Filter funktionieren nach Update nur noch auf Einzel-Nachrichten, nicht mehr auf Ordner

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.4.2 32-bit
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): ja, von pre-78.4 auf 78.4 (vermutlich .0), inzwischen 78.4.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 10.0.19042.572
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de und diverse andere
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz!Box 7590
    • Evtl. relevante Add-Ins: quickfilters, FiltaQuilla (derzeit wegen Update-Inkompatibilität deaktiviert)
    • Speicherformat von Konten: maildir

    Sämtliche meiner Filter, inkl. neu eingerichteter Testfilter, funktionieren gleichermaßen

    • nicht automatisch
    • nicht manuell im Filter-Dialog
    • nicht manuell über Extras > Filter auf Ordner anwenden
    • aber über Extras > Filter auf Nachricht anwenden (auch wenn mehrere Nachrichten markiert sind)

    Da die Filter nicht manuell verändert wurden und ja auch auf ausgewählte Nachrichten funktionieren, kann es nicht an den Filterregeln als solchen liegen - sondern Thunderbird hat beim Update vor einigen Tagen von der Pre-78.4-Version auf die 78.4 (.0 oder .1 weiß ich nicht) irgend etwas verhunzt, möglicherweise in Kombination mit den deaktivierten Add-Ins. Bei Thunderbird sind automatische Updates eingeschaltet und der Rechner läuft täglich, allerdings läuft Thunderbird auch durch (kein täglicher Neustart). Heute wurde angesichts des Fehlers manuell nach Updates gesucht und von 78.4.1 auf 78.4.2 aktualisiert, ohne Auswirkung. Auch das De- und wieder Aktivieren von Filtern sowie ein neu hinzugefügter Test-Filter bringt keine Änderung. Das Verhalten ist bei allen meinen E-Mail-Konten identisch seit vor wenigen Tagen das Update auf 78.4.* erfolgte.


    Thunderbird wurde jetzt testweise auch im Modus ohne Add-Ons gestartet - keine Änderung des Verhaltens.


    Das Filter-Protokoll habe ich schon aktiviert - es bleibt leer, selbst wenn die Filter auf einzelne Nachrichten funktioniert haben.


    Hat jemand eine Idee, z.B. zum Unterschied zwischen dem Filtern einzelner Ordner und dem Filtern einzelner Nachrichten - denn letzteres geht ja (auch wenn der halbe Posteingang markiert ist, werden damit ALLE Filter korrekt ausgeführt, während direkt vorher der Menüpunkt zum Ausführen auf den Ordner wirkungslos verpuffte), also scheinen die Filter irgendwelche Probleme mit dem Posteingangs-Ordnern zu haben. Allerdings irritiert auch das leere Filter-Protokoll bei funktionierendem Einzel-Nachrichten-Filter.


    Nachtrag: Mir fällt gerade auf, dass ich erst am 25.10. das Speicherformat von MBOX auf MAILDIR umgestellt habe und seitdem die Filter nicht mehr kontrolliert hatte. Gefühlt war das schon viel länger her. Die nicht funktionierenden Filter könnten also auch mit dem Speicherformat statt mit dem Update zusammenhängen. Das engt die Fehlermöglichkeiten leider nicht ein.

    Edited 3 times, last by TomBStone ().

  • Go to Best Answer
  • Thunder

    Approved the thread.
  • OK, ich habe in der Zwischenzeit weiter geforscht und mein gesichertes Profil im mbox-Format unter die aktuelle Thunderbird-Version geschoben. Und siehe da: Alle Filter daraus funktionieren.

    Dann habe ich eines der Mailkonten auf maildir umgestellt - und schon funktionieren die Filter nicht mehr.

    Zurückgestellt auf mbox - und alle Filter funktionieren wieder.


    Vielen Dank an Mozilla, die seit vielen Jahren maildir entwickelt haben und es inzwischen nicht mehr als experimentell betrachten - aber einen solchen groben Bug halte ich doch für unübersehbar bei automatischen Tests. Dieser Fehler ist ebenso blöd wie die regelmäßigen Updates mit geänderter Add-On-Schnittstelle, bei der diese inzwischen einmal im Jahr schlicht alle für eine sinnvolle Bedienung so wichtigen Add-Ons abgehängt werden. So etwas unterlässt man bei gereifter Software!


    Dann muss ich also wieder beim Starten von Thunderbird mit dem mbox-Format wieder häufiger mehrere Minuten auf die Synchronisation, Kompression und Aufarbeitung der Konten (ca. 20 IMAP-Konten mit insgesamt ca. 1 GB Mails) warten. Schade. Kennt jemand einen guten anderen Mail-Client mit kombinierter Postfach-Ansicht und Regeln und besserer Performanz - und nicht-proprietärem Dateiformat?

  • Bei mir funktioniert das "Anwenden auf Ordner" einwandfrei. Thunderbird 78.4.2, maildir schon seit ein paar Jahren. Soviel zu den Themen "grober Bug" und "Vielen Dank".

    Vielleicht ist es tatsächlich ein Bug, der aber bei mir nicht in Erscheinung tritt. Ganz auszuschließen ist das nicht. Ich halte es aber für eher unwahrscheinlich.


    So oder so, du wirst den Fehler oder den Trigger bei dir suchen müssen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Danke! Gut zu wissen, dass es prinzipiell funktionieren müsste - und sich bei mir demnach etwas verklemmt., ohne dass es dem Programm selbst auffällt. Bei mir ist der Fehler so eindeutig reproduzierbar (exakt die auf maildir umgestellten Konten ignorieren ihre alten und auch neu eingerichteten Filterregeln, bis sie zurückgestellt werden), dass es sich schon um einen allgemeinen, wenn auch demnach nicht üblichen Bug handeln muss. Eine Frage: Hattest Du Deine Konten von vorneherein als Maildir eingerichtet, also nicht umgestellt?


    Leider kann man Filter ja nicht einfach exportieren, sondern nur importieren (welche Logik das auch immer ist), so dass ich die vielen Filter, Signaturen, Einstellungen wohl neu eingeben muss bei einer Neuinstallation. Vorher versuche ich es noch einmal mit dem AddOn ImportExportToolsNG. Mal sehen, ob ein kompletter NeuImport oder eine Neuinstallation mein Maildir in einen funktionsfähigen Zustand versetzen.

    • Best Answer

    Hattest Du Deine Konten von vorneherein als Maildir eingerichtet, also nicht umgestellt?

    Nach so langer Zeit kann ich das nicht mehr mit absoluter Gewissheit sagen. Ich bin mir aber recht sicher, dass ich nach den erfolgreichen Tests mit maildir ein neues Profil angelegt und nur die konvertierten Lokalen Ordner übernommen habe.

    Die Version 78 hat einige Änderungen im Profil zur Folge. Deshalb würde ich dir raten, die Zeit nicht mit Experimenten zu verbringen sondern gleich ein neues Profil zu testen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo,

    Leider kann man Filter ja nicht einfach exportieren, sondern nur importieren

    Thunderbird hat zwar keine Export-Funktion für Nachrichtenfilter, aber man kann ohne weiteres im Profilordner für jedes Konto die Datei msgFilterRules.dat kopieren und in einem andern Profil einfügen.


  • ...

    Zurückgestellt auf mbox - und alle Filter funktionieren wieder.


    ...

    Exakt das Phänomen habe ich auch.

    Konto als maildir, keine Einträge im Filterprotokoll, keine Aufräumvorgänge (Speicherplatz)

    umgestellt auf mbox, als erstes die Meldung "es kann Speicherplatz freigegeben werden", Filter (inkl. Protokoll) funktionieren.

  • Bei mir auch seit der Umstellung auf Maildir: automatische Filter funktionieren, die manuell Anzustoßenden nur noch über Extras "Filter auf... anwenden"

    Gruß Thomas
    TB 78.13.0 64 bit
    Win 10 pro 64 bit
    AV: ESET - FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook und Guhgel

  • automatische Filter funktionieren,

    Das unterscheidet sich sehr von dem Fehler bei TomBStone, bei dem Filter auf Ordner gar nicht funktionier(t)en.


    ... die manuell Anzustoßenden nur noch über Extras "Filter auf... anwenden"

    Wie sollen manuelle Filter denn sonst angestoßen werden, wenn nicht manuell?


    keine Aufräumvorgänge (Speicherplatz)

    Bei maildir ist das Komprimieren prinzipbedingt nicht mehr nötig. Deshalb kann es auch nicht mehr zu dieser Meldung kommen.


    Bei thosdmg funktionieren die automatischen Filter, bei mir ebenso. Ich würde deshalb den Fehler im Profil vermuten und die üblichen Tests machen: Safe-Mode, neues Profil.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • ... die manuell Anzustoßenden nur noch über Extras "Filter auf... anwenden"

    Wie sollen manuelle Filter denn sonst angestoßen werden, wenn nicht manuell?

    Ja schon, aber es geht NICHT mehr über Filter on Folder sondern NUR noch über Extras - Filter auf Nachricht bzw. Filter auf ausgewählte Nachrichten anwenden.

    Filter auf Ordner geht auch nicht mehr und der FoF Button auch nicht

    Gruß Thomas
    TB 78.13.0 64 bit
    Win 10 pro 64 bit
    AV: ESET - FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook und Guhgel

  • Es tut mir leid. Ich kann dir nicht folgen. Vielleicht nimmst du dir mal die 5 bis 10 Minuten Zeit und beschreibst das Problem etwas verständlicher.

    Du schreibst, das automatische Ausführen würde funktionieren, ebenso der manuelle Weg über Extras ... . Meines Wissens bietet der Thunderbird nur genau diese beiden Optionen an. Wenn die beide funktionieren, worin besteht dann noch das Problem?


    Ich weiß nicht, was "Filter on Folder" bzw. "Filter auf Ordner" sonst sein soll. FoF-Button meint sicher eine Erweiterung. Wenn das dein Problem ist, dass eine Erweiterung nicht mehr richtig funktioniert, dann solltest die an den Autor wenden.


    Das Fehlerbild wäre dann aber ein komplett anderes als das in diesem Thema. Es wäre besser, du würdest dafür ein eigenes Thema eröffnen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo Susi


    Mache ich gerne.


    Ich beziehe mich mal auf den Eröffner des Fadens, er schrieb:


    Sämtliche meiner Filter, inkl. neu eingerichteter Testfilter, funktionieren gleichermaßen

    • nicht automatisch
    • nicht manuell im Filter-Dialog
    • nicht manuell über Extras > Filter auf Ordner anwenden
    • aber über Extras > Filter auf Nachricht anwenden (auch wenn mehrere Nachrichten markiert sind)

    Bei mir ist es FAST so:


    - alte automatische Filter laufen weiterhin, so weit ich das sehe

    - manuell im Filter Dialog geht NICHT

    - manuell über Extras> Filter auf Ordner anwenden geht NICHT

    - manuell über Extras> Filter auf Nachricht anwenden GEHT, auch auf mehrere markierte.


    Das genau, seit ich auf Maildir umgestellt habe


    Die erwähnten Buttons sind nur Shortcuts zu den Menueinträgen unter Extras bzw. zum Filterdialog, die tun das gleiche.


    Ergänzung: Ich habe ein völlig unabhängiges Profil getestet - identisches Verhalten...

    Gruß Thomas
    TB 78.13.0 64 bit
    Win 10 pro 64 bit
    AV: ESET - FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook und Guhgel

    Edited once, last by thosdmg ().

  • Bei mir funktionieren alle diese Möglichkeiten. Vielleicht nimmst du dir einfach nochmals 10 Minuten Zeit und testest es mit einem neuen Profil, zunächst ohne Erweiterungen, siehe #5 oben.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo Susi


    Ich werde morgen mal ein frisches Profil testen, für heute ist erst mal Schicht :D


    Interessant ist aber, dass der Fehler seit der Konvertierung auf Maildir auftritt, vorher lief alles einwandfrei...

    Gruß Thomas
    TB 78.13.0 64 bit
    Win 10 pro 64 bit
    AV: ESET - FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook und Guhgel

  • Hallo Susi


    Jetzt habe ich mal ein neues Profil angelegt - komplett ohne Add Ons, ein IMAP Account bei magenta.de und Aus.


    Als Erstes habe ich in der Konfiguration mail.store_conversion_enabled auf true gesetzt - TB startet ja automatisch im Mbox Modus.


    Dann die weiteren Parameter auch auf Maildir und neu gestartet.


    Jetzt in den Unterordner "Gesendet" des IMAP Kontos, vorher noch einen Ordner "Gesendet" in den Lokalen Ordnern erstellt.

    Extras - Filter - neu


    Einen Filter erstellt, der Mails in diesem Ordner von einem bestimmten Absender in den lokalen Ordner "Gesendet" kopieren soll.


    Häkchen bei "Manuellem Ausführen" und "Nachrichtenabruf"


    Erster Versuch - Jetzt ausführen - nix, auch das Filterprotokoll bleibt leer.

    Zweiter Versuch - Extras - Filter auf Ordner anwenden - siehe oben

    Dritter Versuch - Extras - Filter auf Nachricht anwenden - funktioniert einwandfrei.


    Jetzt just for fun das Ganze zurück auf Mbox und voilà: Filter auf Ordner funktioniert perfekt


    Das Filterprotokoll zeigt jetzt auch die tatsächlich kopierten Mails an, die erfolglosen Versuche erscheinen auch nicht im Protokoll.


    Hier noch der Inhalt der msgFilterRules.dat aus Maildir:


    Code
    version="9"
    logging="yes"
    name="Test gesendet"
    enabled="yes"
    type="17"
    action="Copy to folder"
    actionValue="mailbox://nobody@Local%20Folders/Gesendet"
    condition="OR (from,contains,hierstehtnatü[email='rlichwasAnderes@gmail.com'][/email])"

    und aus Mbox


    Code
    version="9"
    logging="yes"
    name="Test gesendet"
    enabled="yes"
    type="17"
    action="Copy to folder"
    actionValue="mailbox://nobody@Local%20Folders/Gesendet"
    condition="OR (from,contains,hiernatü[email='rlichauchwasAnderes@gmail.com'][/email])"

    Kann es sein, dass in irgendeiner Parameterdatei von TB beim Konvertieren zu Maildir ein Zeiger nicht auf den Mailboxordner geändert wird?


    Oder wäre das ein Fall für einen Bugreport?

    Gruß Thomas
    TB 78.13.0 64 bit
    Win 10 pro 64 bit
    AV: ESET - FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook und Guhgel

    Edited once, last by graba: Code-Tags gesetzt ().

  • Hier ist der Unterschied zwischen mbox und maildir (auch mit frischem Profil) noch wirrer.


    mbox: Filter funktionieren und Ergebnisse werden im Protokoll angezeigt

    maildir: Filter funktionieren und KEINE Ergebnisse im Protokoll

  • Oder wäre das ein Fall für einen Bugreport?

    Ich denke schon. Irgendwas stimmt da nicht. Ich habe es nun mit einem neuen Testprofil (78.7.1., Linux) ausprobiert und komme damit zu dem gleichen Ergebnis wie du. (Ich habe nur das manuelle Ausführen überprüft und nicht den Gegentest gemacht habe, zurück zu mbox zu gehen.)


    Ich kann nicht sagen, weshalb es bei mir im alten Profil funktioniert und im neuen nicht. Bei mir liegt die Umstellung halt schon einige Jahre zurück und wurde mit einer ganz anderen Version durchgeführt. Möglich, dass sich bzgl. des Konvertierens inzwischen etwas geändert hat.


    Also ja, ich denke, das ist ein Bug. Demnächst soll Maildir das Standardformat für neue Konten werden. Da ist man sicher interessiert. Schau sicherheitshalber vorher, ob es bereits Bugs in der Richtung gibt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Dann musst du seeeeehr früh zu Maildir konvertiert haben

    Ja, das ist schon eine Weile her. Erstmals getestet habe ich es in 2012 mit Thunderbird 12, also vor 9 Jahren. Damals hatte Sören Hentzschel hier beschrieben, wie man das experimentelle Feature aktivieren kann. Das war noch sehr versteckt, Mails konvertieren konnte man noch nicht, zumindest nicht aus dem Thunderbird heraus.

    Ich war dann lange skeptisch, weil nicht klar war, wohin die Reise genau gehen wird. Ab etwa 2016/2017 habe ich begonnen, es dauerhaft zu benutzen. Zunächst allerdings nur für die Offline Caches der IMAP-Konten. Die Lokalen Ordner hatte ich noch auf mbox belassen, denn es stand immer noch zu befürchten, dass es seitens Mozilla weitere Änderungen vornehmen würde.

    Deshalb habe ich anderen auch weiterhin davon abgeraten.

    Nicht sehr lange danach habe ich dann endgültig auf Maildir umgestellt und die Weiterentwicklung nicht mehr wirklich verfolgt, weil es funktionierte, selbst die Filter :). (Ich habe nur automatische Filter aktiv. Dieser Bug wäre mir daher gar nicht aufgefallen.)


    Es wäre schon interessant, herauszubekommen, weshalb es mit meinen bestehenden Profilen klappt, mit einem neuen aber nicht. Vielleicht bringt der Bug dazu etwas Erkenntnis.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Der Fehler wurde bestätigt.

    Bei der Konvertierung von mbox in maildir wird, fälschlicherweise, die filterlog.html auch in maildir konvertiert, dadurch kommt es zu den Filterproblemen.


    Workaround: den Ordner filterlog.html löschen