abgelegte Mails kopieren und unter Word speichern ?

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo und guten Tag.

    Ich arbeite seit Jahren mit Thunderbird und habe unter „Posteingang“ einige Mails komplett gespeichert, die ich nun unter „Word 365“ gerne längerfristig aufbewahren möchte, wobei ich da schon eher mit Monaten rechne !

    Frage: Geht das und wenn ja wie ?

    Ich habe es versucht, finde aber keinen Weg dahin.


    Mit Dank du Gruß, Colonius

  • Wie unter "Word 365" speichern? Word ist ein Textverarbeitungsprogramm.

    Oder meinst Du OneDrive, also den Cloudspeicher? Falls ja, kannst Du E-Mails als Datei darin abspeichern.

  • Hallo Colonius,


    Word kann nicht gut zum Aufbewahren von E-Mails, taugt also nicht so gut als Sicherungsort. Vermutlich meinst du ja auch etwas ganz Anderes .... einen Cloudspeicher statt Word oder ähnlich.


    Was spricht denn dagegen, die Mails einfach im Mailclient zu lassen, ggf. im Thunderbird in die sog. "Lokalen Ordner" zu kopieren.

    ich habe in lolalen Ordnern einiger weniger POP3-Konten - also ebenfalls lokal auf der Festplatte - noch weit über 10 Jahre alte Mails liegen und online (im konkreten Fall bei GMX) habe ich einem separaten Ordner auch bis zu zwei Jahre alte Mails liegen.


    Vielleicht schreibt du mal, was genau du bezweckst und ob du dafür POP3 oder IMAP-Konten angelegt hast. Diese kleinen Randbedingungen sind häufig wichtig zum Finden einer passenden Lösung.


    MfG

    Drachen

  • Und wieso speicherst du nicht die gewünschten Mails als PDF ab ? Das geht über die Druckfunktion.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Und wieso speicherst du nicht die gewünschten Mails als PDF ab ? Das geht über die Druckfunktion.

    Sofern die Mails keine Anhänge enthalten und man sie später nicht mehr als E-Mails benötigt, ist das tatsächlich auch ein sehr guter Vorschlag. :thumbup:


    Ohnehin hatten wir das Thema gerade erst letzte Woche (?), ich komme leider jetzt nicht zum Suchen und Verlinken ...

  • Hi, hamma.

    Damit Ihr mich alle besser verstehen könnt folgendes:

    Für einen Laien im stolzen Alter von 85 „wurstele“ ich mich mühsam mit Laptop, diversen Programmen, Dateien und dem Internet und brauche da ab und an auch mal Hilfe aus den einen oder anderen Forum !


    Deine Frage kann ich nicht beantworten weil ich nicht weiß was das ist


    Kann ich diese Mails nicht einfach kopieren und unter Word ablegen ?


    Gruß Colonius

  • ann ich diese Mails nicht einfach kopieren und unter Word ablegen ?

    Kopieren ja, unter Word ablegen eher nein. Word ist ein Program zur Erstellung und Bearbeitung von Word-Dateien, aber eben nicht zur Ablage von E-Mails.

    Damit Ihr mich alle besser verstehen könnt folgendes:

    Für einen Laien im stolzen Alter von 85 „wurstele“ ich mich mühsam mit Laptop, diversen Programmen, Dateien und dem Internet und brauche da ab und an auch mal Hilfe aus den einen oder anderen Forum !

    Das macht es leider um keinen Deut verständlicher, was ganz konkret du mit deiner Anfrage bezweckst, und ist dem Verständnis daher auch nicht förderlich.

    Aus welchem Grund reicht die Speicherung im Thunderbird nicht aus, für welchen Zweck brauchst du die zusätzliche Sicherung und wie lange ungefähr .... siehe auch meine Fragen im Beitrag #2.

    MfG

    Drachen

  • Hallo Drachen.

    Bitte ließ mal bei meiner Antwort an „hamma“ und dann merke ich weiter an, dass ich wohl schon mal mitbekommen habe, dass mein PC mit IMAP arbeitet !


    Gruß Colonius

  • Wie die anderen bereits schrieben. Word ist zum Ablegen von Dateien ungeeignet.

    Wenn Du Office 365 gekauft hast, ist ein spezielles Laufwerk dabei. Das nennt sich OneDrive und befindet sich im Endeffekt nicht auf Deinem Rechner, sondern auf irgendwelchen Servern von Microsoft. Dort könntest Du Deine Mails natürlich ablegen.

    1. als Textdatei, Rechtsklick auf die jeweilige E-Mail und "Speichern unter" auswählen, dann .txt als Dateiformat wählen

    2. oder, wie bereits erwähnt, als PDF-Datei, dazu muss die jeweilige E-Mail auf dem "Print to PDF"-Drucker "ausgedruckt" werden


    wie Drachen bereits schrieb, gehen eventuell vorhandene Dateianhänge der E-Mails dabei natürlich verloren


    3. als .eml-Datei speichern, Anhänge bleiben in der Datei erhalten, zum Ansehen benötigt man jedoch ein E-Mailprogramm