Nach automatischem Update auf 91.11.0 sind die Ordner nicht mehr sichtbar , ansonsten funktionieren die Konten alle noch

  • nach dem automatischem update auf 91.11.0 ist die Ordneransicht verschwunden

    alle tipps wie löschen des such index o.ä. habe ich versucht.

    kann mails schreiben es kommen auch die popups wenn neue mails kommen , aber ich sehe die Ordner nicht.

    Kann auch über den Suchmodus mails suchen und finden


  • Thunder

    Approved the thread.
  • Lösche bitte im Profil die Datei xulstore.json danach funktioniert es wieder.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 102er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und 102.*.

  • Hallo Micha,


    vielen Dank für den Tipp, es geht aber trotzdem noch nicht , wie oben erwähnt es geht alles bis auf die Ansicht

  • Caesar13


    ich hatte das gleiche Problem (wie auf deinem ersten Screenshot zu sehen ist) auf allen TB und konnte das mit Löschen der bewussten Datei beheben. Ansonsten fällt mir nur noch ein, die session.json zu löschen.

    Hast du den TB geschlossen, bevor du die xulstore.json gelöscht hast ?

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 102er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und 102.*.

  • Hallo,


    mache einen neuen Versuch, indem du bei beendetem TB im Profilordner die Datei addonStartup.json.lz4 und gegebenenfalls auch pkcs11.txt löschst.

    Das Problem der leeren Konten/Ordnerliste trat häufiger auf bei Updates auf eine 68er oder 78er Version, und damals half das Löschen dieser Dateien.

  • Hallo zusammen,


    Fehlerbehebung habe ich probiert

    , auch das löschen von addon....,

    pkcs11 datei habe ich keine gefunden


    --> keine Änderung

  • Profil neu machen und schon sollte es gut sein.

    Hallo, kann er das so einfach machen ?
    Hat er nicht jetzt die Grundstruktur von 91.11.0 mit Fehler auf dem Rechner ?
    Oder sollte er besser vorher alles von TB zu 100% sauber deinstallieren (wenn das möglich ist) , dann die aktuelle Version sich hier holen, Datensicherung (profiles ... ) in den richtigen Ordner und fertig ?

  • Die 91.11 ist verglichen mit der 102 derzeit noch klar die bessere Wahl. Ich sehe keinen Grund, die zu deinstallieren. Was du mit Grundstruktur meinst, kann ich nur raten. Vermutlich meinst du eben das Profil, und genau das würde ich neu machen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die ganzen Informationen.

    leider ließ sich auch durch rückspielen einer Datensicherung das aktuelle Profil nicht wieder herstellen.

    habe dann neu installiert thunderbirdportable_60.9.0_german.paf.exe und alle Updates geladen

    alle Konten neu eingerichtet

    jetzt läuft es wieder

    Danke

  • Hm, eine fast drei Jahre alte Version und diese auch noch portabel. Das ist keine Lösung, oder ein (schon sehr, sehr weit abschweifender) Work-Around. :-/


    Ich hätte ja eher die 91.10.0 oder auch die 91.11.0 mit nagelneuem Profil (wie u.a. von Susi geraten) genommen, aber nun isses halt so.


    leider ließ sich auch durch rückspielen einer Datensicherung

    Ohne Quatsch und ohne Häme: Wenn nun wieder läuft, würde ich gleich mal eine Datensicherung und auch dringend ein Restore testen. Aus der Ferne sehen wir nicht, ob du die falschen Ordner oder nur einen Teil in deiner Datensicherung drin hattest oder diese "eh" kaputt war von Anfang an - oder ob es ein Problem bei der Wiederherstellung gab. Aber wie du nun lernen musstest, nutzt die beste Datensicherung nichts, wenn man daraus keine saubere Wiederherstellung schafft.

  • Ich hätte ja eher die 91.10.0 oder auch die 91.11.0 mit nagelneuem Profil (wie u.a. von Susi geraten) genommen, …

    Man sollte sich nicht von der Gleichung: 'Neu = Besser' blenden lassen, sondern genau hinschauen, was man sich evtl. mit einer neuen Version einhandelt – z. B.:


    Übergang von Version 68 → 78:


    – Wegfall von Enigmail und damit auch Wegfall der Empfängerregeln (für die es bis heute keinen Ersatz gibt!)


    Übergang von Version 78 → 91:


    – Wegfall der Auswahl der Textkodierungen unter 'Schriftarten und Zeichenkodierungen'

    – Wegfall der Auswahl der Textkodierungen im Quelltextbetrachter


    Ob, und wie weit die Änderungen für einen selbst wichtig sind, muß jeder für sich entscheiden …

  • Ob, und wie weit die Änderungen für einen selbst wichtig sind, muß jeder für sich entscheiden …

    Du wirst überrascht sein. Hier stimme ich dir absolut zu. Aber ... .


    Fair und korrekt wäre es gewesen, wenn du neben dem, was weggefallen ist, auch die Nachteile der alten Versionen und Vorteile der neuen angeführt hättest. Wie soll jemand sonst abwägen und entscheiden? So bleibt es leider nur einseitig und unsachlich.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Fair und korrekt wäre es gewesen, wenn du neben dem, was weggefallen ist, auch die Nachteile der alten Versionen und Vorteile der neuen angeführt hättest.

    Sollte dir die Abkürzung 'z. B.' nicht geläufig sein – sie steht für 'zum Beispiel'. Für eine abschließende Aufzählung der Änderungen ist hier nicht der richtige Ort. Dafür gibt es die 'Thunderbird Release Notes': https://www.thunderbird.net/en-US/thunderbird/releases/

  • Sollte dir die Abkürzung 'z. B.' nicht geläufig sein

    Der ist nun wirklich schwach. Soll das deine Rechtfertigung dafür sein, dass du mal wieder nur ein Viertel der Wahrheit anführst und andere auf einen schlechten Weg bringst?

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)