Posteingang zeigt auf einmal nicht mehr die richtige Anzahl der wirklichen Nachrichteneingänge an

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:Neueste
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):Googlemmail
    • Eingesetzte Antiviren-Software:Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Pro


    Hallo zusammen,


    gestern hatte ich nach langer, langer Zeit mein System - Windows 7/64 - das Bedürfnis nach Neustart einen kompletten Check auszuführen. Zuvor hatte ich Probleme mit dem Firefox, sowie mit Windows 2010 (Schreibprogramm). Es kam auf einmal nur die Medung, dass beide Programme nicht mehr funktionieren und geschlossen werden. TB hatte nicht zu meckern, wenn ich mich recht entsinne. Es war noch eine dritte Software, aber die weiß ich nicht mehr, die geschlossen nicht mehr funktionierte.


    Brav machte ich dann sofort einen Neustart meines PC und bevor er hochfahrt machte er dann automatisch, also ohne mein Zutun, eine komplette Systemüberprüfung. Ich staunte nicht schlecht. Danach war eigentlich (fast) alles wieder in Ordnung.


    Was mich nur wundert:


    Ich habe ja mehrere E-Mail Adressen im TB eingetragen. Und plötzlich werden mir auch der linken Seite (Ansicht gruppierte Ordner, unterhalb des Reiters "Abrufen") bei "Google Privat" nur nur 2 Nachrichten angegeben. Da sind wesentliche mehr Nachrichten auf der rechten Seite drin. Ich schäte mal 300 bis 500 Nachrichten, also Posteingänge. Ich frage mich, warum auf einmal nur noch 2? Ich habe nicht getan. Da standen die ganze Zeit immer die genaue Anzahl der Eingänge drin.


    Was kann da passiert sein und wie kann ich das wieder repaieren?


    Hat von Euch jemand so etwas schon mal gehabt? Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Vielen Dank


    Liebe u. dankende Grüße

    Manfred

    Vielen Dank schon im Vorraus für jegliche Hilfen.
    Thunderbird u. Firefox immer aktuell. Betriebssystem derzeit Win 10 Pro


    Netten Gruß
    Manfred

  • Hallo Manfred,


    meinst du 300 bis 500 Mails insgesamt auf der rechten Seite oder tatsächlich so viele noch ungelesene, neue Mails? Das sind zwei verschiedene Dinge.


    Hier mal ein Bespiel mit ebenfalls 2 neuen, insgesamt aber 264 E-Mails:


    Unabhängig davon ist eine Angabe "Neueste" für eine Programnmversion niemals hilfreich: einerseits gibt es meistens mehrere davon parallel (stable Release, Entwicklerzweige, beim Firefox auch noch eine ESR-Version, ...) und andererseits wissen wir nicht, wo du dich informierst und welche Version du für die aktuellste hälst :-/


    MfG

    Drachen

  • .. 300 bis 500 Nachrichten, also Posteingänge. Ich frage mich, warum auf einmal nur noch 2? Ich habe nicht getan. Da standen die ganze Zeit immer die genaue Anzahl der Eingänge drin.

    Die 2 werden die ungelesenen im Posteingang sein.

  • Damit Ihr euch ein "Bild" davon machen, habe mal ein Foto gemacht. "Google-Privat" auf der linken Seite ist makiert. Rechts davon könnt Ihr erkennen, dass in diesem Ordner weit mehr Nachrichten enthalten sind wie nur 2 Nachrichteneingänge - nur für dieses Konto.

  • Rechts davon könnt Ihr erkennen, dass in diesem Ordner weit mehr Nachrichten enthalten sind wie nur 2 Nachrichteneingänge

    Wie graf.koks schon gesagt hat, handelt es sich bei der Zahl in Klammern nicht um die Gesamtzahl der Mails in diesem Ordner, sondern um die Zahl der ungelesenen Mails.

    Wenn du in der Konten/Ordnerliste die Gesamtzahl und die Größe der Ordner anzeigen lassen willst, musst du ins Menü Ansicht > Fensterlayout gehen und "Ordnerspalten" anhaken.

  • Hallo nochmal,


    Wenn du in der Konten/Ordnerliste die Gesamtzahl und die Größe der Ordner anzeigen lassen willst, musst du ins Menü Ansicht > Fensterlayout gehen und "Ordnerspalten" anhaken.

    Warum so kompliziert? ;-)


    MfG

    Drachen

  • Warum so kompliziert?

    Was ist daran kompliziert?

    Bevor du deinen Screenshot gemacht hast, sind die Ordnerspalten offenbar schon aktiviert gewesen. Standardmäßig werden diese nämlich nicht angezeigt. Möglicherweise benutzt du dein Profil schon lange und hast vergessen, dass sie nicht automatisch angezeigt werden:


  • Hallo Drachen,


    wow! Ungeheurer Geschwindigkeitsvorteil ...


    Gehörst Du zu den "Möglichst-wenig-Klick-Junkies"?


    So was, wie zwischen Mapenzis- und der Drachen-Lösung, würde ich "Streit um des Kaisers Bart" oder etwas wohlwollender "Viele Wege führen nach Rom" nennen.


    Lasst dies bitte nicht ausarten! ;)


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Natürlich der Umweg übers Menü - schau mal in meinem Bildchen die roten Hervorhebungen an, so gehts schneller

    Wir reden immer noch aneinander vorbei bzw ich habe mich nicht verständlich machen können.

    Erkläre mir doch mal, wie die Zeile "Name, .... Gesamt ... Größe" (kurz gesagt die "Ordnerspalten") mit kleinen Rechteck und dem Pfeil, das du rot umrandet hast, an den oberen Rand der Konten/Ordnerliste gelangt?

    Standardmäßig wird sie von TB nicht angezeigt, also hast du sie irgend wann mal aktiviert.

    Hast du meinen Screenshot mit den deaktivierten Ordnerspalten gesehen? Da ist kein kleines Rechteck mit Pfeil, auf das man klicken könnte, jedenfalls hier in der Mac-Version von TB. Ist das anders unter Linux? Erstelle doch einfach mal ein neues Profil, dann siehst du es sofort.


  • Mapenzi: alles klar, Problem und Anliegen verstanden. Neues Profil mit einem Konto hat das Kästchen nicht, aber wie das da hinkam, kann ich aktuell nicht nachvollziehen. Danke für deine Geduld.


    MfG

    Drachen