ERLEDIGT

  • Tja, dann mache ich wohl etwas an den viel zu komplizierten Filter- Einstellungen bei Thunderbird falsch.

    €1,- pro Monat sind €12,- im Jahr x 6 GMX E-mail Adressen - nein das wäre mir dann doch zu teuer.

  • Tja, dann mache ich wohl etwas an den viel zu komplizierten Filter- Einstellungen bei Thunderbird falsch.

    Ja, du machst etwas falsch. Es sind aber nicht die angeblich viel zu komplizierten Filtereinstellungen, sondern deine Unkenntnis. Ein einziger Filter auf den Absender würde genügen, du hingegen versuchst es mit Stichworten und unsinnigen Filterbedingungen. Unerfahrenheit und Denkfehler.


    €1,- pro Monat sind €12,- im Jahr x 6 GMX E-mail Adressen - nein das wäre mir dann doch zu teuer.

    Erstens funktionieren Filter auch mit kostenlos-Konten. Und zweitens: wieso müsstest du dann alle 6 Konten auf Bezahlkonten umstellen? Irgendwie ergibt deine Aussage keinen Sinn.


    MfG

    Drachen

    Na weil ich bei keinem Konto diesen Müll von GMX haben will.

    ... dann erstelle endlich auch die richtigen Filterregeln und jammere nicht rum das werbefreie Abos zu teuer sind.

    Außerdem gibt es andere seriöse Mailprovider ohne Werbung und mit abbestellbaren Newslettern.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB Version 68.x :bindafuer:

  • Na weil ich bei keinem Konto diesen Müll von GMX haben will.

    ... dann erstelle endlich auch die richtigen Filterregeln und jammere nicht rum das werbefreie Abos zu teuer sind.

    Außerdem gibt es andere seriöse Mailprovider ohne Werbung und mit abbestellbaren Newslettern.

    Ich jammere nicht, sondern habe Probleme mit den komplizierten Einstellungen von Thunderbird. "Abbestellbar", aber kostenpflichtig.

    Ich schaue mal nach anderen, einfacheren Mailprogrammen. Thema ist erledigt. Danke.

    Quote

    Ich schaue mal nach anderen, einfacheren Mailprogrammen

    ... Thunderbird soll kompliziert sein ? Ich muss mich zusammenreißen nicht zu lachen. Egal was für ein Mailprogramm du verwendest, du musst die damit auseinandersetzten. Filter(Spam) Regeln zu erstellen bedarf es nun mal eine gewisse Einarbeitungszeit da diese sehr individuell sind, und das betrifft auch andere Mailprogramme.

    Aber wenn du meinst umzusteigen, bitteschön, viel Erfolg.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB Version 68.x :bindafuer:

  • Ich jammere nicht, sondern habe Probleme mit den komplizierten Einstellungen von Thunderbird.

    Was ist an einem Filter wie diesem kompliziert?



    Du musst nur die Beispielmail durch die wirklich für das Versenden des Newsletters verwendete ersetzten.

  • Dein Filter wird nicht funktionieren, da laut Deinen Einstellungen alle Bedingungen erfüllt sein müssen. Nur wird aber die Mailadresse höchstwahrscheinlich weder im Betreff noch im Inhalt der Newsletter stehen. Entferne die diesbezüglichen Kriterien, behalte nur die Bedingung Von = mailings@gmx.net und stelle um auf Mindestens eine Bedingung erfüllen, so wie auf dem Screenshot in Beitrag 30 gezeigt.

  • Oh, hast recht. Hatte nicht auf "Mindestens eine Bedingung erfüllen" geklickt. Hatte ich übersehen. Hab nun alles so eingestellt und bin gespannt auf die kommenden Tage. Danke dir !

  • Nun hatte ich gestern alles wie empfohlen eingestellt und dennoch kam heute Morgen wieder ein "GMX Magazin" in dem für Hemden geworben wird. Ich werde dann wohl alle GMX Adressen löschen und bei Protonmail einrichten. Zwar kann man da kein Mailprogramm in der Gratisversion nutzen, aber der Spam, den GMX versendet, geht einfach auf die Nerven.

  • Hast du eigentlich mal die genaue Absendeadresse der wöchentlichen Sendung geprüft und deinen Filter entsprechend angepasst? Offenbar nicht, wie die Mailadresse in deinem Screenshot nahelegt.

    Ohne eigenes Mitdenken wird das bei dir nie was oder nur irgendwann zufällig mal klappen, wenn du endlich die richtigen Werte hier abschreibst, die du direkt bei dir sehr viel schneller ermitteln könntest

    Sitze eben gerade an dem PC, wo der zuvor erwähnte seit Jahren reibunglos Filter arbeitet:

    Die Aktion unten hängt von den Wünschen ab, z.B: Verschieben in Papierkorb ....

    Die Mailadresse ist übrigens mailings@mailings.gmx.net ..... das nur, damit du wieder was zum Abschreiben und Testen hast, wenn selber Nachschauen zu kompliziert ist.



    Natürlich kannst du auch Anbieter und/oder Mailprogramm wechseln, kein Problem und ausdrücklich viel Erfolg. Mich persönlich fuchsen nur definitiv falsche Behauptungen wie

    den komplizierten Einstellungen von Thunderbird. "Abbestellbar", aber kostenpflichtig.

    ein klein wenig. Denn es liegt nicht am Programm (egal ob Thunderbird oder Protonmail oder Outlook oder wie auch immer), wenn jemand partout sämtliche zielführenden Hinweise hartnäckig ignoriert und stattdessen seine unsinnigen Sprüche gebetsmühlenartig widerkäut. Da fragt man sich dann immer, warum man noch hilft und ob das Gegenüber "nur" ignorant ist oder ob es bewusst provoziert und trollt.


    Immerhin hast du nach Tagen noch doch was getan und wenn du dann noch die korrekten Filterwerte einträgst, wird es auch funktionieren. Denn wie gesagt, am Programm liegt es nicht, wenn der Anwender falsche Filterkriterien und davon auch noch viel zuviele definiert ....


    MfG

    Drachen

  • PS:

    dennoch kam heute Morgen wieder ein "GMX Magazin" in dem für Hemden geworben wird

    Du scheinst den Kram tatsächlich zu lesen, wenn du sogar bis zur Werbebotschaft kommst und dich Minuten oder gar Stunden später noch daran erinnern kannst. Damit gehörst du ohne Zweifel zur Zielgruppe ...... das ist noch so ein Unterschied zwischen dir und mir .... :-) ;) 8)

  • Vividus

    Changed the title of the thread from “Trotz Filter ständig GMX Newsletter usw.. Was kann ich tun ?” to “ERLEDIGT”.