Nach Restore: IMAP-Server ist neuer und löscht Posteingang

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo,


    Thunderbird 78.6.1 (64 Bit) unter Windows 10:


    Ich habe aus Versehen meinen Posteingang gelöscht. Dies wurde dann mit sofortiger Wirkung auf dem IMAP4-Server übertragen. Jetzt habe ich ein aktuelles Backup wiederhergestellt. Lokal ist alles da. :*


    Sobald ich online gehe, sagt der IMAP4-Server "mein Inhalt ist neuer" und überschreibt den lokalen Posteingang, womit der natürlich leer ist. :cursing: Wie kann ich das verhindern? :?: (Ja, ich kann die Synchronisation ausschalten, aber das ja nicht das Ziel).


    Grüße
    Andreas

  • Go to Best Answer
  • Wie kann ich das verhindern?

    ... trenne dein PC vom Internet und kopiere nach dem Restore die Mails im Posteingang in den/die Lokalen Ordner, danach sind diese Mails lokal auf dem PC "gesichert".

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Hallo,

    Ich habe aus Versehen meinen Posteingang gelöscht.

    In Thunderbird selbst? Wie hast du das gemacht? Normalerweise wird der gelöschte Ordner zunächst in den Papierkorb befördert. Der ist aber bei dir leer?

    Ich nehme an du hast das sog. "Bereithalten von Nachrichten" unter > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz aktiviert. Oft sind dann noch Mails auf Dateiebene noch vorhanden.

    Schaue also mal in das Thunderbird-Profil dort unter ImapMail und in noch weiteren vorhandenen "Kontenordnern" (die tragen den Servernamen), ob es dort Dateien ohne Endung wie inbox, sent, drafts gibt mit Größen über 3 KB. Falls ja, kopiere diese ohne die dazugehörige .msf Datei in den Ordner Mail\Local Folders. Achte dabei genau auf evtl. Namensgleichheiten dieser Dateien und benenne sie vor dem Kopieren um, um Überschreiben von Dateien zu vermeiden.

    Bei solchen Aktionen Thunderbird immer vorher beenden.


    Profile verwalten (Anleitungen)

    Profilordner - Welche Dateien sind enthalten?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    • Best Answer

    In Thunderbird selbst? Wie hast du das gemacht? Normalerweise wird der gelöschte Ordner zunächst in den Papierkorb befördert.

    Der TE hat das wohl unglücklich formuliert. Ich denke er wollte sagen "ich habe den Posteingang geleert".

    Es ist nämlich unmöglich, den Posteingang zu löschen oder in den Papierkorb zu befördern.

    Alle Systemordner wie z. B. Posteingang, Gesendet, Entwürfe, Papierkorb, ... etc können in TB nicht über ein R-Klickmenü gelöscht werden im Gegensatz zu selbst erstellten Ordnern oder Unterordnern.

  • Hallo,


    ganz genau, ich habe den Inhalt des Posteingangs gelöscht.


    Mein nächster Versuch war auch erfolglos: Ich habe ein Backup zurückgespielt und Thunderbird offline gestartet. Dadurch war der Inhalt des Posteingangs erstmal wieder sichtbar. ich wollte den Inhalt des Posteingangs dann in einen neuen lokalen Ordner verschieben. Aber das ging auch nicht, weil etwa 10 % der Nachrichten angeblich noch nicht vom Server heruntergeladen wurden. Das betrifft hauptsächlich (aber nicht nur) E-Mails mit Anhängen, und zwar auch ältere E-Mails. Die Sync-Option "Diesen Ordner zum Offline-Lesen auswählen" war aktiviert. Ich habe jetzt ein (kostenpflichtiges) Restore beim Provider bestellt. Hilft ja nix. X/


    Fürs nächste Mal: Wie kann man einstellen, dass sich Thunderbird von einem IMAP-Ordner eine vollständige lokale Kopie zieht? :?:


    Grüße
    Andreas

  • Aber das ging auch nicht, weil etwa 10 % der Nachrichten angeblich noch nicht vom Server heruntergeladen wurden.

    In der Backup-Kopie deines Profilordners gehe zum Ordner ImapMail und öffne den deinem Konto entsprechenden Unterordner "mail.xxx.xx". Wenn sich darin eine Datei "INBOX" (ohne Endung) befindet, kopiere sie und füge sie im aktuellen Profilordner in ..\Mail\Local Folders\ ... ein. Wenn du TB danach neu startest, sollte in den Lokalen Ordnern ein neuer Ordner Posteingang angezeigt werden.

    Diese Methode funktioniert aber nur, wenn du in den Konten-Einstellungen > Kontoname > Synchronisation & Speicherplatz das Bereithalten auf dem PC der Nachrichten aller Ordner des Kontos aktiviert hast. Diese Option ist bei TB standardmäßig aktiviert !

    Fürs nächste Mal: Wie kann man einstellen, dass sich Thunderbird von einem IMAP-Ordner eine vollständige lokale Kopie zieht?

    Siehe oben in den Konten-Einstellungen > Kontoname > Synchronisation & Speicherplatz

  • Fürs nächste Mal: Wie kann man einstellen, dass sich Thunderbird von einem IMAP-Ordner eine vollständige lokale Kopie zieht?

    Siehe oben in den Konten-Einstellungen > Kontoname > Synchronisation & Speicherplatz

    Die Option "Nachrichten für alle Ordner dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten" war (und ist) aktiviert, unter "erweitert" waren und sind auch alle IMAP-Ordner aktiv.


    Trotzdem fehlten einige Mail-Bodys.


    EDIT: Mein Fehler, es war "Nachrichten nicht herunterladen, die größer sind als 100 KB".


    Kann man einstellen, dass die Tastenkombination SHIFT+DEL Nachrichten nicht sofort löscht, sondern dasselbe macht wie DEL? (Edit: Habe erstmal ConfirmBeforeDelete installiert).


    Grüße
    Andreas

  • Kann man einstellen, dass die Tastenkombination SHIFT+DEL Nachrichten nicht sofort löscht sondern dasselbe macht wie DEL?

    ... ich persönlich kann es nicht nachvollziehen, wieso man derartige Tastenkombinationen verwechseln kann, aber deinen Wunsch entsprechend installiere das AddOn tbkeys-lite

    https://addons.thunderbird.net…n/tbkeys-lite/?src=search

    und füge dort diese Zeile ein


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Kann man einstellen, dass die Tastenkombination SHIFT+DEL Nachrichten nicht sofort löscht, sondern dasselbe macht wie DEL?

    Hallo Andreas :)


    Du kannst eine Abfrage vor dem endgültigen Löschen aktivieren, siehe dazu hier. Die Abfrage (also true) ist übrigens die Standardeinstellung.

    Habe erstmal ConfirmBeforeDelete installiert

    Das ist dafür nicht nötig.


    Gruß Ingo

  • Hallo,

    Kann man einstellen, dass die Tastenkombination SHIFT+DEL Nachrichten nicht sofort löscht, sondern dasselbe macht wie DEL?

    Hallo Andreas :)


    Du kannst eine Abfrage vor dem endgültigen Löschen aktivieren, siehe dazu hier. Die Abfrage (also true) ist übrigens die Standardeinstellung.

    Danke, habe ich eingestellt. Vielleicht habe ich das irgendwann mal auf false gestellt, oder es war der Standard, als ich vor Urzeiten Thunderbird installiert hatte. Das war, als Pegasus Mail länger nicht weiterentwickelt wurde und ich meinte, eine Alternative zu brauchen. Die älteste Datei in meinem Profil ist von 2006.


    Grüße
    Andreas

  • Vielleicht habe ich das irgendwann mal auf false gestellt, oder es war der Standard, als ich vor Urzeiten Thunderbird installiert hatte.

    Hallo Andreas :)


    beides glaube ich nicht. Du wirst die Pref nicht explizit geändert haben. Aber in dem Dialog mit der Abfrage gibt es eine Option Diese Meldung nicht mehr anzeigen. Die wirst Du irgendwann aktiviert haben, womit die Pref auf false gesetzt wird. Dann kommt kein Dialog mehr, was ja auch Sinn der Sache ist.


    Gruß Ingo