten Eintrag man das frühere Ergebnis wieder hinkriegt.



    mfg
    bananovic

  • Gelöst!


    In meiner userChrome.css hat sich zum einen ein kleiner Fehler eingeschlichen. Zwischen den Class-Bezeichnungen ".moz-text-sig" und ".moz-signature" fehlte aus unerklärlichen Gründen das Komma. Deshalb konnte das mit keinem Code funktionieren.


    Zum anderen funktioniert in der Tat der frühere Code "color: black !important;" nicht mehr. Der richtige Code muß "opacity: inherit !important;" lauten.



    Hier noch einmal der Eintrag in der userContent.css komplett, um im Verfassen-Fenster den Signatur-Trenner und die Reintext-Signatur schwarz statt hellgrau anzuzeigen:


    .moz-text-sig, .moz-signature {
    opacity: inherit !important;
    }


    Kleine Ursache, große Wirkung. Vielen Dank an alle, die sich bemüht haben, das Problem zu lösen.


    mfg
    bananovic

  • Hallo,
    ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die ganze Aufregung nicht verstehe.
    Der graue Text in der Signatur, ist ein Darstellungsfeature in Thunderbird und wird gar nicht mitgesendet. Kann er gar nicht, wenn in Reintext gesendet wird. Die Farbe bestimmt der Mailklient des Empfängers
    In einer HTML-Signatur würde sie schon mitgesendet und wenn man keinen Farbcode dort eingibt, wird sie ebenfalls schwarz gesendet.
    Erstellt doch selbst mal eine Signatur im (Html)-Verfassenfenster, speichert diese als *.html ab und gebt den Pfad zu dieser Datei in den Signatureinstellungen ein.
    Beim Versenden seht ihr nun die Signatur genauso wie ihr sie geschrieben hattet.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die ganze Aufregung nicht verstehe.

    Da sind wir schon zu zweit. Ich verstehe das ebenfalls nicht. Zumal bananovic weiter oben ja selbst bereits festgestellt hatte, dass diese Einstellungen keinen Einfluss darauf hat, wie die Signatur beim Empfänger dargestellt wird.

  • @bananovic
    @mrb


    1.
    gehört der Code nicht in die "userChrome.css" sondern "userContent.css"


    2.
    der code funktioniert bei mir einwandfrei so wie in Post #11 von mir geschrieben.
    Eine Änderung auf "opacity: inherit !important;" war nicht notwendig.


    3.
    Ich sende in Reintext und meine Signatur inkl. Link wird mitgesendet.
    Sowohl bei selbst erstellten Mails und News als auch beim Antworten auf Nachrichten!

    -----------------
    mfg
    matt59

  • Hallo zusammen,


    ich werfe das jetzt mal ungeprüft in den Raum.
    Dieses Problem existiert bei mir überhaupt nicht. Meine Signaturen werden in schwarz gänzlich ohne userChrome.css- oder userContent.css-Code angezeigt!
    Allerdings gibt es möglicherweise einen Unterschied zu bananovic & Co., deren Signaturen wohl über die Möglichkeit der Konteneinstellungen automatisch in das Verfassen-Fenster eingebunden werden. Da ich derzeit an einem Rechner ohne Donnervogel arbeite, kann ich dies nicht testen bzw. überprüfen.


    Ich habe keine in den jeweiligen Konten-Einstellungen hinterlegten Signaturen (mehrere Konten).
    Meine Signaturen sind lediglich als Textbausteine in Quicktext bzw. Clippings hinterlegt und werden bei Bedarf manuell hinzugefügt. Die Signaturen selbst haben am Anfang den korrekten vorgeschriebenen Signaturtrenner "-- ", so dass sie vom jeweiligen Mailclient des Senders/Empfängers als solche auch erkannt werden; sind also regelkonform.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • 3.
    Ich sende in Reintext und meine Signatur inkl. Link wird mitgesendet.
    Sowohl bei selbst erstellten Mails und News als auch beim Antworten auf Nachrichten!

    Ja, hatte ich etwas anderes gesagt? Ich hatte nur gesagt, dass die Farbe bei Reintext nicht mitgesendet wird. Von der Signatur an sich war nicht die Rede.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw