Correct Identity

  • Thread ist von meiner Seite aus erledigt.

    Schön, wenn ich helfen konnte. Die endgültige komplexe Lösung hast du dann ja selbst gefunden. Nur das Ergebnis zählt!

  • Wenn ich jetzt auf Antworten klicke, wird exakt die Absenderadresse als Empfänger eingetragen und nicht die des Hauptbenutzers.

    ?


    Dass die Absenderadresse beim Antworten als Empfänger eingetragen wird, sollte doch eigentlich immer so sein. Vielmehr ist es doch die Aufgabe von Correct Identity, daß umgekehrt die Empfängeradresse beim Antworten als Absender eingetragen wird...


    André

  • Ich muss das Thema erneut aufgreifen.

    Früher war es so, dass Correct Identity dafür sorgte (was es immer noch tut), dass z. B. beim Antworten auf eine Mail die ursprüngliche Empfängeradresse derselben wiederum automatisch als Absender eingetragen wurde. Gleichzeitig wurde damals diese Antwort unter "Gesendete Nachrichten" des korrekten Absenders abgelegt.

    Aktuell wird eine solche Antwort zwar noch mit dem zutreffenden Absender (= vorheriger Empfänger) verschickt, die Ablage erfolgt allerdings im Ordner des Hauptbenutzers und nicht im Ordner des Absenders. Das war früher anders. Antworten wurden immer im Ordner des Absenders abgelegt.

    Lässt sich das wieder so einrichten?


    Dies sind meine Kontoeinstellungen für den "Nebenbenutzer":

  • Eine Idee habe ich leider auch nicht. Ich bekomme Correct Identity noch nicht mal mit dem Tipp aus Post #19 zum Laufen. Egal, ob ich zu irgendeinem Konto weitere Identitäten hinzufüge, ich kann Correct Identity trotzdem nicht konfigurieren, sondern lediglich die Konfiguration aufrufen.


    Ich nutzte übrigens bislang die Erweiterung Flexible Identität, mittels derer ich die richtigen Identitäten konfigurieren konnte. Aber auch diese Erweiterung wird nicht weitergepflegt. Die letzte Anpassung aus dem Github-Repository funktioniert in meinem TB 68.8.1 leider nicht. Aber vielleicht hat irgendein Leser dieses Threads noch eine hilfreiche Idee.

    Außerdem fand ich noch die Erweiterung Reply As Original Recipient, die aber leider auch nicht mit TB68 funktioniert.

    Edited once, last by Schlüsselkind: Reply As Original Recipient hinzugefügt ().

  • Ich hatte dafür bisher auch "Flexible Identität" genutzt. Davor war es "Virtual Identity".

    Letzteres ist scheinbar im Begriff, wiederbelebt zu werden, entsprechende Voraussetzungen werden wohl im Thunderbird Core verankert.

    Nachzulesen hier: https://github.com/absorb-it/Virtual-Identity/issues/22


    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, warum ich damals auf "Flexible Identität"gewechselt bin, aber so aus der Erinnerung haben die glaube ich das gleiche gemacht. Virtual Identity war nur etwas komplizierter zu durchschauen. Vielleicht wäre das dann später eine gute Alternative.

  • Virtual Identity". [...] ist scheinbar im Begriff, wiederbelebt zu werden, entsprechende Voraussetzungen werden wohl im Thunderbird Core verankert.

    Nachzulesen hier: https://github.com/absorb-it/Virtual-Identity/issues/22

    leider wohl nicht, aktuelles Zitat von der Webseite:


    Sorry, there will be no add-on version for Thunderbird 68 or further. The development path of Thunderbird is too difficult to adapt the extension to the permanently changing requirements. Besides, it is not even clear if such an extension will be possible at all. Therefore I will bring as many features as possible from this extension into core Thunderbird, hopefully next year you will not need an extension anymore to have all the nice features of 'virtual identity'. (see github for discussion)

    die leise Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, habe 'frueher' auch mal VI genutzt und aergere mich derzeit bei fast jeder eMail, dass ich den Absender immer manuell auswaehlen muss (betreue verschiedene Projekte mit jeweils eigener Domain, dementsprechend viele Identitaeten, die im selben Postfachsammler landen...).

  • Nein, leider nicht. Beim Antworten auf Mails hatte ich noch nie Probleme, dass die falsche Identität bzw. Adresse verwendet wurde als die, an die geschickt wurde.

    Die beiden AddOns "Correct Identity" und "Flexible Identity" waren dafür da, auch beim Schreiben an bestimmte Empfänger (also nicht nur beim Antworten) immer die richtige Adresse zu verwenden. Rene schreibt auf der verlinkten Seite ja selbst: "This will not work for composing new emails (even if you already wrote some email to the recipient with some other email address), because there is no chance for TB to know which email address you used last time, except looking into some headers of some received email."

    Genau diese Lücke hatten "Correct Identity" und "Flexible Identity" gefüllt: Beim Erstellen einer Mail wird in die Empfänger-Zeile geschaut und nach den festgelegten Regeln eine passende Absenderadresse gewählt bzw. eine falsche korrigiert.

  • Ok, da hab ich zu schnell gelesen.


    Ich denke die Funktionalität geht auch über WebExtension. Das schöne an WebExtension ist: Die sind viel einfacher. Hat jemand Lust unter meiner Anleitung das zu probieren? Ich darf in meiner Dienstzeit add-on devs helfen, aber nicht selber coden...


    Trefft mich hier:
    https://developer.thunderbird.net/add-ons/community


    John / TbSync