Thunderbird 102 gruppierter Posteingang plötzlich verschwunden

  • Hallo,


    mit dem 102 Update lief eigentlich vorerst alles gut. (Hab die integrierte Update Funktion genutzt)


    Aber plötzlich sieht der Posteingang seit heute so aus:


    Das Problem ist wirklich nur beim gruppierten Posteingang so. Wenn ich die Zeilen anklicke, wird mir die E-Mail und Vorschau ordnungsgemäß angezeigt. Nur die gruppierte Posteingang Liste ist leer. Hat einer ne Idee, wie ich das beheben kann?

  • Maru1

    Changed the title of the thread from “Thunderbird Posteingang verschwunden” to “Thunderbird 102 gruppierter Posteingang plötzlich verschwunden”.
  • Benenne bitte mal zum Testen beim geschlossenen TB die xulstore.json in xulstore.old um und starte den TB dann neu, vielleicht hilft das.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 91er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und Beta (102).

  • Hab die Lösung in einem anderen Thread gefunden, es hat wieder geklappt!

    Danke an dieser Stelle an Thunder und vielleicht hilft es dem einen oder anderen, der hier das selbe Problem hat:


    Quote

    Schließe Thunderbird, öffne dann bitte auf dem Datenträger mal den Profilordner und schaue dort im Ordner /Mail/ und lösche darin den Ordner "smart mailboxes". Danach startest Du Thunderbird wieder.

  • Hallo!

    Ich habe das gleiche Problem: nach dem Update auf 102 über die integrierte Update-Funktion wird im globalen Posteingang nichts mehr angezeigt. Die beiden genannten Tipps haben leider keine Abhilfe geschaffen.

    Weitere Ideen zur Behebung?

    Danke & Gruß!

  • Warum hängst du dich an einen schon gelösten Thread ran, anstatt einen neuen aufzumachen ?

    Teste bitte mal dein Problem im Fehlerbehebungsmodus.

    Fehlerbehebungsmodus - Thunderbird Mail DE

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 91er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und Beta (102).

  • Dachte, das Thema passt und der Thread war quasi neu ...

    Der Fehlerbehebungsmodus ändert an der fehlenden Anzeige leider nichts. Auch im abgesicherten Modus werden im globalen Posteingang keine Emails angezeigt.

  • globalen Posteingang

    Es ist absolut wichtig auf korrekte Begriffe zu achten. Der "Globale Posteingang" (betrifft POP-Konten) ist etwas anderes als die "Gruppierten Ordner". Was genau ist also bei reduef betroffen?

  • Danke für den Hinweis zu den Begrifflichkeiten. Ich habe nachgesehen - tatsächlich geht es um den gruppierten Ordner "Posteingang" ...

  • Ok, habe ich durchgeführt - bringt jedoch leider keine Veränderung.

    Übrigens funktioniert (wie ich gerade bemerkt habe) der gruppierte Ordner "Gesendet" auch nicht mehr ... der gruppierte Ordner "Papierkorb" ist dagegen weiterhin funktionsfähig ...

  • Das liegt sicher daran, dass TB 102.0 in großen Mengen MSF-Dateien gelöscht hat.


    Suche als einmal all Ordner auf, die Teil der Gruppe sind. Dann wird das MSF regeneriert. Danach, vielleicht nach einem Neustart sollte auch die Gruppe wieder gehen. Du sagtest ja, einige Gruppen gehen, andere nicht. Diese waren, wie gesagt, sicher vom MSF-Schwund betroffen.


    Der Hintergrund ist, dass in TB 102 der sog. "folder cache" neu implementiert wurde. Irgend etwas stimmt damit nicht, was dazu führt, dass TB unzählige Ordner öffnen muss. Leider hat Windows ein Limit von 256 offenen Dateien. Und wenn ein MSF nicht geöffnet werden kann, dann wird es als defekt klassifiziert und gelöscht. Das Problem wurde in TB 102.0.1 gelöst (übrigens, ich habe es gelöst), so dass es nicht mehr passieren sollte.

  • Leider hat Windows ein Limit von 256 offenen Dateien.

    Danke. Das war mir bisher noch gar nicht bekannt. Muss ich nachher mal schauen, ob auch Linux solch ein Limit kennt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Leider hat Windows ein Limit von 256 offenen Dateien.

    Das ist mir auch neu. Gibt es eine Quelle dafür? Denn ich finde nur Quellen für ein Limit bei ungefähr 16 Mio Dateihandles, die gleichzeitig möglich sind. Oder war gemeint, dass Thunderbird nicht gleichzeitig mehr als 256 Dateien öffnen kann? Das kann durchaus sein. Was ich so finde sagt z. B. auch, dass die C runtime libraries ein Limit von 512 offenen Dateien haben. Ebenso kann ein Limit für die User-Session bestehen.


    Das interessiert mich schon genauer, aber 256 Dateien als Limit von Windows kommt mir arg zu niedrig vor.


    Gruß

    Sehvornix

  • Oder war gemeint, dass Thunderbird nicht gleichzeitig mehr als 256 Dateien öffnen kann?

    Ja, und wenn es viele Ordner unnötig gleichzeitig öffnen, kommt es zu MSF-Verlust, nur auf Windows, auf Linux gibt es diese Beschränkung wohl nicht, oder doch? Ich habe das übrigens beim Debuggen selbst gesehen. Da wollte ich ein neues log file mit einem fopen() erzeugen, und das schlug fehl. Das war übrigens der Aha-Moment.


    Es sind übrigens 512, nicht 256, jedenfalls sind es weniger als die gut 2000 Ordner (und MSF-Dateien), die ich habe. Hier war noch von 256 die Rede, aber nicht auf Windows. Beide Bugs beschreiben genau das Problem: Es werden zu viele Ordner geöffnet (genauer: deren MSF-Dateien) und nicht wieder geschlossen, so dass es schließlich zu massenhaftem MSF-Verlust kommt, was mir bei der nächsten Daten-Sicherung mit 800+ Dateien weniger aufgefallen ist.

  • Für Linux habe ich gefunden, dass man - wie eigentlich immer - die maximale Anzahl einstellen kann. Und zwar pro User, als Hard- und Soft Limit.


    Der Default-Wert für das Soft Limit ist bei mir 1024 und kann vom Benutzer bis zum Hard Limit rund 1 Million angehoben werden. Der Admin kann wiederum selbst dieses Hard Limit erhöhen, theoretisch bis auf die maximale Anzahl von rund 9 Trillionen.


    Wer damit rumspielen möchte, ulimit ist das Stichwort.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • So, leider kann ich keinen Erfolg vermelden. Was ich probiert habe:

    - Ordner "smart mailboxes" in /Mail/ löschen

    - alle Ordner einer Gruppe aufsuchen (mehrfach durchgeführt)

    - Update auf 102.0.1 durchgeführt


    Weitere Vorschläge? Kann man vielleicht die MSF manuell regenerieren?

  • Weitere Vorschläge? Kann man vielleicht die MSF manuell regenerieren?

    Hmm, Du hast alles gemacht, was man machen kann. MSFs werden generiert, wenn die MSF-Datei gelöscht wird und der Ordner neu aufgesucht wird. Bei großen Ordnern sieht man die Verzögerung.


    "smart mailboxes" ist auch richtig. Jetzt kann ich nur noch vorschlagen, die Gruppe aufzulösen, und neu anzufangen. Ist das eine unified inbox/sent/etc.? Dann alles abwählen. Alle Ordner noch mal besuchen, wieviele sind es, und dann neu wählen. Meine unified folders gehen noch. Schwer zu sagen. Es gibt auch diesen Bug:

    1777606 - Unified Folders Inbox only reflects one account.
    NEW (nobody) in Thunderbird - Folder and Message Lists. Last updated 2022-07-06.
    bugzilla.mozilla.org