2 Instanzen von TB laufen lassen?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.2.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 7
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hi

    hatte daran gedacht mal ein absolut sauberes Profil anzulegen und nur das nötigste zu übernehmen(Mails & Adressbücher). Wollte dazu eigentlich nur:

    - die Adressbücher exportieren & ins neue importieren.

    - die Mail Verzeichnisse raus, und nach dem anlegen der Konten, ins neue rein kopieren.

    - die Konten wieder anlegen.

    Letzteres ist ein Problem da ich scheinbar keine 2 Instanzen von TB laufen lassen kann oder?

    Wollte da einfach eine mit dem alten und eine mit dem neuen Profil laufen lassen und so die Daten dann Schritt für Schritt abschreiben.

    Oder kann ich anders die Konteneinstellungen extrahieren?

    mfg

  • Ich habe es selbst noch nie probiert, aber man kann über das Menü Hilfe → Informationen zur Fehlerbehebung → about:profiles → Profil zusätzlich ausführen inzwischen wohl mehrere Profile gleichzeitig / parallel laufen lassen. Wie man das im Alltag dann praktisch(er) handhabt, müssen hier aber bitte Andere sagen.

  • Ich persönlich benutze u.a. dafür die portable Version vom TB, dann kann man mit diversen Versionen parallel arbeiten.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB Version 68.x :bindafuer:

  • Ich habe es selbst noch nie probiert, aber man kann über das Menü Hilfe → Informationen zur Fehlerbehebung → about:profiles → Profil zusätzlich ausführen inzwischen wohl mehrere Profile gleichzeitig / parallel laufen lassen. Wie man das im Alltag dann praktisch(er) handhabt, müssen hier aber bitte Andere sagen.

    Funktioniert bei mir völlig problemlos und privat sowie Arbeit sind in 2 Instanzen.

    Den Tab lasse ich mir in einem TB immer stehen und rufe damit das zweite Profil auf.


    Bis Version 60.x ging das mit dem Profile Switcher, aber der tut es ab 68.x nicht mehr.

    Gruß Thomas

  • Auch mit nicht portablen Versionen von Thunderbird kann man verschiedene Versionen parallel laufen lassen. Bei mir werden derzeit vier verschiedene Versionen in jeweils dedizierten Profilen getestet/benutzt, manchmal alle vier gleichzeitig.


    So wie ich den Themenersteller verstehe, möchte er mit der selben Version gleichzeitig zwei Profile öffnen. Auch das ist möglich, wie schon von Thunder vorgeschlagen über about:profiles.


    Diese Methode ist aber nicht sehr praktisch, wenn man ein völlig neues Profil einrichten will.

    Die wichtigsten Dateien wie z. B. Adressbuch-Dateien, Filterdateien oder die Mailbox-Dateien in den "pop.xxx.xx." Kontenordnern werden ohnehin am einfachsten auf Dateiebene ausgetauscht, also von Profilordner zu Profilordner.

    Profilordner - Welche Dateien sind enthalten?

    Wichtige modifizierte Einstellungen des alten Profils kann man über Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > "Text in die Zwischenablage kopieren" in eine neue Text-Datei einfügen, die als Vorlage dient beim Verändern von bestimmten Einstellungen im neuen Profil.

    Wenn man im neuen Profil exakt die selbe Ansicht der Fenster aus dem alten Profil übernehmen will, kann man auch die xulstore.json Datei kopieren.

  • Den Profile Switcher gibt's doch wieder.

    hatte ich noch gar nicht gesehen, super!


    Danke für den Tipp, es findet sogar die alten Einstellungen wieder,,,

    Gruß Thomas

  • So, erst mal Danke für die Hilfe, hat alles soweit gut geklappt.


    Läuft soweit aber mit viel auf das die Globale Suche nicht bzw. kaum funktionierte, dafür dann die global-messages-db.sqlite gelöscht und durch TB wieder herstellen lassen. Nun geht auch das sauber.


    Nun frage ich mich ob ich da noch anderes wieder auf die Reihe bringen muss.

    Nur nochmal zum Verständnis:

    - Neues Profil angelegt

    - Darin Konten erstellt

    - In die Ordner der Konten dann die mbox plus msf Datei kopiert(auch nur diejenigen in denen Mails waren)

    - Adressbücher aus CSV importiert


    Sollte ich da nun noch was machen?

  • Wenn Du willst, kannst Du die *.msf noch(mal) alle löschen. Thunderbird stellt diese dann automatisch wieder mit korrekt passendem Inhalt zu den Mbox-Dateien her (somit gibt es keine Karteileichen mehr). Letztlich ist das nichts anderes als das Reparieren der Ordner.