Keine Mails versenden mit Thunderbird

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.9.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*): Nein, habe wieder eine ältere Version draufgespielt weil es mit der neuen Version auch diese Probleme gibt.
    • Betriebssystem + Version: Betriebssystem Mac OS Catalina Version 10.15.2
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX ( habe auch noch andere, freenet, yahoo, web.de )
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Nein
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Ich habe keine Firewall installiert. Betriebsintern ist sie deaktiviert.
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Unitymedia Router


    Seit dem Update auf Thunderbird 68.4.1 kann ich keine Mails mehr senden, egal welches Konto ich nutze. Habe keine Einstellungen verändert alles gleich geblieben. Habe auch Thunderbird nochmal gelöscht und eine frühere Version installiert auch da das gleiche Problem. Das nervt ich muss sehr viel Mails versenden. Habe mich ja schon mit einigen abgefunden aber Mails versenden ist wichtig. Empfangen kann ich alle da gibt es keine Probleme. Was kann ich machen ? Ich nutze Thunderbird schon sehr lange und hatte nie solche Probleme. Habe auch versucht über imap auch das funktioniet nicht.



    Bitte um Hilfe,danke


    LG

    Nicole

  • graba

    Approved the thread.
  • schlingo


    Die Fragen wurden nachträglich in Beitrag 1 beantwortet.


  • Ich weiß mir absolut keinen Rat mehr woran das noch liegen kann. Es hat immer alles funktioniert. Ich muss sehr viel E-mails schreiben und beantworten. selbst beim abrufen von Yahoo geht nichts mehr weder empfangen noch versenden.

  • Habe ich immer noch nicht die Fragen beantwortet ???

    Hallo Nicole :)


    nein, ich finde z.B. keine Angabe zur

    Eingesetzte Antiviren-Software:

    Solche Fehler entstehen nämlich sehr gerne durch Amok laufende Sicherheitssoftware. Leider kenne ich mich mit MacOS nicht aus. Vielleicht kann Mapenzi da helfen?

    Wenn nein wo stehen die ?

    In jedem neu eröffneten Thema, so z.B. auch in Deinem obigen Beitrag #1. Es ist für alle Beteiligten viel übersichtlicher, diese Fragen gleich beim Erstellen des Themas in der Tabelle zu beantworten, anstatt sie später irgendwo im Beitrag zu verstecken.


    Gruß Ingo

  • So jetzt habe ich es aber richtig gemacht. Ein Kunde von mir wollte mir E-Mails zukommen lassen und er bekommt ne Fehlermeldung. Es hat immer funktioniert, habe ja nichts geändert, jetzt fängt das auch noch an das ich keine mehr empfangen kann. Was ist da los ? Was mache ich falsch ??? ( eigentlich ja nichts, hatt nur auf den neustet Thunderbird upgedatet und bemerkte das ich keine Mails mehr senden konnte und habe deswegen wieder die oben genannte Version draufgezogen. Aber leider alles ohne Erfolg :(. Bekomme auch keine Bilder mehr in den E-Mails angezeigt siehe Anhang.


    LG

    Nicole

  • er bekommt ne Fehlermeldung

    Hallo Nicole :)


    welche Fehlermeldung bekommt er denn? Bitte im Wortlaut oder als Screenshot. Für mich sieht das dann aber so aus, als ob der Fehler nicht lokal bei Dir in Deinem TB besteht.

    hatt nur auf den neustet Thunderbird upgedatet und bemerkte das ich keine Mails mehr senden konnte und habe deswegen wieder die oben genannte Version draufgezogen.

    Das ist keine gute Idee. Möglicherweise ist dadurch das Profil nicht mehr kompatibel. Kannst Du einmal testweise ein zusätzliches, neues anlegen und es dort versuchen?


    Gruß Ingo

  • Du meinst ein neues Konto hinzufügen ? Naja ich kann ja auch keine Mails versenden egal welches Konto ich nehme, GMX, FREENET, WEB.DE funzt nicht.

  • siehe Bild

    Hallo Nicole :)


    bitte bearbeite den Screenshot und mache Deinen Realnamen und Deine E-Mail-Adresse unkenntlich.

    es erscheint dann diese Meldung

    Wenn Benutzername und Passwort wirklich stimmen, dürftest Du den Server nicht erreichen (ich bin mir jetzt allerdings nicht sicher, welche Fehlermeldung in diesem Fall erscheint). Um einen Fehler bei diesem Konto auszuschließen, versuche bitte im Testprofil auch Deine anderen Konten. Kommt da dieselbe Fehlermeldung? Falls ja: um einen Fehler in TB auszuschließen, kannst Du mal versuchen, das Konto testweise in einem anderen Mailprogramm, z.B. Apple Mail anzulegen? Ich bin mir nicht sicher, aber ist Apple Mail nicht vorinstalliert?


    Falls auch das nicht funktioniert: Telnet - Erreichbarkeit eines Servers überprüfen. Server ist pop.gmx.de, Port ist 110.


    Gruß Ingo

  • Hallo Nicole,


    man könnte meinen, die momentane öffentliche IP des Unitymedia Routers wäre auf eine schwarze Liste geraten und die jeweiligen Dienste (gmx, t-online, yahoo, gmail) blocken die. Wäre aber schon arg ungewöhnlich, wie das zustande gekommen sein sollte. Jedenfalls findet der Meldung nach Kommunikation vom Mailclient mit dem Posteingangsserver statt, denn der verweigert die Verbindung aktiv.


    Gruß

    Sehvornxi

  • So wie es in den Screenshots in #13 abgebildet ist, kann es nicht funktionieren. Die Server bei gmail heißen doch nicht .gmail.com sondern für POP pop.gmail.com und für SMTP smtp.gmail.com.

    Der Benutzername bei gmx ist auch stets einer mit @gmx am Ende. Der aus dem Screenshot kann also auch nicht stimmen.

  • Und was heißt das jetzt ? Was soll oder kann ich machen ?

  • So wie es in den Screenshots in #13 abgebildet ist, kann es nicht funktionieren. Die Server bei gmail heißen doch nicht .gmail.com sondern für POP pop.gmail.com und für SMTP smtp.gmail.com.

    Der Benutzername bei gmx ist auch stets einer mit @gmx am Ende. Der aus dem Screenshot kann also auch nicht stimmen.

    Ja hast recht stimmt.....habe es bei gmail nochmal geändert aber auch da kein senden möglich.

  • Erstelle mal ein zusätzliches Profil. Da fängst du mit GMX an und lässt Thunderbird die Einstellungen vornehmen. Für GMX weiß ich, dass er die richtigen findet. Du gibst also nur den richtigen Benutzernamen und das Passwort ein. Kontrolliere zuvor noch sicherheitshalber, ob das Konto bei GMX durch deine Versuche nicht gesperrt ist und ob es für den Abruf über POP/IMAP freigegeben ist.

  • Erstelle mal ein zusätzliches Profil. Da fängst du mit GMX an und lässt Thunderbird die Einstellungen vornehmen. Für GMX weiß ich, dass er die richtigen findet. Du gibst also nur den richtigen Benutzernamen und das Passwort ein. Kontrolliere zuvor noch sicherheitshalber, ob das Konto bei GMX durch deine Versuche nicht gesperrt ist und ob es für den Abruf über POP/IMAP freigegeben ist.

    Das mit dem zusätzlichen Profil habe ich auch schon gemacht ohne Erfolg. Ist ja nicht nur bei GMX so sondern auch bei meinen anderen Konten wie web.de, freenet und yahoo. die können doch nicht alle aufeinmal gesperrt sein.