Probleme mit 1und1 Konten

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 68.10.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): autom. Updates
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home 1903
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira Antivirus Pro
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): betriebssystemintern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 (UI)

    Guten Tag!


    Seit einiger Zeit (etwa seit Anfang März 2020) ist mit den 1und1 Konten keine e-mail mehr aus Thunderbird zu versenden. Es erscheinen Fehlermeldungen wie unten angehängt.

    Beim 1und1 Support sagte man mir, dass es allgemein mit Thunderbird Probleme mit 1und1 Konten gäbe und dass ich den Client wechseln sollte.

    Weiß jemand etwas darüber, was es mit dieser ominösen Aussage auf sich hat und ob das stimmt (d.h. ob jemand ähnliche Probleme hat)?


    Mit freundlichen Grüßen

    G. Franke

    • Best Answer

    Habe also die Antiviren-Software deinstalliert, was aber überhaupt keine Änderung gebracht hat.

    ... Danke, dann können wir wohl die AV ausschließen.

    Der Tip mit einem alternativen e-mail-Client aber schon: mit dem Microsoft-Client hat das Senden funktioniert.

    ... dann ist wohl "1und1" nicht für das Problem verantwortlich.

    Aber da das hier ja ein Thunderbird-Forum ist, frage ich mich (und Euch) was denn das Problem mit Thunderbird ausmacht, bzw. wer da weiterhelfen (oder -entwickeln) kann?

    ... bitte sichere dein komplettes TB Profil auf einem externen Medium und erstelle ein neues Profil nur mit den Konteneinstellungen und Teste dann mal. Ev. ist dein TB-Profil korrupt.

    Gruß Micha


    Mein Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version :bindafuer:

  • Es hat sich sehr oft herauskristallisiert, dass ext. Antivirenprogramme mit Thunderbird ungeahnte Probleme bereiten, daher:
    Bitte nur zum Testen, Avira Pro mit dem vom Hersteller gelieferten Removal Tool komplett deinstallieren und anschließend einen Neustart machen und dann noch einmal testen.

    Gruß Micha


    Mein Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version :bindafuer:

  • Weiß jemand etwas darüber, was es mit dieser ominösen Aussage auf sich hat und ob das stimmt (d.h. ob jemand ähnliche Probleme hat)?

    Hallo :)


    ergänzend zu MSFreak : das ist mit Sicherheit Quatsch. Ich sehe zwar nicht ein, dass ich ein PDF öffnen soll, wenn Du den Screenshot auch als Anhang hättest anhängen können. Aber ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass das Problem genau an Deiner...

    Eingesetzte Antiviren-Software: Avira Antivirus Pro

    ...liegt, und zwar analog des Problems Beheben der Fehlercodes in der Meldung „Diese Verbindung ist nicht sicher” auf sicheren Websites im Fx. Deinstalliere deshalb diese unnötige Systembremse vollständig und rückstandsfrei.


    Gruß Ingo

    Möchte das eigentlich nicht so gern probieren, vor allem da nur die 1und1 Konten betroffen sind und das auch erst seit Anfang diesen Jahres. Ebenso ist es nicht möglich aus dem webmailer von 1und1 an 2 von 3 eigene yahoo-Konten zu versenden (bei einem war es möglich). Mir scheint da eher ein Problem mit 1und1 vorzuliegen, was sich auch an dem etwas merkwürdigen Verhalten der Supportmitarbeiter (einmal mitten im Gespräch aufgelegt, dann beim zweiten Versuch "Rücksprache" und der (gefühlsmäßige, subjektive) Eindruck der Unehrlichkeit) darstellte. Möglicherweise ein macht-(kontroll-)politisches Problem des Konzerns. Aber falls es so etwas sein sollte, unterliegt es ja (noch) der Geheimhaltung - wie so vieles im Umgang mit Kunden:S.


    MfG

    G. Franke

  • War da nicht was mit Yahoo/AOL Adressen? Ich kann/konnte dahin keine Mails via t-online versenden, da deren SMTP Server bei Yahoo aus irgendwelchen Gründen auf der Blacklist steht/stand und damit blockiert wurde.


    @ gfranke: Wenn Du über TB zu Yahoo/AOL sendest bekommst DU nach ner Zeit eine Mail Delivery mit etwa diesem Inhalt:


    Code
    ...said: 421 4.7.0 [TSS04] Messages from 194.25.134.19 temporarily deferred due to user complaints - 4.16.55.1; see https://help.yahoo.com/kb/postmaster/SLN3434.html (in reply to MAIL FROM command)

    VG, Mikey

  • Ich würde da eM Client empfehlen

    Hallo :)


    oder die in Windows enthaltene Mail-App.

    Möchte das eigentlich nicht so gern probieren

    Das ist natürlich Deine Entscheidung. Jedenfalls ist es ein Trugschluss zu glauben, dass sogenannte Sicherheitssoftware die Sicherheit erhöht. Das Gegenteil ist der Fall.

    War da nicht was mit Yahoo/AOL Adressen?

    Ja. Hier geht es aber nicht um Oath, sondern um1&1, die damit nichts zu tun haben..


    Gruß Ingo

  • @ schlingo:

    Vielleicht kapier ich da was nicht. Es ging mir ja um die SMTP Server versch. Anbieter (bei mir war`s T-online) die aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen bei Yahoo/AOL bzw. Verizon auf einer Blacklist landeten.

    Demnach konnte von diesen Anbieteren keine Mails mehr an (Verizon) Adressen geschickt werden. Als Fehlermeldung kam im Auszug wie oben schon erwähnt. Könnte doch bei 1&1 auch so sein. Deshalb meine Frage an den TE bzgl. Mail Delivery.

  • Ich nutze Thunderbird seit vielen Jahren und habe noch nie ein Problem mit der Verwendung und meiner 1+1 Mailadresse gehabt.

    Ich nutze allerdings auch keine externe sogenannte Sicherheitssuite etc.

    Ggf. solltest du, gfranke uns einfach mal glauben und den M... deinstallieren!

    @MikeyFFB bitte keinen Nebenschauplatz eröffnen...

  • Ich arbeite seit Jahren mit 1&1 und hatte dieses Problem bisher auch unter Nutzung von Thunderbird nicht. Allerdings nutze ich Kaspersky. Ich würde, immer vorausgesetzt alle Daten zum Smtp treffen zu, tatsächlich einmal die Anti-Virensoftware deaktivieren.

  • tatsächlich einmal die Anti-Virensoftware deaktivieren.

    ... ich habe nicht umsonst im Beitrag #2 geschrieben diese AV zum Testen zu deinstallieren, wie schon schlingo geschrieben hat, eine Deaktivierung reicht nicht.

    Gruß Micha


    Mein Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version :bindafuer:

    Guten Tag und vielen Dank schon mal für Eure Beiträge!


    Habe also die Antiviren-Software deinstalliert, was aber überhaupt keine Änderung gebracht hat. Der Tip mit einem alternativen e-mail-Client aber schon: mit dem Microsoft-Client hat das Senden funktioniert.

    Aber da das hier ja ein Thunderbird-Forum ist, frage ich mich (und Euch) was denn das Problem mit Thunderbird ausmacht, bzw. wer da weiterhelfen (oder -entwickeln) kann?


    Mit freundlichen Grüßen

    Gisbert Franke

    • Best Answer

    Habe also die Antiviren-Software deinstalliert, was aber überhaupt keine Änderung gebracht hat.

    ... Danke, dann können wir wohl die AV ausschließen.

    Der Tip mit einem alternativen e-mail-Client aber schon: mit dem Microsoft-Client hat das Senden funktioniert.

    ... dann ist wohl "1und1" nicht für das Problem verantwortlich.

    Aber da das hier ja ein Thunderbird-Forum ist, frage ich mich (und Euch) was denn das Problem mit Thunderbird ausmacht, bzw. wer da weiterhelfen (oder -entwickeln) kann?

    ... bitte sichere dein komplettes TB Profil auf einem externen Medium und erstelle ein neues Profil nur mit den Konteneinstellungen und Teste dann mal. Ev. ist dein TB-Profil korrupt.

    Gruß Micha


    Mein Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version :bindafuer:

    Hallo Micha,


    habe mal ein neues Profil erstellt und es scheint zu funktionieren, soweit ich das versucht habe. Die mails gehen ohne Fehlermeldung raus und werden auch empfangen.

    Aber was ist denn bei einem Profil unter "korrupt" zu verstehen und wie (und unter welchen Voraussetzungen) kann ich das alte Profil noch nutzen (wenigstens die Mailordner)?


    Mit freundlichem Gruß

    G. Franke

  • Jetzt müssen wir nur noch die Mails (wegen POP3) aus dem alten Profil in das Neue kopieren.

    Da ich aber diesbezüglich keine Erfahrung habe, werden dir sicherlich meine Kollegen hier weiterhelfen.

    Du kannst ja noch einmal versuchen das alte Profil mit allen deaktivierten AddOns zu benutzen, vielleicht spielt da ein uns unbekanntes AddOn mit.

    Gruß Micha


    Mein Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version :bindafuer:

  • ..... bitte keinen Nebenschauplatz eröffnen...

    wollte ich bestimmt nicht. Aber da der TE in #4 eben Yahoo erwähnt hatte dachte ich auch an diesen Thread:


    Klick


    Also nichts für ungut. Kommt nicht wieder vor.

    Lieber Micha,


    danke für Deine Hilfe. Habe noch mal in dem alten Profil nachgesehen: Da sind keine AddOns installiert und AddOn-Einstellungen werden keine gefunden.

    Die mailordner kann ich zur Not auch manuell rüberkopieren, wenn das nicht ein Teil des Problems ist.


    Gruß,

    Gisbert

  • Die mailordner kann ich zur Not auch manuell rüberkopieren, wenn das nicht ein Teil des Problems ist.

    ... kann ich mir nicht vorstellen. Du weißt wie man die Mails in das neue Profil importiert ? Wenn nicht, einfach nachfragen.

    Gruß Micha


    Mein Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version :bindafuer:

  • Da sind keine AddOns installiert und AddOn-Einstellungen werden keine gefunden.

    Hallo Gisbert :)


    versuche es trotzdem einmal im abgesicherten Modus.

    Die mailordner kann ich zur Not auch manuell rüberkopieren

    Dazu könntest Du auch die ImportExportTools NG verwenden.

    nichts für ungut. Kommt nicht wieder vor.

    Kein Problem. Alles gut. Du wolltest einfach nur helfen :thumbup:


    Gruß Ingo