Betterbird will nicht unter Windows

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Ich habe heute das deutschsprachige Betterbird auf meinem Windows 10 Pro 64 installiert. Wenn ich es starte, kommt aber die Fehlermeldung:


    Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc000007b).


    Ich habe nach diesem Fehler gegoogelt und bin die aufgefundenen Hinweise durchgegangen, soweit möglich: Ich habe MS Visual C++ Redistributable neu installiert, Betterbird de- und reinstalliert, Betterbird mit Administratorrechten gestartet. Eine Überprüfung mit "sfc/scannow" habe ich nicht durchgeführt, weil man damit auch kaputt machen kann.


    Was könnte ich noch tun, um Betterbird zum Laufen zu bringen?

    Freundliche Grüße


    Wurzelknolle

  • Go to Best Answer
  • Vielleicht wird Betterbird von deiner uns unbekannten Antivirensoftware behindert ?

    Ein paar Informationen zu dieser AV wäre durchaus hilfreich.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 78.* und Beta.

  • Der Defender ist auch nicht definitiv die Ursache, da der bei mir mit dem Betterbird auch keine Probleme macht.

    Habe im Internet was gefunden was ev. die Ursache sein könnte

    Wie behebt man den Fehler 0xc000007b in Windows 10?
    Hallo, könntet ihr mir bitte helfen, den Fehler 0XC000007B zu beheben? Die Fehlermeldung taucht immer wieder auf, wenn ich ein Spiel oder ein Programm öffne.…
    sichernpc.de

    Leider kann ich dein Problem nicht nachvollziehen, da ich vom BB eine portable Version benutze.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 78.* und Beta.

  • Anders als der Thunderbird-Installer installiert der Betterbird-Installer folgende DLLs nicht. Wir sind dabei, das Problem zu analysieren, aber es hat keine hohe Priorität, da nur wenige betroffen sind:


    msvcp140.dll und vcruntime140.dll.


    Mein Vorschlag: Diese DLLs aus einer Thunderbird-Installation in den Betterbird-Installationsordner kopieren:


    Das ist leichter als die Microsoft Visual C++ Redistributable for Visual Studio 2015, 2017 und 2019 von hier:


    Latest supported Visual C++ Redistributable downloads
    This article lists the download links for the latest versions of Visual C++ Redistributable packages.
    support.microsoft.com


    zu installieren.

  • Das habe ich gemacht, weil ursprünglich das Fehlen dieser Dateien angemeckert wurde. Jetzt habe ich halt den Fehler 0xc000007b.

    Freundliche Grüße


    Wurzelknolle

  • Das habe ich gemacht, weil ursprünglich das Fehlen dieser Dateien angemeckert wurde. Jetzt habe ich halt den Fehler 0xc000007b.

    Hmm, da bin ich dann auch leider sprachlos. Und Thunderbird läuft noch? Ggf. auch noch die

    api-ms-win-*.dll von TB kopieren.

  • Thunder

    Set the Label from Tb version not relevant to 91.*
  • MSFreak: Das ist genau die Anleitung, nach der ich vorgegangen bin.

    jorgk3: Es kann sein, dass ich vcruntime140.dll und msvcp140.dll in der 32-Bit-Version kopiert habe, denn mein TB ist 32-bittig. Aber wie komme ich an 64-bittige Versionen ran? In den Eigenschaften der Dateien steht ja leider nicht, wie viel Bit sie haben.

    Freundliche Grüße


    Wurzelknolle

  • Ich schrieb ja auch nur von "Verdächtigen", weil die eine mögliche Erklärung wären. Beim Firefox gab es, soweit ich gelesen habe ähnliche Probleme.

    Irgendetwas oder -wer muss diese dlls ja entfernt haben. Wer oder oder was, das ist noch offen. Nur, ganz von allein verschwinden keine Dateien.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Ohne diese Dateien funktioniert auch der entsprechende Thunderbird nicht. Bei DLLs gibt es aber die Möglichkeit, sie global oder lokal bereitzustellen. Sind sie lokal, werden sie bei der Deinstallation anderer Programme normalerweise nicht gelöscht. Sind sie global, dann kann ein übereifriger Deinstaller sie durchaus mal weghauen.

    In deinem Fall kann es wegen 32/64-bit schon sein, dass sie zuvor nicht vorhanden waren. Aber für diesen Fall, sollte der BB/TB sie installieren. Soweit die Theorie.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Wie gesagt, BB installiert sie leider nicht. Das wird irgendwann behoben. Ich habe beide im System installiert (C:\Windows\System32\, C:\Windows\SysWOW64\), keine Ahnung, wie sie dahin gekommen sind.

  • keine Ahnung, wie sie dahin gekommen sind.

    Du hast zu viele Programme auf dem Rechner. ;)

    Eines von denen wird sie dir mitgebracht haben. So ist die DLL-Hell. ;) Ich bin mal gespannt, ob sich dieses Konzept bei den heutigen Größen an RAM und Plattenspeicher sowie den schnellen CPUs nicht irgendwann mal erledigt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)