Add-ons ab Thunderbird 60 - Rückmeldung zu Problemen und Vorschläge für alternative Add-ons

  • Hallo,


    hier meine Erfahrungen mit TB60 und den von mir genutzten AddOns


    1. "Contact Photos" geht nicht mehr: "---"


    hatte bisher das AddOn "Contact Photos", da kann man bei eingehenden Mails bei Bekannten anhand des Photos in den Adressen gleich sehen, von wem sie kommen. "Conrtact Photos" ist leider bisher nicht mit TB60 kompatibel. Eine Alternative habe ich bisher nicht gefunden.


    2. "Quick Locale Switcher" funktioniert mit TB60 nicht mehr. "---"


    Man kann sich zwar zusätzliche Sprachen via
    "https://ftp.mozilla.org/pub/thunderbird/releases/60.0/win64/xpi/" manuell herunterladen und dann von Datei installieren, das AddOn "Quick Locale Switcher" ist für TB60 aber offenbar bisher nicht freigegeben, so dass man die Sprachen nicht wechseln kann.
    Die Alternative "Simple Locale Switcher" ist gleichfalls nicht kompatibel mit TB60. Wer also Installationen mit wechselbaren Sprachen braucht, guckt derzeit noch in die Röhre oder muss versuchen selber was zu basteln.


    3. "CardBook" funktioniert mit TB60 WIN64 "+++"


    "Cardbook" funktioniert prima und ist daher sehr empfehlenswert, da das integrierte Adressbuch eher aus der "Steinzeit" ist. Hier würde lediglich noch die Unterstützung für Exchange Server fehlen.


    4. "TBSync" funktioniert mit TB60 WIN64 "+++"


    "TBSync" läuft auch prima, brauche ich mit dem alten Adressbuch für den Zugriff auf den Exchange-Server der Hochschule.


    5. weitere

    "Shrunked Image Resizer" wird als kompatibel gekennzeichnet, habe ich zwar installiert aber mit TB60 noch nicht genutzt.

    "Addressbooks Synchronizer" wird als kompatibel gekennzeichnet und scheint auch zu funktionieren. Nutze ich hier nur zum Abgleich von "E-Mail-Verteilern" zwischen verschiedenen Systemen.

    "Lightning" ist ja integriert und scheint zu laufen.


    Allgemein:

    Schade, dass man beim Herunterladen, der TB Setup-Datei nicht anhand des Dateinamens gleich Sprache und WIN32 oder WIN64 erkennt.

    Eigentlich ist ja die WIN32 Version für neuere Rechner fast überflüssig, seitdem XP nicht mehr unterstützt wird. Gut bei einigen ist der Speicherausbau von PC's u.U. nur <= 2 GByte, wo dann ein 64bit Betriebssystem eher kontraproduktiv ist.


    Gruß


    Axel

  • Prima, danke.... warum wird das nicht auf der offiziellen Downloadseite angeboten?

    Kann ich den 64 er einfach über den 32 er drüber installieren?

    Thunderbird 60.5.3 64bit


    Probleme mit Firefox? Hier wird geholfen!

  • Hallo,

    Die Alternative "Simple Locale Switcher" ist gleichfalls nicht kompatibel mit TB60. Wer also Installationen mit wechselbaren Sprachen braucht, guckt derzeit noch in die Röhre oder muss versuchen selber was zu basteln.

    Der Autor von "Simple Locale Switcher" hat versprochen, in den nächsten Wochen sein Add-on mit TB 60 kompatibel zu machen, sobald er die Zeit dazu findet:

    http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?f=48&t=2746943

    https://github.com/nohamelin/s…locale-switcher/issues/18


    Derzeit funktioniert das Add-on noch insoweit, dass man in TB 60.0 weitere Sprachpakete über das Menü des Buttons "Sprachen" installieren kann:



    Auch wenn die eigentliche Funktion des Add-ons - nämlich die Sprache der Benutzeroberfläche zu wechseln - derzeit nicht mehr genutzt werden kann, ist dennoch ein manueller Wechsel der Sprache möglich:

    dazu ins Menü Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > Konfig bearbeiten gehen, einen R-Klick auf eine beliebige Einstellung machen > Neu > String wählen und der neuen Einstellung den Namen "int.locale.requested" geben.

    Wenn man z,. B. in der deutschen Version von TB das französische Sprachpaket "fr.xpi" installiert hat und in die französische Sprachversion wechseln will, muss man den Wert der neuen Einstellung int.locale.requested von de "de" auf "fr" ändern und TB neu starten.

    Die bislang gültige Sprach-Einstellung "general.useragent.locale" ist in TB 60 entwertet worden.



  • zu # 11, blauweißrot,

    habe überprüft: Manually Sort Folder 1.1.1 soll mit TB -63.0 funktionieren!

    Senior-User

  • Hallo zusammen,

    weiter oben wurde dieses Thundersave als Bachup für Thunderbird erwähnt. Beim Googlen findet man da so einiges verschiedenes. Das von der Chip Seite scheint mir am ehesten das zu sein, was gemeint war. Was ist da das Original, die Werbung von Chip bei jeder Datensicherung ist nervig, so dass ich einen direkten Download suche.


    Danke, Axel

  • Thundersave und Firesave entstanden aus einer Idee von Carsten Knobloch der das Backup für TB und FF zuerst als compilierte Batch für 32bit über seinen Blog Caschys Blog angeboten hatte.
    User "Bene" entwickelte aus dieser Idee von Carsten dann ein weiterentwickeltes Thundersave und Firesave mit Hilfe der Programmiersprache AutoIt inkl. Progressbar und sowohl für 32bit als auch für 64bit.

    Die letzten Aktuelle Version der Saver-Programme von "Bene" war die Version 1.1.0.

    Das sind exakt die Versionen die hier von "EDV-Oldi" in #34 zum Download angeboten wird.


    Leider konnte "Bene" sein Projekt nicht noch mehr verbessern weiterentwickeln, da er nach schwerer Krankheit recht bald nach Erscheinen seiner Weiterentwicklung der Saver-Programme verstarb.


    Wer möchte kann die Historie hier nachlesen.
    Updates bei den Sicherungsprogrammen

    -----------------
    mfg
    matt59

  • Hallo,


    bei mir funktioniert das Add-On "Später senden" nicht richtig.


    Problem:

    Der "Send Later Button" wird mir nicht zum Hinzufügen zur Hauptsymbolleiste angeboten, wie hier vorgeführt:



    Möglicherweise ist "Send Later" auch eines der Add-Ons, die unter TB 60 nicht mehr richtig funktionieren.


    Das Später senden-Schaltfläche Add-On habe ich zusätzlich nicht installiert.

    Ist das Bedingung für die Funktion des eigentlichen Später Senden Add-Ons?

  • Hallo,


    das ging aber schnell.

    Scheinbar wurde das Add-On "Später senden" diese Nacht für die Installation gesperrt.

    Bei mir wurde es deaktiviert:


    Das ist auch gut so, denn das o.g. Problem war nur das kleinere von beiden, die ich gefunden hatte.

    Das eigentliche Problem ist, dass das Add-On für IMAP mit mehreren Clients unbrauchbar ist und zu sehr ärgerlichen Vorgängen führt, womit ich mehrfachen Versand von für späteren Versand gekennzeichneten Emails meine.


    VG