AttachmentExtractor wird zu "AttachmentExtractor Continued" für Thunderbird 60 und neuer

  • Hallo und Guten Tag,

    ich freue mich, dass sich jemand die Mühe macht das Addon attachmentextractor weiter zu entwickeln.

    Ich habe es daher sogleich installiert und ausprobiert, doch leider werden die Anhänge nicht gespeichert. Ich erhalte diese Meldung.

    Ich Verwende TB 60.4.0

    Vielleicht kennt jemand die Meldung und weiß Abhilfe?

  • Vielleicht kennt jemand die Meldung und weiß Abhilfe?

    Du musst leider noch die Thunderbird-Routinen in den Einstellungen des Add-ons auswählen. Die "eigenen" Routinen des Add-ons funktionieren noch nicht wieder. Ich versuche dies hin zu bekommen, kann es aber nicht fest versprechen. Ich komme momentan kaum voran - sorry.


    Es ist mir sowieso noch unklar, was aus meinen Bemühungen dann für die nächste oder übernächste große Thunderbird-Version wird, da es ja letztlich auf die WebExtension-Technologie hinausläuft. Da wird dann vielleicht vieles für Add-ons nur eingeschränkt möglich sein, was ich aber jetzt noch gar nicht beurteilen kann.

  • Hallo,

    danke für die Nachricht. Es ist natürlich sehr Schade wenn man nicht weiß ob die Addons in der Zukunft noch vorhanden sein werden und für den programmierer dann immer die frage ob sich die Mühe für so eine kurzlebige Aktion lohnt. Ich persönlich finde ja das es gerade die Möglichkeiten individueller Funktionen durch Addons sind es die Thunderbird so interessant machen. Wenn das alles nicht mehr geht... werden viele das Interesse verlieren, denn wenn TB nur Mails abholt ist es nur noch eines von vielen Programmen die das können.

    Ich habe nun die TB Routinen eingeschalten und jetzt geht es... zumindest erstmal wenn ich die Aktion manuell ausführe ... bin gespannt ob es auch automatisch funktioniert, das wäre toll.

  • Rückmeldung von hier. Das Addon ist installiert und funktioniert wie gewünscht.

    Sehr! vielen Dank. Stefan

  • Hallo,

    Wollte mich mal melden. Es war zwar auch ohne dieses Addon möglich, da ich keine riesige Mengen zu bearbeiten hatte. Es war jedoch stets eine willkommene Erleichterung. Das Addon funktioniert nun wieder wie ich es brauche, die gewünschten Anhänge landen mit dem gewünschten Dateinamen im richtigen Ordner... was will ich mehr? Richtig, nix...daher danke für Deine Mühe...

  • Vielleicht kennt jemand die Meldung und weiß Abhilfe?

    Du musst leider noch die Thunderbird-Routinen in den Einstellungen des Add-ons auswählen..

    Von diesen Einstellungen des AddOns habe ich hier nun schon mehrfach gelesen, aber ich finde diese Einstellungen nirgends. Einige Erweiterungen haben in der "Add-ons-Verwaltung" von TB neben den Schaltflächen <Deaktivieren> und <Entfernen> auch noch eine <Einstellungen>-Schaltfläche. Aber für das "AttachmentExtractor Continued" (1.0b1) sehe ich eine solche Schaltfläche bei mir nicht. Ich verwende TB 60.5.1 (32-Bit). Siehe angehängter Screenshot.


    Ich habe auch schon die TB Einstellungen durchforstet, aber da finde ich auch nix bzgl. Einstellungen zu "AttachmentExtractor Continued".


    Derzeit funktioniert bei mir zwar das Speichern der Anhänge, aber nicht das Löschen. So macht das Add-on derzeit also leider noch keinen Sinn für mich.


    Ich würde mich wirklich sehr freuen, dieses Add-on wieder in Betrieb zu setzen.


    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache? Gruß und vielen Dank.

  • Hallo,

    habe Thunderbird länger nicht mehr angesehen und bin aktuell positiv überrascht. Zum Glück wird der Attachement Extractor weiter-entwickelt. Das ist für mich ein total wichtiges Addon, weil wir recht häufig Attachements erhalten. Hab dazu auch ein Email geschickt.

    Ich nutze auch oft die Funktion, bei der man die Attachments der markierten Emails dann speichert und abtrennt. Wenn es aber eine brauchbare automatische Speicherung gibt, bei der man verschiedene Filter/Regeln o.ä. definieren kann (z.b. Absender, Schlüsselwörter,usw. ), um die Attachments im jeweils passendem Projekt auf der Festplatte/Netz-Laufwerk abzulegen, wäre das auch fein.

    Die Menüführung vom Attachment Extractor finde ich leicht und verständlich. Super.
    Was mir aber fehlt: die Möglichkeit die Attachments in ein generiertes Unterverzeichnis zu speichern. Oder geht das schon?
    Bei uns werden üblicherweise die Dateinamen nicht geändert, sondern die attachments eines Emails in ein Unterverzeichnis zusammen mit dem Email (ohne Attachments) abgelegt.

    Mir würde folgender Ablauf helfen:

    -) Ablage der Attachments in ein generiertes Unterverzeichnis nach dem Muster:
    \#date#_#subject#(30)_#from#(15)\#namepart##count##extpart#
    (die Zeichenlänge von #subject# und #from# sollte man begrenzen können)

    -) Abtrennen der Attachments wie gewohnt

    -) Ablegen des Emails ohne Attachements (z.B. als Datei im eml-Format) im gleichen Unterverzeichnis
    Name der Email-Datei: #date#_#subject#(30)_#from#(10)_#count#.eml


    Geht das?
    Danke und schöne Grüße aus Graz !


  • Hallo,


    soeben erst erfuhr ich von dieser Fortsetzungsversion des AttachmentExtractor-Addons durch einen Kommentar im vom mir abonnierten Tracker des Bugs 92146.


    Ich probierte den AttachmentExtractor Continued auch gleich mal aus, bin zufrieden und freue mich außerordentlich, dass es endlich wieder ein solches Tool gibt. Also, besten Dank an den (Weiter-)Entwickler.


    Automatisches Abtrennen wie bei FiltaQuilla kommt für uns nicht in Frage, denn eingegangene Emails sollen ihre Anhänge so lange behalten, bis irgendeiner unserer Mitarbeiter die in den Emails enthaltenen Aufträge abgearbeitet hat. Sobald der Auftrag erledigt ist, verschieben wir die Email in den entsprechenden Kundenordner in Thunderbird. Damit sich diese Kundenordner nicht zu sehr aufblähen, trenne ich von Zeit zu Zeit die Email-Anhänge ab und speichere sie im entsprechenden Kundenordner auf unserem Firmenserver. Große Dateimengen können wir auf dem Firmenserver besser verwalten und sichern als mit Thunderbird.


    Eine Einstellung in AttachmentExtractor Continued wünsche ich mir jedoch noch. Wenn ich alle Email-Anhänge eines TB-Ordners abtrennen lasse, muss ich zurzeit TB vor jedem Löschen bestätigen "... Soll trotzdem gelöscht werden?" (siehe Bild). Dieses hunderte Male Bestätigen nervt und kostet Zeit. Kann man das irgendwo abschalten?


    Gruß

    Schlüsselkind

  • Eine Einstellung in AttachmentExtractor Continued wünsche ich mir jedoch noch. Wenn ich alle Email-Anhänge eines TB-Ordners abtrennen lasse, muss ich zurzeit TB vor jedem Löschen bestätigen "... Soll trotzdem gelöscht werden?" (siehe Bild). Dieses hunderte Male Bestätigen nervt und kostet Zeit. Kann man das irgendwo abschalten?

    Die Abfrage kann man leider nur mit der quasi experimentellen Routine des Add-ons vermeiden. Die Routinen des Add-ons funktionieren aber nicht - daran konnte ich noch nichts ändern. Letztlich bin ich (wie viele andere auch) zögerlich mit der Abänderung der Routinen, da man sehen muss, dass bzw. wie es mit der API weitergeht. Im Grunde müsste ich das Tool komplett neu schreiben für die WebExtension-API (soweit diese überhaupt die Möglichkeiten/Rechte für solche Funktionen anbieten wird).

  • Hallo Alex
    Ursprünglich hatte ich diesen Text bei bugzilla (in Englisch) gepostet.
    Dort wird aber auf diese Adresse verwiesen.

    Vielen Dank für die weitere Arbeit am Extractor. Ich bin leider der Meinung,
    dass die Trennung nicht richtig funktioniert.
    Zum einen laufen die Kommentare fehlerfrei und die Anhänge werden in die
    von mir angegebenen Ordner kopiert - ABER sie werden nicht in TB gelöscht.
    Im Explorer sehe ich, dass sich die Größe des E-Mail-Ordners NICHT ändert.
    Ich habe WIN10 und TB 60.5.3 (32bit).
    Was mache ich falsch? Es sieht richtig aus dem Prozess.

    Vielen Dank für Ihre Hilfe
    Balderich

    Edited once, last by graba: Codierung entfernt ().

  • Vielen Dank, dass Du das Add-On wiederbelebst :-)


    Ich nutze TB 60.5.1 unter Kubuntu. Was ich erreichen will: Den Speicherplatzbedarf des TB-Profils reduzieren durchs Löschen unnötiger Anhänge, insbesondere in den "gesendet" Ordnern.

    Was nicht funktioniert: "Nachricht" -> "Attachment Extractor Continued" -> "Anhänge ausgewählter Nachrichten löschen". Es erscheint zwar der Fortschrittsbalken, aber am Ende sind die Anhänge immer noch da.

    Was aber funktioniert: Abtrennen (mit der TB-Routine) mit anschließendes Löschen der Anhänge. Das passt für meinen Anwendungszweck im Grunde auch (so häufig mache ich diese Aufräumaktion nicht), dann lösche ich anschließend eben die abgetrennten Anhang-Dateien aus dem Zielordner. Auf jeden Fall geht es so viel schneller, als jede Nachricht einzeln auszuwählen und die Anhänge zu löschen.

  • Ich bedanke mich auch. Toll, dass du dich der Sache angenommen hast.


    Ich habe allerdings ein Problem welches ich mir nicht erklären kann.


    Wenn ich rechte Maus auf Speichern (TB) gehe wird mir der Anhang abgespeichert wie man sich das vorstellt.

    Gehe ich mit der rechten Maus auf den Ordner und nehme "Alle Anhänge abtrennen nach..." bekomme ich teilweise stark verkleinerte Dateien, die man nicht mehr lesen kann. Anschließend kann ich die Dateien auch nicht mehr mit dem normalen TB Speichern lesbar abspeichern.

    Da ich die Dateien auf ein externes Laufwerk speichere gehe ich davon aus, dass es da noch ein Zeitproblem gibt und letztlich nur eine komprimierte Form gespeichert wird.


    Ich habe gerade nochmal auf Festplatte getestet. Dort ist das selbe Ergebnis (teilweise korrekt teilweise nicht lesbar)

  • Auch ich möchte mich an dieser Stelle mal recht herzlich bedanken, dass Du Zeit und Arbeit in das Addon investiert hast.
    Sehr gute Arbeit, funktioniert einwandfrei.

    Neben dem Dark Theme war das für mich auch der Grund bei der älteren Thunderbird Version zu bleiben.
    Das Dark Theme funktioniert zwar leider immer noch nicht korrekt, aber bekanntlich kann man ja nicht Alles haben.