Hotmail in Thunderbird

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Ich musste meinen Laptop neu aufsetzen, also auch Thunderbird neu installieren. Vorher funktionierte das Hotmail in Thunderbird, jetzt passen die vorgeschlagenen Eingangs- und Ausgangsserver nicht mehr. Wer kennt die genaue Eingabe für Eingangs- und Ausgangsserver?

    herzlichen Dank und freundliche Grüsse Nika

    POP3 habe ich gelesen, dass es nicht geht, also habe ich zwar versucht, aber ohne Erfolg.

    Ich habe zuerst versucht, weil es auf meinem Handy so passt::

    IMAP: imap-mail.outlook.com / Port 993 / SSL/TLS

    SMTP: smtp-mail.outlook.com / Port 587 / STARTTLS


    Danach habe ich versucht, weil das der Vorschlag von Thunderbird ist:

    IMAP: outlook.office365.com

    SMTP: smtp.office365.com


    Als Benutzername habe ich meine Mailadresse eingegeben xxx@hotmail.com


    Was kann ich noch versuchen?

    Merci und freundliche Grüsse

  • POP3 habe ich gelesen, dass es nicht geht, also habe ich zwar versucht, aber ohne Erfolg.

    Ich habe zuerst versucht, weil es auf meinem Handy so passt::

    IMAP: imap-mail.outlook.com / Port 993 / SSL/TLS

    SMTP: smtp-mail.outlook.com / Port 587 / STARTTLS

    Diese Einstellungen habe ich auch und es funktioniert.


    Frage: was hast Du unter Authentifizierungsmethode eingestellt?



    Bei mir steht beim SMTP-Server als Authentifizierungsmethode OAuth2 weil ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutze. Sonst müsste dort auch Passwort, normal stehen.

  • Hallo,

    ich erinnere mich an einen Fall, der mir selbst passiert ist und zwar auch nach einem Windowscrash mit Neuinstallation. Irgendwie merkt Outlook.com, dass sich das System geändert hat und blockiert das Konto schon bei der Anmeldung. Normalerweise bekäme man dann eine Sicherheitsnachricht mit der Aufforderung sich auf der Webseite bei seinem Account anzumelden. Dort werden dann weitere Fragen gestellt, die beantwortet werden müssen.

    Bevor du also weiter versuchst, eine Verbindung zu bekommen, melde dich einfach mal im Webinterface von Outlook.com an.

    Dieser Vorgang passiert übrigens ähnlich wie bei Googlemail immer, wenn du dich von einem anderen Gerät (PC, Notebook, Handy, Tablet) versuchst neu(!) anzumelden. Das sind reine Sicherheitsmaßnahmen um zu verhindern, dass andere User deinen Account (missbräuchlich) benutzen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Hallo MRB

    das Anmelden auf der Webseite habe ich schon gemacht, da ich schauen wollte, ob dort irgend ein Tipp oder Trick zu finden wäre für das Problem, oder eine neue Art sich anzumelden. Hat auch nicht geholfen.... Aber ich werde es nochmals tun.

    Ich versuche heute abend mit OAuth2.

    Danke und bis dann

    freundliche Grüsse

  • Ach ja, du hattest ja leider, die von uns gewünschten Angaben zu Thunderbird und deinem System unbeantwortet gelassen.

    Daher meine Frage, welcher Virenscanner ist bei dir installiert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Hallo mrb

    sorry für die fehlende Antwort nach meinen Systemen. Ich habe bei einem anderen Problem alles eingetragen und ist mir deshalb unters Eis.


    hier sind die Antworten:

    -ThB Version: 68.6.0 Neuinstallation am 16.März

    -Betriebssystem : Windows 10 Home 2019 64Bit

    -Kontenart: IMAP

    -Postfachanbieter: gmx (IMAP) / gmail (IMAP) / eclipso (POP3)

    -Antiviern: Windows Defender (ESET deinstalliert)

    -Router Fritzbox



    Bisher hat nichts geholfen. Die Authentifizierungsmethode OAuth2 kann ich gar nicht auswählen.

    Ich habe versucht, den Google-Server zu wählen, davon OAuth2 zu lassen und den Rest zu wechseln, aber half nicht.


    Freundliche Grüsse Nika

    Problem gelöst


    Ich habe mich nun ganz neu angemeldet, mit neuem Passwort, auch auf dem Handy und dem Tablet das Passwort gewechselt, jetzt konnt ich Hotmail in Thunderbird einrichten mit den automatisch angegebenen Einstellungen.

    Danke mrb für den ersten Tipp

    freundliche Grüsse Nika

  • sorry für die fehlende Antwort nach meinen Systemen. Ich habe bei einem anderen Problem alles eingetragen und ist mir deshalb unters Eis.

    Hallo Nika :)


    bitte diese Fragen immer bei jeder Frage unaufgefordert beantworten. Wir fragen nicht umsonst danach.

    Bisher hat nichts geholfen.

    Bei welchem Konto besteht denn jetzt das Problem? Oben schreibst Du von Hotmail (das ist jetzt outlook.com), jetzt von G00gle. Ich nutze die Datenkrake nicht. Deine Servereinstellungen für outlook.com sehen zwar vernünftig aus. Versuche aber auch einmal die aus dem Artikel Hotmail: IMAP, POP3 und SMTP einrichten. Evtl. helfen auch die POP-, IMAP- und SMTP-Einstellungen für Outlook.com (Verbindungsfehler)?


    Gruß Ingo