Google-Kalender-Synchronisation mit Thunderbird funktioniert seit gestern (24.01.2022) nicht mehr

  • Liebe Nutzer des Add-on "Provider for Google-Calendar",

    seit gestern funktioniert dieses Add-on zur Synchronisation mehrerer Google-Kalender (von meiner Frau und mir) auf unseren beiden PCs (Windows 10, Anti-Viren-Software von eset) nicht mehr (neueste Tb-Version 91.5.0 gestern, auch nach Installation von 91.5.1 heute ist das Problem nicht behoben). Ständig werden die login-Daten der Kalender abgefragt, und nach korrekter Eingabe des login erscheint immer folgende Fehlermeldung:

    Wir haben bereits stundenlang versucht, das Add-on zu deaktivieren, wieder neu zu aktivieren, Termine zu löschen etc., aber alles hilft nicht (auf dem Smartphone mit der aCalendar-App klappt die Synchronisation übrigens problemlos).


    Haben andere auch das Problem? Wie kann es behoben werden?

    Edited 2 times, last by dobby: rote Schriftfarbe entfernt, Code-Tags gesetzt Ergänzung dazu von dobby, dem Autor der Frage: Die Umwandlung der Fehlermeldung insgesamt in einen Quellcode entspricht nicht genau der Fehlermeldung, die wir vom Programm bekommen haben. Dort begann der Quellcode erst nach dem Stichwort "Weitere Informationen". Der Text vorher war teils in großer Schrift und fett hervorgehoben; die rote Schrift hatte ich nur verwendet, um das Zitat der Fehlermeldung anzuzeigen. ().

  • Laut Aussage in diesem Beitrag, soll alles wieder funktionieren.


    Gruß

    EDV-Oldie

  • ich habe das gleiche Problem und auch schon alles mögliche probiert, auch das Add-on deinstalliert und wieder installiert, es endet immer hier:

  • Wenn man nicht mit Aufgaben im Googlekalender arbeitet, braucht man das Add-on nicht mehr.

  • Ich habe den Googgle kram entfernt und nutze nur noch meine Nextcloud

    Das Internet ist für uns alle Neuland. [Angela Merkel] 19.06.2013

  • Es muss nicht gleich der eigene Server sein. Jeder andere Provider, der CalDAV anbietet, tut es auch. Die Angebote unterscheiden sich von Provider zu Provider etwas in Bezug auf die Anzahl der Kalender usw. .

    Einzige kleine Hürde: Auf Android benötigt man dazu meines Wissens nach wie vor eine App, wie z.B. DAXx⁵.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Nachdem das Deaktivieren des Addon "Provider for Google Calendar" keine Lösung war (jedenfalls haben wir das Einfügen der Google-Kalender ohne das Addon nicht hinbekommen), funktioniert jetzt alles doch wieder auch MIT dem Addon. Offenbar hat irgendjemand fleißig und erfolgreich den Fehler wegprogrammiert. Dafür herzlichen Dank!

    Helmut (hier genannt dobby)

  • Ich stelle gerade fest, dass ich ein ähnliches Problem habe. Das Addon "Provider für Google Kalender" nutze ich nicht.


    Lightning zeigt mir einige Geburtstage an, andere nicht. Im Google Kalender selbst werden mir alle Geburtstage sowohl auf dem Desktop wie auf dem Smartphone angezeigt.

  • Könnte es sein dass Du den Geburtstagskalender aus Google gar nicht in Thunderbird abonniert hast und stattdessen die Geburtstage aus dem TB-Adressbuch angezeigt werden (vorausgesetzt Du nutzt die Erweiterung Birthday Calendar)?

  • "Birthday Calendar" nutze ich schon lange nicht mehr.

    Könnte es sein dass Du den Geburtstagskalender aus Google gar nicht in Thunderbird abonniert hast

    Das denke ich schon - bisher sind ja alle Geburtstage angezeigt worden und werden auch noch immer angezeigt - aber seltsamerweise fehlen nur einige. Das kann meines Erachtens nicht sein, weil entweder alle Geburtstage angezeigt werden oder keiner. Oder sehe ich das falsch?

  • Das denke ich schon - bisher sind ja alle Geburtstage angezeigt worden und werden auch noch immer angezeigt - aber seltsamerweise fehlen nur einige. Das kann meines Erachtens nicht sein, weil entweder alle Geburtstage angezeigt werden oder keiner. Oder sehe ich das falsch?

    Du siehst das richtig. Die einzige für mich logische Erklärung wäre das in Beitrag 11 geschriebene gewesen.


    Eine andere Erklärung habe ich nicht. Vielleicht hat edvoldi eine andere Erklärung bzw. eine Lösung.

  • Hallo zusammen,

    wenn es wirklich der Geburtstagskalender von Googel ist, kann es eigentlich nur der Cache sein der der Probleme macht.

    Teste bitte,

    alle Google Kalender abbestellen und Thunderbird beende.
    Dann im Unterordner calendar-data des Thunderbird-Profils diese Dateien cache.sqlite und deleted.sqlite löschen.

    Thunderbird wieder starten und die Kalender neu einrichten.

    Eine Sicherung des Profils vor solchen Aktionen, ist nie ein Fehler.


    Gruß

    EDV-Oldie