Darstellungs-, Grafik- und Stabilitätsprobleme nach Update von 78 auf 91

  • Win7, TB 91.4.0 32 bit

    Diverseste Konten, meist IMAP

    Antivirus: MBAM

    Seit dem Update von Version 78 auf 91 habe ich ständig Stabiltäts- und Grafikprobleme.

    Viele Abstürze, die per Absturzmelder gemeldet werden.
    Völlig unlesbare Grafik in zusätzlich geöffneten Fenstern wie "verfassen", "Adressbuch", fast nie im Hauptfenster oder beim öffnen einzelner Mails.
    Texte und Symbole werden nur als farbige Vierecke angezeigt, TB geht auf "not responding". Interessanterweise kann ich selten in diesem Zustand einen Screenshot machen; vorhin ist es mir mal gelungen, aber das Fenster wurde schon blass geschaltet.


    Ich möchte unbedingt zurück zu Version 78, da hatte ich nie all die neuen Probleme.


    Danke für Tipps.




  • Teste mal mit einem neuen Profil, mit einem der IMAP-Konten und zunächst ohne jede Erweiterung. Vermutlich ist dann schon alles gut.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Teste mal mit einem neuen Profil, mit einem der IMAP-Konten und zunächst ohne jede Erweiterung. Vermutlich ist dann schon alles gut.

    Hallo und danke vorerst.

    Aber ist das nur so ein allgemeiner Tipp oder effektiv ein vielversprechender Ansatz für genau dieses Problem?
    Worin liegt denn die Urache? Und warum sollte ein neues Profil das lösen?
    Zudem habe ich 23 Accounts, die ich dann umziehen müsste, ich habe Angst, da Daten zu verlieren.

  • meine 2ct : ein neues Profil löst Dein Problem nicht, hilft aber bestimmt bei der Analyse, d.h. FINDEN der Ursache ...

    und bei 23 Accounts im aktuellen Profil würde ich darin auch nicht "analysieren" wollen.

    Daher isses mMn. immer sinnvoll, Probleme entweder im a) abgesicherten Modus oder b) mit neuem Profil OHNE Addons und einem nicht so wichtigen eMail-Account erst einmal nachzustellen.

    Durch das neue Profil bleiben Deine Daten ja erstmal "unberührt" ;)

  • Aber ist das nur so ein allgemeiner Tipp oder effektiv ein vielversprechender Ansatz für genau dieses Problem?

    Es ist insofern ein allgemeiner Tipp, als das ich die Ursache nicht kenne. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird ein neues Profil das Problem aber beseitigen. Der Ansatz ist also sehr vielversprechend. Ein Test kostet dich nur wenige Minuten.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Es ist insofern ein allgemeiner Tipp, als das ich die Ursache nicht kenne. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird ein neues Profil das Problem aber beseitigen. Der Ansatz ist also sehr vielversprechend. Ein Test kostet dich nur wenige Minuten.

    Hast du damit wirklich eigene Erfahrungen, oder ist das einfach ein Schuss ins Blaue? (Mit Tipps wie "versuch' mal dies oder jenes" habe ich schlechte Erfahrungen).

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, warum ein neues Profil das alles lösen sollte.
    Wo gibt es eine EXAKTE Anleitung, wie man das macht, OHNE Risiko, alles zu verlieren (23 Accounts, auch POP, 28GB Profil, Spam-Trainingsdaten, Adressbuch), wenn's nicht klappt (also das alte Profil weiterhin nutzen zu können)?

  • Hast du damit wirklich eigene Erfahrungen, oder ist das einfach ein Schuss ins Blaue?

    Wenn dir Susi das neue Profil empfiehlt, dann hat sie ihre Gründe. Das ist kein Schuss ins Blaue, sondern zunächst als Test gedacht, der nur wenige Minuten beansprucht. Die weitaus meisten Probleme in Thunderbird haben ihre Ursache in einem Fehler im Profil, aber in vielen Fällen ist es sehr schwierig oder nahezu unmöglich, den Fehler oder die korrupte Datei zu identifizieren. Es sei denn, man ist als Benutzer oder als Helfer bereit, Stunden oder Tage zu verbringen, die korrupte Datei per "trial & error" zu identifizieren.


    Deswegen ist in vielen Fällen mit komplexen Problemen das neue Profil zeit- und nervensparend. Denke daran, dass wir manchmal auch noch andere Beschäftigungen haben ....

  • Ich glaub's ja nicht. Du erwartest ernsthaft, dass ich dir eine Anleitung raussuche, die es hier bereits hundertfach gibt? Für einen Test, der keine 5 Minuten braucht? Sorry, da musst du dir jemand anderen suchen.

    Du hast doch ein Backup? Oder überlässt du die 23 Accounts und 28 GB allein dem Glück und Zufall?

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • meine 2ct : ein neues Profil löst Dein Problem nicht, hilft aber bestimmt bei der Analyse, d.h. FINDEN der Ursache ...

    und bei 23 Accounts im aktuellen Profil würde ich darin auch nicht "analysieren" wollen.

    Daher isses mMn. immer sinnvoll, Probleme entweder im a) abgesicherten Modus oder b) mit neuem Profil OHNE Addons und einem nicht so wichtigen eMail-Account erst einmal nachzustellen.

    Durch das neue Profil bleiben Deine Daten ja erstmal "unberührt" ;)


    Ich glaub's ja nicht. Du erwartest ernsthaft, dass ich dir eine Anleitung raussuche, die es hier bereits hundertfach gibt? Für einen Test, der keine 5 Minuten braucht? Sorry, da musst du dir jemand anderen suchen.

    Du hast doch ein Backup? Oder überlässt du die 23 Accounts und 28 GB allein dem Glück und Zufall?


    Hast du damit wirklich eigene Erfahrungen, oder ist das einfach ein Schuss ins Blaue?

    Wenn dir Susi das neue Profil empfiehlt, dann hat sie ihre Gründe. Das ist kein Schuss ins Blaue, sondern zunächst als Test gedacht, der nur wenige Minuten beansprucht. Die weitaus meisten Probleme in Thunderbird haben ihre Ursache in einem Fehler im Profil, aber in vielen Fällen ist es sehr schwierig oder nahezu unmöglich, den Fehler oder die korrupte Datei zu identifizieren. Es sei denn, man ist als Benutzer oder als Helfer bereit, Stunden oder Tage zu verbringen, die korrupte Datei per "trial & error" zu identifizieren.


    Deswegen ist in vielen Fällen mit komplexen Problemen das neue Profil zeit- und nervensparend. Denke daran, dass wir manchmal auch noch andere Beschäftigungen haben ....

    Tut mir leid, mir geht's ja (als Helfer) manchmal auch so...
    Also muss ich selber schauen.
    Ich keine euch ja nicht. Ich habe einfach schlechte Erfahreungen mit genau solchen Tipps "versuch doch mal...", das klingt nicht professionell. Und wenn auf "massenhafte Anleitungen" verwiesen wird, ohne einen einzigen Link, dann bin ich rasch mal verloren.
    Also suche ich jetzt mal, wie ich ein neues Profil erstelle.
    Was muss ich danach machen? Jeden Account einzeln neu erstellen, alles neu synchronisieren oder runterladen?
    Ich hab das noch nie gemacht, und Thunderbird hat mich vorher noch nie dermassen im Stich gelassen! Ich nutze ihn seit es ihn gibt.
    Früher nutzte ich für Profile-Sicherung MozBackup, das war perfekt, geht abar auch nicht mehr. Es ist wirklich ein Riesenfrust.

  • Ich glaub's ja nicht. Du erwartest ernsthaft, dass ich dir eine Anleitung raussuche, die es hier bereits hundertfach gibt? Für einen Test, der keine 5 Minuten braucht? Sorry, da musst du dir jemand anderen suchen.

    Du hast doch ein Backup? Oder überlässt du die 23 Accounts und 28 GB allein dem Glück und Zufall?

    Ehrlich gesagt Ja; wer Erfahrung hat, kann doch schwupps einen guten Link nennen. Darf auch englisch sein.
    "Hundertfach" ist eben das Problem: Welche passt denn auf das Problem? Früher konnte ich einfach ein zuvor mal gesichertes Profil mit MozBackup zurückholen, jetzt mit 91 ist es offenbar auch nicht mehr kompatibel.

  • Test bitte mal dein Problem mit deaktivierter Hardwarebeschleunigung. Vermutlich mag der TB nicht deinen derzeit installierten Grafikkartentreiber.

    Früher konnte ich einfach ein zuvor mal gesichertes Profil mit MozBackup zurückholen, jetzt mit 91 ist es offenbar auch nicht mehr kompatibel.

    ... MozBackup wird seit 9 Jahren nicht mehr gepflegt und arbeitet absolut unzuverlässig, sodass der Autor selbst davon abrät dieses Tool zu benutzen.

    MozBackup - Backup tool for Firefox and Thunderbird

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und Beta.

    Edited once, last by MSFreak ().

  • mit genau solchen Tipps "versuch doch mal...", das klingt nicht professionell.

    Niemand kann genau vorhersagen, was die Ursache für ein Problem ist. Du sitzt vor deinem Computer, nicht wir. Du müsstest die Ursache am ehesten kennen, kennst sie aber auch nicht. Wie sollen wir dir daher eine Punktlandung auf dem Silbertablett geben? Nein, es geht nur über Hilfe zur Selbsthilfe. Es bleibt dir natürlich immer überlassen, Ratschläge abzulehnen, du musst dann aber auch die Konsequenzen tragen. Und eins ist Fakt - wie schon Mapenzi schrieb: Die meisten Probleme entstehen im Profil, denn dort werden Daten und Einstellungen gespeichert. Es bietet sich also an, ein frisches/jungfräuliches Testprofil anzulegen, wie es Susi to visit angeraten hat. Dieses dient als Erstes dazu, herauszufinden, ob das Problem auch wirklich im Arbeitsprofil zu finden ist.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Es genügt wenn Du im neuen Profil ein einziges IMAP-Konto zum Testen anlegst. Wenn dann keine Probleme auftauchen kannst Du zuerst Deine Erweiterungen (falls Du welche nutzt) installieren. Gibt es dann noch keine Probleme kannst nach und nach die anderen Konten in diesem Profil hinzufügen, bis der Umzug komplett fertig ist.

  • Ehrlich gesagt Ja; wer Erfahrung hat, kann doch schwupps einen guten Link nennen.

    Hast du schon mal einen Blick in die umfangreiche Abteilung "Hilfe & Lexikon" dieses Forums geworfen ?

    Da findest du u. a . - schwupps - diesen Artikel Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen



    Trotzdem solltest du zunächst noch einen Test im Fehlerbehebungsmodus von TB machen. Ich glaube, dass du ihn noch nicht versucht hast

    Fehlerbehebungsmodus

  • In aller Kürze: Windows-Taste + R öffnet den 'Ausführen'-Dialog. Darin thunderbird.exe -p eingeben, Enter. Es öffnet sich der Profilmanager. Button 'Profil erstellen' und den Schritten weiter folgen. Darauf achten, dass die Box mit '... ohne Nachfrage verwenden' *nicht* aktiv ist, damit bei jedem Start vorerst immer der Profilmanager öffnet. Rest steht hier schon. Geht nur um ein Testprofil und nur um ein IMAP-Konto, um das Verhalten mit einem neuen Profil zu sehen.


    Das ist so oder so ähnlich wirklich x-fach hier nachzulesen. Auch unter Hilfe & Lexikon, welches oben einer der Menüpunkte hier auf der Forumsseite ist.


    Der Tipp von Micha ist auch ziemlich gut. Windows 7 auf welcher Hardware?


    Backup: Wahlweise das Addon ImportExportTool NG mal prüfen oder einfach auf Dateiebene %appdata%\Thunderbird als Ganzes auf ein Backuplaufwerk kopieren. Letzteres funktioniert immer und ist aus meiner Sicht die bessere Lösung. Das Addon hat allerdings eine Backupfunktion, die das (ImportExportTool-NG-Style-Backup) auch automatisch kann. Der Punkt ist halt, wie lange das Addon mit Thunderbird funktionieren wird.


    Gruß

    Sehvornix

  • Diverseste Konten, meist IMAP

    Das sollte doch deine Verlustsorgen drastisch verringern, denn die Mails etc. dieser IMAP-Konten liegen doch ohnehin auf den Servern.

    Zur Übernahme von Spam-Trainingsdaten und Adressebüchern wie auch der lokal gespeicherten Mails in den POP-Konten und Lokalen Ordnern gibt es sowohl Angaben/Anleitungen (siehe u.a. den Link von Mapenzi) wie bei konkreten Hängern auch Hilfe. Nur alles "vom Urschleim" immer und immer wieder neu aufzuschreiben kann´s nicht sein - kennst du ja auch, wenn du hier und da selber als Helfer agierst :)


    Zu Mozbackup schrieb MSFreak schon etwas. ergänzend dazu: sofern du das Profil "am Stück" gelassen hast und nicht in ganz verschiedene Ablagepfade aufgesplittet und verteilt hast, reicht es bereits, (bei beendetem/geschlossenen TB) das gesamte Profil zu kopieren, standardmäßig in/unterhalb von %Appdata%\Thunderbird\ zu finden.


    Viel Erfolg wünsche ich dir; wenn du alle Kontozugangsdaten parat hast, ist das am Ende nicht mal halb so dramatische, wie du es dir bisher wohl noch vorstellst. :)

  • Der Tipp von Micha ist auch ziemlich gut. Windows 7 auf welcher Hardware?

    Ups, das hatte ich noch garnicht gesehen, dann hätte ich erst garnicht darauf geantwortet.

    Mit Windows 7 ins Internet zu gehen und dann noch mit Mailverkehr, ist für mich ein absolutes No-Go !

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und Beta.

  • Test bitte mal dein Problem mit deaktivierter Hardwarebeschleunigung. Vermutlich mag der TB nicht deinen derzeit installierten Grafikkartentreiber.

    Yeah. :) Seit ich diese Hardwarebeschleunigung deaktiviert habe, hat es die Grafikfehler und Abstürze nicht mehr gegeben.
    Mal sehen, ob's "nur" das war.

  • Dann aktualisiere bitte bei Gelegenheit den Grafikkartentreiber.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und Beta.