Speichern als HTML

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Schau hier:



    Wo bleiben die Infos ? Ansonsten:


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Beim Rechtsklick auf eine Nachricht gab es vorher die Möglichkeit, sie als HTML zu speichern.

    ... geht immer noch, Rechtsklick, Speichern unter ...


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Danke für die Antwort, MSFreak

    Gern geschehen :)

    Eine Bitte noch, deinen nächsten Thread bitte nicht im Telegrammstil, bitte detaillierte Informationen zu deinem Problem und die Angaben machen wie im Screenshot #2. Die Macher dieses Forums haben sich diesbezüglich viel Mühe und Arbeit gemacht und das sollte man auch berücksichtigen ;)

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • . geht immer noch, Rechtsklick, Speichern unter ...

    Als HTML Datei speichern geht meines Wissens nur, wenn man die Erweiterung ImportExportTools installiert hat. Nativ kann Thunderbird das nicht, zumindest nicht unter macOS. Ohne IET werden die Nachrichten automatisch im *.eml Format gespeichert:.


    Bei einem solchen Screenshot sollte man deshalb darauf hinweisen, dass das Rechts-Klick Menü "Speichern unter...." bei aktiviertem ImportExportTools gemacht wurde.

    Ich vermute also, dass ihr beide IET NG installiert habt?


  • Bei einem solchen Screenshot sollte man deshalb darauf hinweisen, dass das Rechts-Klick Menü "Speichern unter...." bei aktiviertem ImportExportTools gemacht wurde.

    Ich vermute also, dass ihr beide IET NG installiert habt?

    ... dieses AddOn wird von mir nicht verwendet, die Speicherauswahl wie im Screenshot #5 gehört unter Windows zum TB Standard.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • die Speicherauswahl wie im Screenshot #5 gehört unter Windows zum TB Standard.

    Oké, das ist für mich völlig neu und ich nehme es hiermit zur Kenntnis.

    Das vom TE erwähnte Untermenü "Gewählte Nachrichten speichern" (im Menü Datei) gibt es dann wohl auch nativ in der Windows-Version von TB? Hier unter macOS erscheint es nur mit IET.

  • Oké, das ist für mich völlig neu und ich nehme es hiermit zur Kenntnis.

    Das vom TE erwähnte Untermenü "Gewählte Nachrichten speichern" (im Menü Datei) gibt es dann wohl auch nativ in der Windows-Version von TB?

    ... wenn ich unter macOS Mojave den Eintrag "Speichern unter..." wähle und dann *.eml in *.html ändere, wird die Nachricht im HTML-Format gespeichert und kann in einem Browser geöffnet werden.


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • ... wenn ich unter macOS Mojave den Eintrag "Speichern unter..." wähle und dann *.eml in *.html ändere,

    Es ist tatsächlich noch subtiler, als ich bisher dachte.

    Wenn eine einzelne Mail selektiert ist, eröffnet das Rechtsklick-Menü in der Tat die Möglichkeit, im Dialogfenster zwischen verschiedenen Speicherformaten zu wählen (wie du es in deinem Screenshot zeigst):



    Wenn mehrere Mails (oder ein Thema/eine Diskussion) selektiert sind und das R-Klick-Menü "Speichern unter.. " benutzt wird, fällt die Wahl des Speicherformats im Dialogfenster weg und die Mails werden automatisch im *.eml Format gespeichert.

    Will man also Mails massenhaft in einem anderen Format als *.eml speichern, muss das Add-on ImportExportTools eingesetzt werden.

    Dieser Unterschied zwischen Einzel-Mail und mehreren Mails bei der Wahl des Speicherformats war mir bisher entgangen, da ich ein anderes Speicherformate als *.eml nie benutze.

  • Wenn mehrere Mails (oder ein Thema/eine Diskussion) selektiert sind und das R-Klick-Menü "Speichern unter.. " benutzt wird, fällt die Wahl des Speicherformats im Dialogfenster weg

    Das ist auch unter Windows so. Der Grund dafür ist einfach. Der Dialog, der zum Speichern benutzt wird, ist der allgemeine Dialog von Windows.

    Wenn man in Windows mehrere Dateien markiert, haben diese in vielen Fällen unterschiedliche Formate.