Wie werde ich Thunderbird komplett los?

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Thunderbird meldet mir in letzter Zeit immer Folgendes: "Thunderbird kann Update nicht ausführen, bitte laden sie die neue Version herunter

    und installieren sie Thunderbird neu".


    Ich wollte sowieso, nach 10 Jahren mal Thunderbird neu installieren und habe nach Deinstallation mit dem Dateimanager alles manuell gelöscht...auch Verzeichnisse.

    Zu meinem Erstaunen ist nach der Neuinstallation alles wieder da - auch die Adressbücher und alle Fehler.


    Wo sind diese Einstellungen und Dateien gespeichert?

    Wie bekomme ich meinen Rechner wieder jungfräulich und kann Thunderbird neu und auch nackt installieren?


    Mein System: Windows 10 (Version1903)


    Gruß

    Ebi

  • habe nach Deinstallation mit dem Dateimanager alles manuell gelöscht...auch Verzeichnisse.

    Hallo :)


    das war dann wohl nur der Programmordner (und evtl. der Cache).

    Zu meinem Erstaunen ist nach der Neuinstallation alles wieder da - auch die Adressbücher und alle Fehler.

    Ja, das ist das erwartete und beabsichtigte Verhalten.

    Wo sind diese Einstellungen und Dateien gespeichert?

    Im Profil. Profilordner - Wo ist er zu finden?

    Wie bekomme ich meinen Rechner wieder jungfräulich und kann Thunderbird neu und auch nackt installieren?

    Lösche den Profilordner (und den Cache, falls noch nicht geschehen) oder benenne ihn um.


    Gruß Ingo

  • schlingo,


    habe alles gelöscht und Thunderbird-Portable installiert, kann aber Thunderbird-Portable nicht als Standart Emailprogramm aktiveren,

    es öffnet sich immer das Emailprogramm von Windows.


    Bei Einstellungen in Windows 10 ist der Thunderbird nicht vorhanden.

    Muss ich die normale Version wieder installieren?


    Gruß Ebi

  • kann aber Thunderbird-Portable nicht als Standart Emailprogramm aktiveren,

    Hallo :)


    ich nutze zwar keine portablen Versionen. Meiner Meinung nach geht das aber nicht, denn...

    Bei Einstellungen in Windows 10 ist der Thunderbird nicht vorhanden.

    Das ist ja eben der "Vorteil" einer portablen Version, im Gegensatz zu einer installierten.

    Muss ich die normale Version wieder installieren?

    Warum willst Du denn unbedingt eine portable Version? Welchen Vorteil versprichst Du Dir davon? Bedenke auch, dass es von Mozilla keine offizielle portable Version gibt. Du musst dem Ersteller der jeweiligen Version ( es gibt mehrere davon) also vertrauen.


    Gruß Ingo

  • Hallo :)


    Warum willst Du denn unbedingt eine portable Version? Welchen Vorteil versprichst Du Dir davon? Bedenke auch, dass es von Mozilla keine offizielle portable Version gibt. Du musst dem Ersteller der jeweiligen Version ( es gibt mehrere davon) also vertrauen.


    Gruß Ingo

    ... wenn man z.B. seinen Thunderbird übergreifend auf andere Systeme (virtuelle Maschinen) benutzt ;) So wie ich auf dem Hosts und 3 VMs.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • wenn man z.B. seinen Thunderbird übergreifend auf andere Systeme (virtuelle Maschinen) benutzt ;) So wie ich auf dem Hosts und 3 VMs.

    Hallo Micha :)


    was spricht dagegen, das Profil auf einen Shared Folder zu legen? Beachte, dass alle portablen Anwendungen die Sicherheitsmechanismen (Stichwort UAC) aushebeln.


    Gruß Ingo

  • Beachte, dass alle portablen Anwendungen die Sicherheitsmechanismen (Stichwort UAC) aushebeln.

    Warum? Das ist so doch nicht richtig.

    Nur wenn die portable Anwendung mit Adminrechten läuft (z.B. auf dem eigenen Rechner und was nicht OK wäre) greift eine UAC nicht mehr.

    Sonst könnte ja jeder mit TB auf dem Stick ein System knacken 8)

  • Bei Einstellungen in Windows 10 ist der Thunderbird nicht vorhanden.

    Du kannst jede portable Version durchaus verwenden, indem das Programm "händisch" über die Zuordnung hinzugefügt wird. Habe das jetzt nicht im Kopf, wie die einzelnen Schritte sind (irgendwo in der Systemsteuerung über "Standard-Programme"), aber es ist doch klar, dass eine portable Anwendung nicht in der Liste der installierten Programme erscheint, weil sie eben gerade nicht installiert ist. Windows kennt sie schlicht nicht.

  • [Portable Anwendungen hebeln die UAC aus]

    Warum?

    Hallo Thomas :)


    seit wann werden USB-Sticks von der UAC überwacht? Jede $Malware kann dort alle Daten manipulieren, darunter auch die ausführbaren Dateien (z.B. Thunderbird-Portable.exe oder wie immer die auch heißen mag). Das funktioniert bei in %programfiles% installierten Anwendungen nicht.

    Sonst könnte ja jeder mit TB auf dem Stick ein System knacken

    Korrekt, außer das System ist durch SRP geschützt (was hier wohl für die wenigsten zutreffen dürfte).


    Gruß Ingo