Postkorb geht immer wieder verloren; Alle Ordner aus Profilordner im lokalen Ordner sichtbar

  • Thunderbird-Version: 102.2.2 (32-bit)


    • Betriebssystem + Version Windows 10 Home 21H2


    • Kontenart (POP / IMAP): POP


    • Postfachanbieter: WEB.DE


    • Eingesetzte Antivirensoftware: AVAST22.8.6030 (Build 22.8.7500.748)


    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox 7490


    Hallo,

    1) Seit kurzem fehlt im TB nach jedem Computer-Neustart der Papierkorb. Die beiden relevanten Dateien "trash" und "trash.msf" finde ich nach dem Runterfahren statt im Pfad "mail/pop3.web.de/Trash" immer eine Ebene höher als Einzeldateien im Profilordner "uifg1vc8.default" .

    Nach jedem Neustart muss ich sie also dort löschen und im TB unter dem "Lokale Ordner" neu anlegen. Dann steht mir der Papierkorb wieder bis zum nächsten Neustart zur Verfügung (wie im Anhang sichtbar). Auch der "Gesendet" Ordner fehlt obwohl er im Profilordner als "Sent.mozmsgs" vorhanden ist

    2) Schon seit längerer Zeit werden alle (über 50) Unterordner des Profilordners "uifg1vc8.default" im TB unter dem "Lokale Ordner" angezeigt (s. Anhang). Mich hat das bisher nicht so sehr gestört, dass ich etwas daran geändert hätte. Nun bin ich mir nicht sicher, ob es mit dem jüngsten Problem unter 1) zusammenhängt.


    Gruß, Olaf

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Hallo,


    Deine Probleme sind mit 99,9% Wahrscheinlichkeit "hausgemacht". Entschuldige, wenn ich das so krude sage, aber TB selber schafft das nicht ohne ein hilfreiches Händchen. Will sagen, da hat jemand im Profilordner (womöglich auch den Server-Einstellingen) von TB gepfuscht, ohne die erforderlichen Kenntnisse seines Aufbaus und seiner Inhalte zu haben.


    zu 1) offensichtlich hast du für deine POP-Konten den sogenannten "Globalen Posteingang (Lokale Ordner)" eingestellt, weshalb die Nachrichten all dieser Konten in den entsprechenden "globalen" Ordnern Posteingang, Gesendet, Papierkorb, .... in den Lokalen Ordnern gespeichert werden. Normalerweise werden diese Zielordner in den Lokalen Ordnern von TB automatisch gewählt, wenn der Benutzer in den erweiterten Server-Einstellungen des jeweiligen POP-Kontos den globalen Posteingang wählt.

    Warum das nicht mehr mit dem Papierkorb funktioniert, kann ich nicht sagen.

    Wenn du im Profilordner in Local Folders eine leere Text-Datei "Trash" erstellst, sollte der "globale" Papierkorb eigentlich funktionieren.


    Was den fehlenden Ordner Gesendet anbetrifft, müsste man in den Einstellungen > Kopien & Ordner jedes POP-Kontos untersuchen, welcher Ordner Gesendet als Zielordner gewählt ist.




    Der Ordner "Sent.mozmsgs" ist von der Windows-Suche erstellt worden, er enthält keine Nachrichten, allenfalls Bruchstücke. Die *.mozmsgs Ordner werden nach meinen bisherigen Erfahrungen nur dann im Profil gespeichert, wenn Nachrichten-Dateien aus dem Profil ausgelagert wurden.


    zu 2) die Erklärung ist ganz einfach:

    du (oder eine andere Person) hast den Inhalt des Profilordners in den Ordner "Local Folders" kopiert oder verschoben.

    Was da jetzt in den Lokalen Ordner als Ordner abook.sqlite, abook-1.sqlite, ...usw angezeigt wird, sind Dateien des Thunderbird-Profils am falschen Ort. Bitte frage mich nicht, wie sie dorthin gelangt sind.


    Dein Problem lässt sich sicherlich beheben, obwohl da einiges durcheinander gewürfelt ist. Aber man müsste etliche Screenshots zur Verfügung haben. Einfacher und schneller lässt sich das in einer Fernwartung beheben

    Edited once, last by Mapenzi: Fehlende Wörter ergänzt ().

  • Vielen Danke für die Hinweise. Ich komme trotzdem noch nicht weiter.

    Wenn ich unter Konten-Einstellungen von "Server Einstellungen" (s. u.) auf "Kopieren & Ordner" oder "Verfassen & Adressieren" klicke, kommt das u.g. Pop-Up "Ein übergeordnetes Verzeichnis des angegebenen Ordners wird bereits verwendet. Bitte wählen Sie einen anderen Ordner". Durch klicken auf OK ist das Pop-Up dann weg,

    Gleiches Pop-Up kommt, wenn ich oben auf meine E-mail Adresse klicke.


    Den Papierkorb habe ich wie von dir beschrieben als Textdatei hier abgelegt (s. u). Geholfen hat es nicht. Nach schließen und wieder öffnen des TB ist der Papierkorb wieder weg und wieder im u.g. Ordner "Profiles". Nach löschen der beiden Datein "Trash" bzw. "Trash.msf" lässt sich im TB unter Lokale Ordner der Postkorb dann wieder anlegen.



    Die von dir beschriebene Einstellung unter "Kopieren & Ordner" ist korrekt.



    Der im TB nicht mehr sichtbare "Gesendet" Ordner befindet sich sowohl direkt unter "Profiles" als auch unter "Mail/Local Folders":



    Wäre es vielleicht sinnvoll eine Neuinstallation des TB vorzunehmen? Welche Daten (Dateien) müsste ich sichern?

    Gruß, Olaf

  • Das sieht auf den ersten Blick ganz so aus, als hättest den Speicherort für die Lokalen Ordner verändert und zwar auf den Pfad des Profils selbst. Normalerweise ist der Speicherort ein Unterverzeichnis des Profils. Das musst du korrigieren und danach ggf. entsprechend aufräumen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Danke für die Antwort. Kannst du das präzisieren. Wo muss ich welche Datei(en) hin verschieben bzw. neu erstellen.

    Gruß Olaf

  • Das sieht auf den ersten Blick ganz so aus, als hättest den Speicherort für die Lokalen Ordner verändert und zwar auf den Pfad des Profils selbst.

    Das sollte seit TB 24 eigentlich nicht mehr möglich sein:

    "Dangerous directories" http://kb.mozillazine.org/Dang…directories_-_Thunderbird

    Ich habe es eben trotzdemnochmal getestet, und das war die Fehlermeldung von TB, als ich den Speicherort der Lokalen Ordner direkt in den Profilordner verlegen wollte



    Aber trotzdem sieht es in einem Screenshot tatsächlich so aus, als ob Nachrichten direkt im Profilordner gespeichert würden:

    die Datei Sent mit aktuellem Zeitstempel befindet sich direkt im Profilordner xxxxxxxx.default.

    Dagegen haben die sichtbaren Mbox-Dateien in Local Folders Zeitstempel von 2010, sie werden also seit 12 Jahren nicht mehr benutzt.

  • Wäre es vielleicht sinnvoll eine Neuinstallation des TB vorzunehmen?

    Es könnte die schnellere Lösung sein, falls du nur ein POP-Konto hast. Dein derzeitiges Profil ist ein einziges Chaos, und ich glaube nicht, dass du es allein ohne eine direkte Hilfe bereinigen und wieder zum Laufen bringen würdest.

    Es wäre keine komplette Neuinstallation, sondern nur das Erstellen eines neuen Profils, in das du bestimmte Elemente deines alten Profils übernehmen würdest.

    Welche Daten (Dateien) müsste ich sichern?

    Den kompletten aktuellen Profilordner, vielleicht noch ein anderes Verzeichnis, falls du Daten aus dem Profil ausgelagert hast (siehe unten):

    Der Inhalt deiner "Lokalen Ordner" stimmt nicht mit dem des Ordners "Local Folders" überein.

    Deshalb habe ich die Vermutung, dass du den Nachrichtenspeicher der Lokalen Ordner aus dem Profil ausgelagert hast .

    Bitte zeige den entsprechenden Screenshot mit dem Pfad zum lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers der "Lokalen Ordner" wie er in meiner Grafik ersichtlich ist



    Ein neues Profil anzulegen und Konten erstellen ist keine Hexerei. Das Eingliedern der Mail-Dateien aus dem alten Profil ist etwas komplexer in deinem Fall. Ich kann z. B. bisher nur erkennen, dass die Mbox-Datei Sent sich direkt im Profilordner xxxxxxxx.default befindet. Aktuelle Mbox-Dateien wie Inbox oder Drafts oder Trash kann ich in keinem deiner Screenshots erkennen.

  • Aber trotzdem sieht es in einem Screenshot tatsächlich so aus, als ob Nachrichten direkt im Profilordner gespeichert würden:

    die Datei Sent mit aktuellem Zeitstempel befindet sich direkt im Profilordner xxxxxxxx.default.

    Diese Dateien können natürlich auch von Hand dorthin geschoben worden sein. Wir wissen ja nicht, was und wie hier alles verwurschtelt wurde. Festhalten kann man aber, dass sie dort nicht hingehören und auch nicht von selbst dorthin gekommen sind.

    Wie geschrieben, das gehört aufgeräumt oder besser gleich neu gemacht.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo

    Erst mal vielen Dank für dein Engagement!

    Und ja der Lokale Ordner liegt direkt im Profilordner "xxx.default"



    Diese beiden Inbox-Ordner sind auch im Profilordner "xxx.default"

    Dieser hier mit sehr vielen Dateien:


    bzw. diese hier:


    Drafts gibt es einen Ordner im Profilordner "xxx.default"

    die beiden Trash Dateien, wie gesagt nicht im Unterordner sondern werden direkt im Profilordner "xxx.default" erzeugt


    Gruß, Olaf

  • Und ja der Lokale Ordner liegt direkt im Profilordner "xxx.default"

    Tja, wie Mapenzi schon schrieb, sollte das eigentlich schon seit geraumer Zeit zumindest aus dem Thunderbird heraus gar nicht mehr möglich sein. Das zu reparieren, ist ein gutes Stück Arbeit und per Forum kaum zu handhaben. Da ist ein Neuanfang und Import der Daten vermutlich einfacher, wenn du sie denn alle finden kannst in dem Durcheinander.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Und ja der Lokale Ordner liegt direkt im Profilordner "xxx.default"

    Genauer gesagt, der lokale Ordner des Nachrichtenspeichers für die "Lokalen Ordner" IST bei dir der Profilordner selber, d. h. die Mailbox-Dateien befinden sich nicht etwa im Ordner "Local Folders" (oder in einem Kontenordner" pop3.xxx.xx)" im Ordner "Mail", sondern verstreut direkt im Profilordner.

    Wie du das geschafft hast trotz der mit TB 24 eingeführten Begrenzungen bzw. Schutzvorrichtungen im Konten-Manager ist mir schleierhaft. Möglicherweise schon zu einem Zeitpunkt vor 2015, dafür sprächen auch die letzten Zeitstempel von 2012 in Local Folders.

    Natürlich kann man Mailbox-Dateien direkt in den Profilordner verschieben, ich habe es gerade getestet. Aber da haben sie bei mir keinerlei Funktion und stören zum Glück auch nicht.


    Noch einige Bemerkungen zu deinen neuen Screenshots mit leider nur teilweisen Inhalten des Profilordners :

    man sieht zwar einen Ordner Inbox.sbd, und dieser enthält die Datei "Postausgang". Die dem Postausgang entsprechende Mailbox-Datei heißt Unsent Messages und befindet sich normalerweise in Local Folders.

    Eine Inbox Datei sieht man nicht, vielleicht befindet sich auch sie im Profilordner.

    Vergiss die *.mozmsgs Ordner und die *.wdseml Dateien, sie dienen der Windows-Suche und nicht dem Speichern deiner Nachrichten.

    Die Liste der Anomalien würde vermutlich noch länger, wenn man sämtliche Inhalte des Profilordners sehen könnte. ìch frage mich immer noch, wie diese Konstruktion funktionieren konnte...... :/


    Aber es reicht auch so, um dir dringend zu raten, ein neues Profil zu erstellen, zumal du offenbar nur ein POP-Konto hast.

    Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen

    Konto wieder als POP-Konto einrichten, danach die entsprechenden Mailbox-Dateien Inbox, Sent, Drafts, Archives, ... bei beendetem TB aus dem alten Profil kopieren und in den neu erstellten Kontenordner "pop.xxx.xx" (z. B. "pop3gmx.de") einsetzen.


    Wenn wenigstens deine Adressbücher mit Inhalt angezeigt werden und normal funktionieren, kannst du die entsprechenden Dateien abook.sqlite, abook-1.sqlite, ... und history.sqlite aus dem alten in den neuen Profiordner kopieren.

    Edited once, last by Mapenzi: "aus" durch "auch" ersetzt Adressbuch-Dateien-Behandlung hinzu gefügt ().

  • Vielen Dank für deine Hilfe.

    Ich hatte jedoch mittlerweile die Profildatei xxxx.default extern gespeichert, und TB neu installiert. Gleichzeitig habe ich von POP3 auf das IMAP Protokoll gewechselt.

    Welche alten Unter-Ordner aus dem alten Profilordner xxxxx.default muss ich nun in das neue Verzeichnis übertragen?


    so sieht das neue Verzeichnis aus:

  • Hallo,


    sofern das nicht ebenfalls massiv verändert wurde, bist du im Pfad C:\Users\%username%\AppData\Local\.... komplett falsch.

    Du musst wie schon bei den Screenshots im Beitrag #10 in/unterhalb von C:\Users\%username%\AppData\Roaming\... suchen.

    Mit (vermutlich mehreren) Screenshots von dort kann man sicherlich nach und nach die nötigen Dateien zusammenklauben.


    Einzufügen sind sie im neuen Profil dann sämtlich unterhalb von C:\Users\%username%\Roaming\Thunderbird\Profiles\<hier-dein-Profil>\Mail\Local Folders\

    Da du auf IMAP umgestellt hast, wäre ein Einfügen direkt im entsprechenden Ordner im IMAP-Ordnerpfad auf der Festplatte/SSD sinnfrei. Chef im Ring ist der Server und bei Kontakt wird mit diesem synchronisiert - was lokal mehr ist gegenüber dem Stand auf dem Server, würde entfernt ... deswegen Kopien deiner alten Ordner in die Lokalen Ordner.


    MfG

    Drachen

  • OK Danke. Den Unterschied zwischen dem Pfad C..../Local und /Roaming habe ich auch schon festgestellt.

    Werde jetzt die relevaten Daten alle unter "Local Folders" kopieren. Mir geht es haupsächlich um das Adressbuch und einen angelegten Ordner "Archiv" mit einer Struktur darunter.

    Lezteren habe ich schon kopiert. Die Struktur ist da, nur die Dateien sind leer.

  • Ich hatte jedoch mittlerweile die Profildatei xxxx.default extern gespeichert, und TB neu installiert

    Wenn ich richtig interpretiere, hast du ein neues Profil erstellt und dein Konto gemäß dem IMAP-Protokoll eingerichtet.

    Mir geht es haupsächlich um das Adressbuch

    Welche *.sqlite Dateien du aus dem alten Profil ins neue kopieren musst habe ich schon in einer früheren Antwort geschrieben.

    und einen angelegten Ordner "Archiv" mit einer Struktur darunter.

    Lezteren habe ich schon kopiert. Die Struktur ist da, nur die Dateien sind leer.

    Du meinst, die Jahres-Ordner von "Archiv" werden angezeigt, sind aber leer?

    Wenn Mbox-Dateien keinerlei Text enthalten (Gtöße = 0 kB), zeigen die entsprechenden Ordner in TB auch keine Mails an.

    Kannst du einen Screenshot des Inhalts von "Local Folders" im neuen Profil machen?

  • Vielen Dank!

    Hier Screenshots vom "Local Folders"

    In jedem Unterordner von "Archieves" mit Endung .mozmsgs liegen Dateien mit Endung .wdselm analog wie sie ursprünglich vom mir im TB als Unterordner des Ordners "Archiv" angelegt wurden. Nur eben sind diese Unterordner im TB leer.


    Dann folgt der Ordner "Archieves.sbd" mit der Ordernstrukur analog oben nur ohne Endung und leer.

    Dann der Ordner "Sent" mit Dateien .wdselm entsprechend wahrscheinlich den gesendeten Emails zwischen 2010 und 2021.


    Dann der Ordner "Sent.sbd" mit analoger Struktur nur als Ordner jedoch ohne Inhalt und mit aktuellem Kopierdatum.



    Und so sieht der TB aus. Unterhalb von "Gesendet" liegt dann der Ordner "Archiv" mit der leeren Unterordnerstruktur.


  • Hier Screenshots vom "Local Folders"

    Ich hatte schon vor einigen Tagen geschrieben, dass die *.mozmsgs Ordner und die *.wdseml Dateien keine Thunderbird Ordner bzw. Maildateien sind. Die dienen nur der Windows-Suche und erscheinen normalerweise nicht im Profilordner.

    Ich kann in den neuen Screenshots nirgendwo erkennen, wo sich veritable Mailbox-Dateien befinden, die deine alten Nachrichten enthalten.

    Vielleicht braucht es dazu noch fünfzig Screenshots, wenn wir das Problem noch vor Weihnachten lösen wollen.

    Ich schlage stattdessen eine Fernwartung vor und schreibe dir dazu eine private Nachricht im Rahmen einer neuen "Konversation" (Chat-Symbol oben rechts in der Symbolleiste dieser Seite.