Neue Email-Ansicht in version 78.10.0

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.10.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Die neue Emailansicht in der aktuellen Version 78.10.0 finde ich schrecklich und für mich so nicht mehr zu gebrauchen, u.A. ist im Ansichtsfenster die Schrift der Menüpunkte teilweise kaum lesbar.

    Will man mehr machen als nur den Mailinhalt lesen halte ich die neue Darstellung der früheren Funktionsen wie "Löschen", "Weiterleiten", etc. für eine Katastrophe, noch dazu höchst umständlich zu bedienen und daher alleine schon wegen der Darstellung kaum zu gebrauchen. Wie kommt man auf derartige "Innovationen"???

    Hinter den 3 Pünktchen am rechten oberen Rand des Ansichtsfensters verbirgt sich der Menü- Punkt "klasische Ansicht". Damit erhält man gottlob wieder das gewohnte Bild aus früheren Versionen (nicht verwechseln mit dem Menüpunkt "Ansicht" der Menüleiste!).

    Daher die Frage an das Forum:


    Läßt sich das Email-Ansichtsfenster konfigurieren?

    Aber noch wichtiger:

    Läßt sich dauerhaft und für ALLE Emails des Kontos die Ansicht wieder auf "Klassich" umstellen?


    Danke.

  • Go to Best Answer
  • Kannst du uns mal bitte einen Screenshot dazu liefern. Diesen bewussten Menüpunkt habe ich nur hier, aber nicht im Hamburger-Menü.



    Und hier das Hamburger-Menü wo sich dein genannter Menüpunkt "Klassische Ansicht" befinden soll


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 78.* und Beta.

  • Hallo Micha,


    mein Client ist die in Windows installierte TB-Version, also NICHT die Portable Version.

    Genau den in Deinem ersten Screenshot gezeigten Menüpunkt meinte ich --NICHT.

    Mein Untermenü von --Datei- (in der Menüleiste) sieht anders aus, nur teilweise identisch.

    Die in Deinem Screenshot gezeigten Menüpunkte meinet ich daher auch --NICHT.

    Ich meine das:

    Beim Klick auf die 3 vertikalen Pünktchen am rechten Rand (öffne dazu beigefügtes Bild) erscheint das monierte Untermenü:

  • Zum Verständnis (ich hab noch 78.7.1) - wie sieht das denn in der meist üblichen Unterteilung in 3 Fenster für Ordnerliste, Mail-Liste eines Ordners und Mail-Inhalt aus?

    • Best Answer

    und deshalb wärs auch hübsch die Eingangsfragen beim Erstellen neuer Threads zu beantworten.

    Die Frage, die für dieses Thema wirklich wichtig ist, ist beantwortet worden, alle anderen Antworten sind für dieses Thema nicht unbedingt nötig, vielleicht noch die 2ten Frage, aber mehr nun wirklich nicht.


    P.S.:

    Warum wird immer auf die Eingangsfragen herumgeritten?

    und wech

    Dharkness

  • graf.koks : Er hat doch alle wichtigen Felder ausgefüllt und eine Angabe zu installierten Add-Ons gibt es nicht, wie du selbst geschrieben hast. Aber lasst uns deswegen hier jetzt kein Fass aufmachen deswegen. Ist ja eigentlich alles gut.

  • Sehr geehrter Graf.Koks, ich weiß nicht was Sie von mir wollen. Was soll da stehen?? Kann nichts finden was mit meinem Thema etwas zu tun hat.

    Schauen Sie sich mal den Beitrag #1 an, welche Relevanz haben diese Fragen für mein Thema? Mehr "Details" wie Sie es nennen kann ich beim besten Willen nicht finden... Und die Versionsnummer ist klar benannt. Oder sehen Sie das anders?

    Welcher Router hier im Hotel zum Einsatz kommt dürfte relativ egal sein bei Problemen der Ansicht...

    Sie beantworten meine Frage aus #8 mit genau wieder Ihrem unverständlichen Beitag #6, das ist wenig hilfreich und konstruktiv... Sorry, wenn ich das so klar sagen muß...

    Nichts gegen einen entsprechenden Hinweis, vor Allem aber hätte ich mir eine klare Aussage gewünscht statt kryptischer Ansagen, Jobisoft hat es vorgemacht.

    So weit, so gut!

  • graba

    Closed the thread.