EMail Passwort geändert bei Gmail.com aber Thunderbird gibt imer Fehlermeldung raus

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: aktuell
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Win 8.1 Pro 64 Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMAIL
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Standard
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo mal eine Frage und eventuell schnelle Hilfe


    Habe mein Passwort geändert im EMal Postfach von GMAIL


    Jetzt wenn ich die Abrufe über Thunderbird dann kommt immer folgende Fehlermeldung



    obwohl ich das PW in Thunderbird richtig eingebe.


    Was ist das denn


    was muss sich denn machen damit das neue Passwort angenommen wird habe doch nichts falsch gemacht

  • Thunderbird-Version: aktuell

    Aktuell ist übermorgen nicht mehr aktuell. Gib uns bitte die konkrete Version, da dies (nicht immer, aber teilweise) relevant ist. Dabei sind auch die Nuancen hinter den Punkten wie "68.4.2" oder ähnlich relevant.

    welche Version ist doch völlig egal habe ja nur das pw geändert warum geht das dann danach nicht mehr wenn alles so ist wie vorher da spielt doch die Version keine rolle

  • welche Version ist doch völlig egal

    Es geht grundsätzlich darum, dass bei einer späteren Betrachtung des Threads kaum noch festgestellt werden kann, bei welcher Version das Problem aufgetreten ist. Und der Zeitaufwand dürfte sich in Grenzen halten, wenn statt "aktuell" die genaue Version angegeben wird.

  • ich schrieb doch aktuelle

    Nochmals zur Verdeutlichung: Wenn jemand später (z. B. in 7 Monaten) in diesen Thread schaut, lässt sich kaum erahnen, welche Version damals "aktuell" gewesen ist. Deshalb ist die genaue Versions-Angabe sinnvoll.


    Und jetzt wieder zurück zum eigentlichen Problem!

  • @Lutschpuppe XXL,


    noch einmal: wenn, sagen wir in einem Monat, jemand diesen Beitrag liest, wie soll er wissen, welche Version am 19.02.2020 denn "aktuell" war??? Bitte mach dir keine Gedanken darüber, welche von unseren Fragen du für dein Problem für nützlich hältst, sondern beantworte einfach alle unsere Fragen. Wir wissen schon, warum.

    welche Version ist doch völlig egal

    Das glaubst du, aber es ist überhaupt nicht egal.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Bitte poste das Bild mit der Foren eigenen Option. So öffne ich es jedenfalls nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • keine Hilfe ?

    Hallo :)


    die in #8 gezeigte Fehlermeldung ist typisch für übereifrige Sicherheitssoftware.

    Eingesetzte Antiviren-Software: Standard
    Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows

    Was bedeutet "Standard"? Du setzt wirklich nur und ausschließlich den Windows Defender und die Windows Firewall ein? Keine anderen Sicherheitsprogramme?


    Gruß Ingo

    Richtig Windows Defender und Windows Firewall


    was spricht dagegen worum es hier aber auch nicht geht

  • Hallo,

    poste mal bitte deine Smtp-Servereinstellungen.

    Also Verbindungssicherheit, Port, Authentifizierungsmethode, Benutzername als Mailadresse oder ohne Domain?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich würde im Zweifelsfall Thunderbird schließen und aus dem Profil folgendes heraus verschieben, damit es anschließend neu erstellt wird:


    • key4.db (auch das ältere key3.db)
    • cert9.db (auch das ältere cert8.db)
    • signons.sqlite (auch die älteren signons.txt und xxxxxxxx.s)
    • logins.json

    Man muss dann halt alle Logins in Thunderbird neu eingeben. Es ist also eine Holzhammer-Methode.

  • Hallo,

    wenn ich in meinem gmail-Account bei SMTP "OAuth2" als Authentifizierungsmethode auswähle, kann ich ebenfalls nicht mehr senden.

    Allerdings habe ich 2 völlig andere Fehlermeldungen.

    Außerdem verwende ich SSL/TLS mit Port 465

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    mrb


    was hast du denn dann ausgewählt


    und ich hoffe mal das du thunderbird meinst mit OAuth2 denn im gmail acount kann man ja sowas nicht auswählen

  • War da nicht ein Zusammenhang zwischen OAuth2 und 2-Faktor-Authentifizierung? Zumindest wenn 2FA, dann OAuth2 zwingend erforderlich? Finde das gerade nicht.