Ordner komprimieren? Ja/nein?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.8.0
    • Betriebssystem + Version: Win-10-Pro-1903
    • Kontenart (POP / IMAP):Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Provider
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton DLX
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ditto
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Provider


    Ich bekomme seit ein paar Tagen beim Oeffnen von TH ein Fenster mit dem Hinweis:

    Sollen alle lokalen und Offline-Ordner komprimiert werden, um Speicherplatz zu sparen? Dadurch werden etwa 50.9 MB freigeben.


    Brauche ich das? Ich habe vorläufig genug Platz auf dem HD. Wie kann ich das "abstellen?

    ---------------------

    volki9

  • Bitte lesen: Ordner komprimieren


    Dieser Artikel beschreibt, was mit "Ordner komprimieren" genau gemeint ist und warum es in Verbindung mit dem "Mailbox"-Format in Thunderbird auf Dauer extrem wichtig ist. Wer die Funktion nicht benutzt, erleidet irgendwann auf jeden Fall Datenverlust!


  • Danke

    Meine Boot-SSD hat nur 256GB. Kann ich den Speicherort von TH auf irgend eine andere HDD im System verschieben?

    (Ich habe mehrere 1 TB-Platten drin)


    Soll/muss ich TH nochmals neu installierten oder kann ich die bereits gespeicherte Datei von TH von C:\, nach E:, F: oder G: "umleiten". Was muss auf C:\ bleiben und was kommt auf eine andere HDD?

    Wo finde ich eine Anleitung dazu, dass ich nichts falsch mache?

    ---------------------

    volki9

  • Soll/muss ich TH nochmals neu installierten oder kann ich die bereits gespeicherte Datei von TH von C:\, nach E:, F: oder G: "umleiten".

    Hallo :)


    ersteres hilft nichts, weil die Mozillen Programm und Daten strikt trennen (lies dazu den Artikel über das Profil ). Zweiteres ist eine FAQ: Ein existierendes Profil verschieben oder ein Profil aus einem Backup wiederherstellen.

    Wo finde ich eine Anleitung dazu, dass ich nichts falsch mache?

    Siehe oben. Weitere hilfreiche Anleitungen findest Du hier oben rechts in Hilfe & Lexikon.


    Gruß Ingo

  • Morgen miteinander,


    Was ich nicht ganz verstehe, es wird ja in der Faq drauf hingewiesen, dass grosse Mailboxen langsamer laufen wenn man sie komprimiert.


    Warum denn das ? Ich mein wenn die Datei neu geschrieben worden ist und die Löscheinträge weg sind, warum wird die Mailbox dann langsamer


    beste grüsse

  • Das (häufige) Komprimieren kann bei großen Mailboxen Zeit kosten, da das Schreiben länger dauert als das Lesen, denke ich. Letztlich hängt es immer davon ab, wie groß die Datei vorher und wie groß hinterher ist.

  • Aber das ist doch nur auf die Zeit des Komprimerens bezogen und nicht die des Zugriffes wenn man sich zb. Mails in dem der bestimmten Mailbox anschaut bzw. sucht oder ?


    beste grüsse

  • Nachtrag:


    Die Datei müsste doch noch einem Komprimerungsvorgang doch immer kleiner sein oder ?


    Es werden ja die Einträge enfernt, die zb. zum löschen markiert werden.


    sorry für die Unwissenheit


    Ich verstehe das gerade immer noch nicht


    grüsse

  • Aber das ist doch nur auf die Zeit des Komprimerens bezogen und nicht die des Zugriffes wenn man sich zb. Mails in dem der bestimmten Mailbox anschaut bzw. sucht oder ?

    Da hast Du Recht.



    Die Datei müsste doch noch einem Komprimerungsvorgang doch immer kleiner sein oder ?

    Auch hier hast Du Recht.


    Was ich nicht ganz verstehe, es wird ja in der Faq drauf hingewiesen, dass grosse Mailboxen langsamer laufen wenn man sie komprimiert.

    In der FAQ müsste sinngemäß auch stehen, dass der häufige "Kompressions"-Vorgang Zeit kostet, wenn man es übertreibt, und auch andere Nachteile haben kann.



    Fazit:

    Regelmäßiges, nicht zu häufiges, Ordner komprimieren ist sinnvoll - auch für die Performanz.

  • Hallo Thunder,

    In der FAQ müsste sinngemäß auch stehen, dass der häufige "Kompressions"-Vorgang Zeit kostet, wenn man es übertreibt, und auch andere Nachteile haben kann.

    Hier muss ich nachhaken um evtl. Wissenslücken meinerseits zu verbessern.

    Warum sollte häufiges Komprimieren evtl. nachteilig sein?Ich komprimiere immer nach jedem etwas größeren Löschvorgang. Eine Verlangsamung habe ich noch nie dabei bemerkt. Klar, dass man während des Komprimierens Thunderbird nicht benutzen sollte (ich meine, dass es auch gar nicht geht). Ich kann mir gut vorstellen, dass bei sehr großen Ordnern, die lange nicht komprimiert wurden, dieser Vorgang mehrere Minuten dauern kann. Bei mir allerdings dauert es nur wenige Sekunden. Aber schädlich kann meines Erachtens selbst tägliches Komprimieren nicht sein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited once, last by mrb ().