Japanisch schreiben funktioniert nicht mehr.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:60.9.1
    • Betriebssystem + Version: Win10 1903
    • Kontenart (POP / IMAP): IMaP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): DomainFactory
    • Eingesetzte Antiviren-Software: KIS
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): KIS
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox


    Meine Frau möchte - wie bisher - ihre japanischsprachigen Mails auch auf Japanisch beantworten. Dies funktioniert seit kurzem nicht mehr. Wir können lediglich ein japanisches Sprachpaket finden, aber kein japanisches Wörterbuch oder ähnliches, was uns helfen könnte. Die Codierung ist auf japanisch eingestellt.

    Was müssen wir tun, damit es wieder auf japanisch klappt?

  • Ihr sucht ein Wörterbuch - kein Sprachpaket (die sind für die Benutzeroberfläche des Programms):


    Deutsche Wörterbücher:

    https://www.thunderbird-mail.d…nterladen/woerterbuecher/


    Sonstige/alle Wörterbücher:

    https://addons.thunderbird.net…underbird/language-tools/


    Schaut auf der Seite von addons.thunderbird.net genau hin. Dort gibt es 2 Spalten. Ihr müsst die korrekte Spalte für die Wörterbücher für den Download benutzen!

  • Dies funktioniert seit kurzem nicht mehr.

    Habe ich die Frage oben ausreichend beantwortet? Oder funktioniert etwas anderes nicht mehr? Hmmm, wie schreibt man überhaupt in Thunderbird mit den Kanjis? Doof gefragt: Wie tippt man die Zeichen am "deutschen" PC ein?

  • Auch wenn es hier am Thema womöglich vorbei geht, gebe ich mal einen Link zu einer Diskussion über die (Un-)Möglichkeit der Rechtschreibprüfung von asiatischen Schriftzeichen per "Hunspell" (und vermutlich auch anderen Systemen):


    https://github.com/hunspell/hunspell/issues/502

  • Bekommen wir noch eine Rückmeldung vom Themenstarter? Es wäre schon interessant ein wenig mehr über das Schreiben einer CJK-Sprache in einem "deutschen" Thunderbird zu erfahren. Was geht, was geht nicht? Wie schaut das aus? Schreibrichtung im Editor? Wie und womit funktioniert die Eingabe der Schriftzeichen?


    Es wäre echt nett, wenn wir ein paar aufklärende Infos dazu erhalten würden - auch wenn wir vielleicht nicht helfen können/konnten.

  • Ja, hier ist der Themenstarter.

    Ich war bisher auf der Suche nach einem japanischen Wörterbuch, das aber offensichtlich nicht existiert. Das bisherige (für die alten TB-Versionen) funktioniert nicht mehr.

    Also muss meine Frau darauf warten, dass es zertifiziert wieder angeboten wird.

    Leider können wir auch kein Wörterbuch von früher mehr finden. Das empfinden wir als doppelplusungut :-(


    BTW: Die 'modifizierte Hepburn-Umschrift' legt fest, wie japanisch auf unseren Tastaturen geschrieben wird. Damit kann man sowohl Hiragana als auch Katakana (die beiden Silbenschriften) erreichen. Der IME kann daraus auch die jeweiligen Kanji ermitteln - naja, fast immer. Aus der Liste der fomal passenden Kanji wählt man sich dann das passende (Bedeutung) aus.

  • BTW: Die 'modifizierte Hepburn-Umschrift' legt fest, wie japanisch auf unseren Tastaturen geschrieben wird. Damit kann man sowohl Hiragana als auch Katakana (die beiden Silbenschriften) erreichen. Der IME kann daraus auch die jeweiligen Kanji ermitteln - naja, fast immer. Aus der Liste der fomal passenden Kanji wählt man sich dann das passende (Bedeutung) aus.

    Ich verstehe nur Bahnhof ;-) Da bist Du auf jeden Fall im Vorteil uns gegenüber :mrgreen:



    Das bisherige (für die alten TB-Versionen) funktioniert nicht mehr.

    Ich fast nicht glauben, dass Ihr jemals eines hattet, nach dem was ich inzwischen im Netz gelesen habe. Wenn Du "das" alte Wörterbuch aus alten Thunderbird-Versionen doch noch hast, dann sende es mir doch bitte mal per E-Mail (siehe Impressum) zu, damit ich es mir (technisch) ansehen kann.