kann einen Absender nicht white listen - wird imer in den SPAM verschoben

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-68.2.2
    • Opensuse Tumbleweed
    • IMAP
    • all-inkl.com
    • spamassassin
    • intern standardinstallation Opensuse


    Ich habe vermutlich eine Email von einer Person als Junk markiert, von der ich die Emails aber unbedingt empfangen möchte. In den Einstellungen ist Spamassassin aktiviert und als Junk markierte Emails sollen auch direkt in den Spamordner verschoben werden. So weit so gut. Das klappt inzwischen auch recht ordentlich. Nun wird aber auch dieser von mir erwünschte absender in den Spam-Ordner verschoben. Ich habe diese Email bereits als "kein Junk" markiert und den Absender im Adressbuch eingetragen. Leider wird nur dieser Absender immer wieder in den Spam-ordner verschoben. Ich kann ihn auch nicht manuell wieder in den Posteingang verschieben. Er wird sofort wieder erneut verschoben. Wie kann ich das ändern und vermutlich meinen Fehler beheben?

    Gruss

    Pilus

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo,


    die rabiate Methode wäre, bei beendetem Thunderbird die Datei "training.dat" im Profilordner zu entfernen.

    Ansonsten würde ich zunächst mal den Anstoß von Road-Runner verfolgen und probehalber den SpamAssassin deaktivieren und stattdessen den Junk-Filter von Thunderbird trainieren.

  • Danke für die Antworten!

    leider wird die Email auch mit ausgeschaltetem Spamassassin verschoben. vermutlich ist es dann der TB Junkfilter.


    Vom Provider kommt es nicht. Wenn ich TB abschalte und im Webmailer die Mail in den Posteingang verschiebe, dann bleibt die da auch.

  • Trage doch diesen bewussten Absender in den Kontakten ein, dann sollte dieser nicht mehr als Spam deklariert werden.

    Den Junk-Filter erreichst du in den Konteneinstellungen


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • also, zunächst einmal ist ein haken für das Adressbuch!


    ich habe mehrere varianten probiert:

    - Wenn TB aus ist, dann kann ich im Webmailer die nachricht wieder in den Posteingang verschieben und sie bleibt dort!

    - TB an -> Mail im Spam. Sie ist im Header vorne mit einem roten Dreieck mit Ausrufszeichen drin markiert (kann ich diesen Flag entfernen?)

    - Die Email wird auch raus gefiltert, wenn ich in TB beide Junkfilter (Spamassassin und der von TB) in den Kontoeinstellungen deaktiviere. Dann TB beendet, training.dat gelöscht, TB starten, Mail fliegt wieder in den Spam.

  • - Wenn TB aus ist, dann kann ich im Webmailer die nachricht wieder in den Posteingang verschieben und sie bleibt dort!

    ... ja dann wird diese Nachricht doch beim Provider schon in den Spam verschoben :/

    Alternativ kannst du ja diesen Absender in deinen Kontakten beim Mailprovider als vertrauenswürdige Person eintragen.

    Und warum richtest du nicht im TB für diesen speziellen Fall einen Filter (Regel) ein: Dieser Absender ist Spam, dann verschieben in Posteingang ?

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Quote

    ... ja dann wird diese Nachricht doch beim Provider schon in den Spam verschoben :/

    nein, das hast Du falsch verstanden. Wenn TB nicht läuft, dann läuft beim provider alles perfekt. Erst wenn ich TB starte, taucht das problem sofort auf. Ergo: Das Problem liegt bei TB und nicht beim provider!

  • die mail bleibt trotzdem hartneckig im Spam-Ordner

    Du redest von Anfang an von einem "Spam-Ordner". Bei mir heißen die von Thunderbird erstellten Ordner "Junk", sowohl in POP- als auch in IMAP-Konten.




    Da IMAP Server oft ihre eigenen speziellen Ordner haben, kann es sein, dass es sich um einen vom Postfachanbieter angelegten Ordner handelt und dieser "Spam" heißt ?

    Sie ist im Header vorne mit einem roten Dreieck mit Ausrufszeichen drin markiert

    Solch ein Warn-Dreieck habe ich noch nie vor dem Betreff gesehen.

    Edited once, last by Mapenzi ().

  • Das ist leider ein bisschen der Babylonischen Sprachverwirrung im IT Berich geschuldet ;-)

    In TB heisst der Ordner natürlich Junk! Beim Provider all-inkl.com heisst der Ordner SPAM. Junk-Ordner lokal im TB wird mit SPAM-Ordner bei all-inkl.com synchronisiert. Funktioniert prinzipiell auch einwandfrei! Das rote Dreieck wird im Webmailer bei all-inkl.com angezeigt, nicht im Junk-Order bei TB. Der gut laufende Support bei all-inkl.com kann bei sich keine Fehler sehen. Dies deckt sich mit meiner beobachtung, dass der Webmailer bei geschlossenen TB die Mails auch im Posteingang belässt. Erst wenn ich TB starte, wird die Email in den Junk / SPAM Ordner verschiebt. Daher ist das ziemlich sicher ein lokales Problem bei TB! Irgendwo werden diese Emails als Spam geflagt und in den Junk/Spam Ordner verschoben. Also TB verschiebt die Email! Selbst bei ausgeschalteten Junkfilter! Die Adressaten sind im Adressbuch und in den Filtern gibt es auch keine Regel, die diese Adressen betrifft!

  • Hallo Pilus,

    Also TB verschiebt die Email! Selbst bei ausgeschalteten Junkfilter! Die Adressaten sind im Adressbuch und in den Filtern gibt es auch keine Regel, die diese Adressen betrifft!

    Aber es gibt andere Filter (aka Regeln)? Vielleicht erwischt ein Filter diesen Adressaten, obwohl der Filter nicht dafür gedacht ist. Falls andere Filter existieren, versuche es doch mal mit der temp. Deaktivierung der Filter.


    Frohe Weihnachten,

    Sehvornix

  • Erst wenn ich TB starte, wird die Email in den Junk / SPAM Ordner verschiebt.

    Auch auf dem Server wird diese Mail dann in den Spam_Ordner verschoben ??

    Eigentlich logisch bei IMAP, da du sagst, dass der Ordner "Junk" in TB dem Ordner "Spam" auf dem Server entspricht.


    Ich würde jetzt versuchsweise bei beendetem TB noch die Datei panacea.dat aus dem Profilordner verschieben und dann TB neu starten.

  • Hallo Pilus,


    wie schon Mapenzi bin ich über:

    TB an -> Mail im Spam. Sie ist im Header vorne mit einem roten Dreieck mit Ausrufszeichen drin markiert

    gestolpert, auch mir ist dieses rote Warndreieck noch nicht begegnet oder aufgefallen.


    Das hat möglicherweise der Spam-Assassin seine Spam-Einstufung in den Header geschrieben, was sich im TB als solch ein rotes Warndreieick äußert. Das spätere Deaktivieren des SpamAssassin (direkt oder durch abgesicherten Start des TB) bringt keine Besserung bei der Behandlung dieser Mail, weil der vermutete Eintrag im Header ja dadurch nicht wieder entfernt wird.

    Die Deaktivierung bewirkt ja lediglich, dass keine _neuen_ eintreffenden Mail durch den SpamAssassin analysiert und entsprechend im Header gekennzeichnet werden.


    Vielleicht hat hier jemand genauere Ahnung von Header-Einträgen, speziell denen des SpamAssassin, und kann die betreffende Zeile identifizieren bzw. dir sagen, welche Zeilen aus dem Header hier zur Analyse hilfreich wären.


    MfG

    Drachen

  • Wenn in den Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Junk das Junk-Protokoll für den selbstlernenden Filter aktiviert wurde, würde ich auch mal einen Blick in das Protokoll werfen. Vielleicht gibt es dort einen Hinweis.